Werbung

Pressemitteilung vom 13.06.2022    

Blasorchester: Afrika-Konzert mit unvergesslichen Höhepunkten in Stadthalle Betzdorf

Das Sinfonische Blasorchester des Kreismusikverbandes Altenkirchen gastiert mit seinem neuen Konzertprogramm "Afrika" am 25. Juni ab 19 Uhr in der Stadthalle Betzdorf. Das letzte von drei Probenwochenenden wurde nun erfolgreich absolviert. Das besondere Konzert, das mit einigen Highlights aufwarten wird, kann kommen!

Die Besucher dürfen sich auch auf zwei Gastmusiker freuen (von links): Yma Amèrica Martinèz und Stefan Klein. (Fotos: Kreismusikverband)

Region. Kreisdirigentin Nadine Reuber und das fast 50-köpfige Orchester probten intensiv und konzentriert im Kulturzentrum in Morsbach. Es standen noch einige Feinabstimmungen bei den verschiedenen Tempi und Übergängen auf dem Probenplan, bevor am nächsten Tag ein besonderer Gast erwartet wurde.

Yma Amèrica Martinez besuchte das Sinfonische Blasorchester, um mit den Musikerinnen und Musikern ihre Gesangsstücke einzustudieren. Stefan Klein, Solohornist des Musikkorps der Bundeswehr in Siegburg war bereits am ersten Probenwochenende Gast des Orchesters, um sein Solostück für Horn zu proben. Der Erlös des Konzertes geht passend zum Programm nach Afrika. Reiner Meutsch und seine Stiftung „Fly and Help“ finanzieren mit dem Geld das Schulbauprojekt des Kreises Altenkirchen. (PM)

Der Kartenvorverkauf findet an folgenden Stellen statt:
- bei der Stadthalle Betzdorf und Bürgerbüro Betzdorf, (Öffnungszeiten beachten),
- bei der Sparkasse Betzdorf (S-Forum),
- über die Homepage des KMV www.kmv-altenkirchen.de oder
- über die Vorstandsmitglieder des KMV sowie
- bei allen Musikerinnen und Musikern des Orchesters.



Lesen Sie auch:
Konzert: Afrika kommt nach Betzdorf


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Bald ist es so weit: Sommer, Sonne und O-Jö-Jo am 20. August in Wissen

Wissen. Nur noch wenige Tage und die Erfolgsstory vom letzten Sommer geht in die nächste Runde: Am Samstag, dem 20. August ...

Singers Corner am 9. August: Musik zum Feierabend auf Altenkirchener Marktplatz

Altenkirchen. An diesem Dienstag geht es in die zweite Runde mit „Musik zum Feierabend“ auf dem Altenkirchener Marktplatz. ...

Weitere Artikel


Saisonbeginn: Waldschwimmbad in Hamm öffnet am Donnerstag (16. Juni)

Hamm. Wenn man ein 100-prozentiges Naturfreibad betreibt wie die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) in Thalhausermühle, dreht man ...

Leuzbacher Schützenfest ein voller Erfolg

Leuzbach. Alle neu hinzugekommenen musikalischen Einlagen sind laut dem SV Leuzbach-Bergenhausen auf dem Schützenfest voll ...

Badminton: Erstklässler der Grundschule Gebhardshain ließen Talent aufblitzen

Region. Das aus aktiven Jugendspielern bestehende Trainerteam hatte zahlreiche Stationen über die ganze Halle verteilt vorbereitet. ...

Quietschende Reifen, brummender Motor: VW fährt in Wissen fast in Garten

Wissen. Am Sonntag, den 12. Juni, befuhr gegen 16.45 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem silbernen ...

Altenkirchen-Honneroth: Kita wieder als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert

Altenkirchen-Honneroth. Große Freude – und wahrscheinlich eine gehörige Portion Stolz – herrschte bei den Kindern, den pädagogischen ...

Kita-Leitungen aus Westerwald bildeten sich weiter

Altenkirchen. Die Leitung einer Kindertageseinrichtung, nicht selten ein kleines mittelständiges Unternehmen mit 20 bis 30 ...

Werbung