Werbung

Nachricht vom 13.06.2022    

Polnische Landfrauen zu Gast im Westerwald

Nach fast dreijähriger pandemiebedingter Abstinenz war die Wiedersehensfreude groß. Sieben Landfrauen aus dem Kreis Krapkowice wurden an Pfingsten herzlich im Kreis Altenkirchen empfangen. Nach einem Begrüßungsabend, an dem auch Landrat Dr. Enders teilnahm, standen zwei abwechslungsreiche Tage auf dem Programm.

Foto: Privat

Altenkirchen. Erstes Ziel war die Landeshauptstadt Mainz, wo der Gutenberg-Express zu einer Stadtrundfahrt bereitstand. Nach einem Bummel durch die Altstadt ging es weiter zum Weingut der Vorsitzenden des Land Frauen Verbandes Rheinhessen e.V., Ursula Braunewell.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde durch die Weinberge spaziert. Das Ehepaar Braunewell erklärte anschaulich den An- und Ausbau der unterschiedlichen Rebsorten. Die edlen Tropfen wurden in dem neu erbauten Weinkeller den Landfrauen zum Verkosten präsentiert. Der Ausflug fand einen gelungenen Abschluss auf dem Weingut Stritter in Ingelheim mit ausführlichen Informationen zum Landfrauen Verband Rheinhessen e.V. durch die Vorsitzende Ursula Braunewell und ihre Stellvertreterin Irene Frick.



Der nächste Tag führte ins Bergische Land. Nach einem Besuch von Schloss Homburg traf man sich zu einer original Bergischen Kaffeetafel in der Rengser Mühle in Bergneustadt.

Mit dem Versprechen, sich bald wiederzutreffen traten die polnischen Landfrauen am Pfingstmontag die Heimreise an.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Wissen: Schuhsammelaktion zugunsten der Adolph-Kolping-Stiftung

Wissen. Die Kolpingfamilie Wissen ruft zum Schuh- und Handysammeln auf. Die Aktion dient der Arbeit der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. ...

Beim Weihnachtsmarkt auf der "Alm" Dauersberg herrschte Hochbetrieb

Dauersberg. Beim Besuch einer Ausstellung im Garten von Sabine Thomas in Molzhain war Schneider der Einfall gekommen. Als ...

Alle Jahre wieder: Chorgruppe Druidenstein e.V. lädt ein zum "Konzert im Advent"

Katzenbach. Die Chorgruppe bestehend aus "DruidenKids", "Jugendensemble Rejoice" und den "TonARtisten" möchte seine Zuhörer ...

Winterwanderung mit Lagerfeuer am Wilhelmsteg

Limbach/Heuzert. Wanderbegeisterte und Freunde der Limbacher Runden starten am 3. Dezember um 13.30 Uhr am Haus des Gastes ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Weitere Artikel


Jüdisches Leben und jüdischer Friedhof: Exkursion der Kolpingfamilie Wissen

Wissen. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Als Referent wird Johannes Kempf, Direktor ...

"Noch`n Gedicht": Großer Heinz Erhardt-Abend in Wiedhalle Neitersen

Neitersen. Hans-Joachim Heist als Heinz Erhardt dieser Schelm! Das wird am Freitag, den 17. Juni, ab 20 Uhr ein besonderer ...

Neitersen: Argentinische Musik-Piraten mit Balkan-Beat, Reggae, Cumbia, Rock und Ska

Neitersen. Wie eine Piratencrew auf Schatzsuche bereisen die Musiker vom Capitán aus Argentinien den gesamten Globus und ...

"KulturSalon" Neitersen: "Wild World Music" mit Violons Barbares am 16. Juni

Neitersen. Am Donnerstag, den 16. Juni, kann man ab 20 Uhr, einen Giganten des Obertongesangs und der Pferdekopfgeige aus ...

Badminton: Erstklässler der Grundschule Gebhardshain ließen Talent aufblitzen

Region. Das aus aktiven Jugendspielern bestehende Trainerteam hatte zahlreiche Stationen über die ganze Halle verteilt vorbereitet. ...

Leuzbacher Schützenfest ein voller Erfolg

Leuzbach. Alle neu hinzugekommenen musikalischen Einlagen sind laut dem SV Leuzbach-Bergenhausen auf dem Schützenfest voll ...

Werbung