Werbung

Pressemitteilung vom 13.06.2022    

Blutspende-Termine im Gebhardshainer Land

Die nächsten Blutspende-Termine im Gebhardshainer Land stehen an. Im Bürgerhaus Nauroth kann am Freitag, 24. Juni, von 16 bis 20 Uhr Blut gespendet werden. In der Westerwaldschule Gebhardshain ist der nächste Termin am Donnerstag, 15. Juli 2022 von 17 bis 20.30 Uhr.

Nauroth/Gebhardshain. Um Anmeldung wird gebeten. Da zurzeit die Blutreserven in Deutschland wieder sehr knapp sind, ruft das DRK auf, zu den Terminen zu kommen. Vor allem sind auch Erstspender aufgerufen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gesundheitsfachberufe: Auszubildendenzahlen steigen dank Schulgeldfreiheit

Mainz/Region. "Am Geld darf eine Ausbildung nicht scheitern", betonte Lana Horstmann, arbeitsmarkt- und sozialpolitische ...

Reihe von Vergehen und Unfällen hält Polizeiinspektion Betzdorf auf Trab

Betzdorf/Daaden/Herdorf. Am Abend des 1. März, gegen 19 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung in Daaden, Betzdorfer Straße. ...

AKTUALISIERT: Dachstuhlbrand in Fürthen - Feuerwehren Hamm und Wissen retteten Wohnhaus

Fürthen/Oppertsau. Die Leitstelle hatte mit dem Stichwort "Gebäudebrand" alarmiert. Dies hatte zur Folge, dass die Freiwilligen ...

Klinikreform bilanziert/Teil 2: Für AK-Betriebsrätin auch "Schließung" nicht vom Tisch

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Weitere Artikel


Vernetzung als Schlüsselfaktor der Digitalisierung

Altenkirchen. Digitalisierung ist ein fortlaufender Prozess und wird nicht von heute auf morgen passieren, noch je fertig ...

Müllsammelaktion in der Ortsgemeinde Flammersfeld

Flammersfeld. Eine stattliche Anzahl von kleinen und großen Helfern trafen sich am Bauhof der Ortsgemeinde an der Ahlbacher ...

"Hachenburger Kalter Kaffee": Vom Aprilscherz zur erfolgreichen Produktneueinführung

Hachenburg. "Mein Telefon hat nicht mehr stillgestanden", so Benny Walkenbach, Vertriebsleiter Gastronomie und Handel, "denn ...

Es liest: Nino Haratischwili - Das mangelnde Licht

Wissen. Gewalt in den Straßen, Stromausfälle, Drogen und die Gespaltenheit einer jungen Demokratie im Bürgerkrieg - allem ...

An der BBS Wissen wird die Schulsozialarbeit ausgeweitet

Altenkirchen. In Zeiten, in denen Kinder und Jugendliche während ihres Aufenthaltes an Schulen mitunter schwieriger zu händeln ...

Neitersen: Argentinische Musik-Piraten mit Balkan-Beat, Reggae, Cumbia, Rock und Ska

Neitersen. Wie eine Piratencrew auf Schatzsuche bereisen die Musiker vom Capitán aus Argentinien den gesamten Globus und ...

Werbung