Werbung

Nachricht vom 17.05.2011    

Aktionstag: Kultur auf der grünen Wiese

Zu einem Happening mit Jörg Terlinden lädt die Galerie Dany Keller nach Eichelhardt für Samstag, 21. Mai ein. Beim bundesweiten Aktionstag des Deutschen Kulturrates Berlin "Kultur gut stärken" ist die Galerie Keller dabei. "Auf der grünen Wiese" verspricht ein Erlebnis ungewöhnlicher Art.

Zum Aktionstag "Kultur gut stärken" bitte ein helles Wäsche- oder Kleidungsstück mitbringen.

Eichelhardt. "Auf der grünen Wiese" - ein Happening von Jörg Terlinden in Zusammenarbeit mit Dany Keller und Erika Kaldemorgen findet am Samstag, 21. Mai ab 15 Uhr in Eichelhardt, Hauptstraße 5, statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung auf den Sonntag, 22. Mai verschoben.
Im Rahmen des ersten bundesweiten Aktionstages des Deutschen Kulturrates Berlin "Kultur gut stärken" findet die Veranstaltung „Auf der grünen Wiese” statt. Dieses Happening richtet sich an alle Menschen, die gerne einen schönen Tag in künstlerisch eingerichteter Picknick-Stimmung auf der Wiese mit Freunden verbringen möchten.
Kultur austauschen, teilen und stärken.
Alle Besucher werden gebeten, ein abgelegtes helles Wäsche- oder Kleidungsstück und eine entbehrliche Pflanze (keine gekaufte), zur Veranstaltung mitzubringen. Die Textilien werden von den Gästen auf die Leinen zum "Lüften" gehängt. Jeder kann eine Textilie seiner Wahl mitnehmen, bevor er geht. Die Besucher werden ebenfalls aufgefordert, nach Möglichkeit in heller, sommerlicher Kleidung zu erscheinen, denn jeder ist sowohl Besucher als auch Bestandteil des Happenings.

Die mitgebrachten Pflanzen verbleiben nach dem Einpflanzen am Ort. Am Rande der Wiese befindet sich das zu bepflanzende Beet. Jede Pflanze erhält ein beschriftetes Schildchen ihres/r PflanzerIn. Auf der großen Wiese verteilen sich weitere künstlerische Objekte.
Auf der grünen Wiese sind einige Decken (bemalte Tücher) mit Picknick-Körben ausgebreitet, die zum Verweilen einladen. Kulissenhaft spannen sich Wäscheleinen zwischen weißen Pfählen. Daran wehen im Wind die Kleidungsstücke und anderes.
Kleine Lautsprecher übertragen Vogel- und Menschenstimmen. Diese erzählen von glücklichen Momenten oder besonderen Erinnerungen mit und auf der Wiese. Die Gäste haben ebenfalls Gelegenheit, eigene Erinnerungen und Erlebnisse zu erzählen.

Der Eintritt ist frei.

Der Aktionstag "Kultur gut stärken", in den die Veranstaltung "Auf der grünen Wiese" eingebunden ist, findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Bundesweit rufen große und kleine Kulturinstitutionen wie Bibliotheken, Theater, Galerien oder Museen sowie Einzelpersonen des kulturellen Lebens zu Aktionen für kulturelle Vielfalt und gegen Kulturabbau in Deutschland auf. Durch diese und alle weiteren Veranstaltungen rund um den 21. Mai soll die kulturelle Vielfalt in ganz Deutschland gezeigt werden.
Weitere Veranstaltungen zur Aktion "Kultur gut stärken" und der federführenden Initiative "Kulturstimmen" finden Sie im Internet unter www.kulturstimmen.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktionstag: Kultur auf der grünen Wiese

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Auch 2020 wieder Serenade auf Schloss Schönstein

Wissen-Schönstein. Der Termin: Samstag, der 12. September 2020, um 17 Uhr. Der Beginn des Kartenvorverkaufs wird im Sommer ...

Theater in Nauroth: Jugendpflegen laden ein

Nauroth/Altenkirchen. Herr Grün findet nichts auf der Welt mehr schön und hat aus diesem Grund alle Farben aus seinem Leben ...

WE ARE PART OF CULTURE: „Anders sein“ ist Teil der Gesellschaft

Altenkirchen. Das evangelische Jugendzentrum (Kompa) Altenkirchen zeigt, vom 24. Oktober bis zum 21. November die Ausstellung ...

Wooden Peak gastiert in der Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. Rhythmen, Bewegungen, verdichtete Soundscapes und Stimmungen werden zu kleinen Klanginstallationen mit Beat und ...

Der Geheime Küchenchor lädt zu nächtlichem Kunstgenuss

Altenkirchen. Um 2 Uhr beginnt das nächtliche Konzert, um dann, nach einer Stunde Musik, um 2 Uhr zu enden. Ist die Mondscheinsonate ...

Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, ...

Weitere Artikel


Der neue Brudermeister stellte sich vor

Birken-Honigsessen. Der neue Brudermeister der Birkener Schützenbruderschaft, Jörg Gehrmann, hatte zu einem lockeren Vorstellfrühschoppen ...

Tolles Musiktheater mit der "Meilenstein-Band"

Hamm/Oettershagen. Die angehenden Schulkinder des Kindergartens "Meilenstein" Oettershagen, "Schukis" genannt“, hatten ...

Elterntreff beim DRK erfreut sich großer Beliebtheit

Altenkirchen. Wieder einmal wurde ein Elterntreff beim DRK-Kreisverband Altenkirchen mit großer Begeisterung angenommen. ...

Kunst- und Handwerkermarkt im Schloss ein großer Erfolg

Friedewald. Das schmucke Renaissanceschloss in Friedewald war am Wochenende Austragungsort für einen Kunst- und Handwerkermarkt ...

Maimarkt und Freundschaftsfest lockte Besucherscharen

Wissen. Die Innenstadt und die angrenzende Fußgängerzone waren am Sonntag voller Menschen, das Wetter spielte bis fast zum ...

Ü50-AH des TuS Honigsessen in Bad Münster erfolgreich

Honigsessen/Bad Münster. Die Ü50 AH vom TuS Honigsessen nahm kürzlich erstmalig am 64. Alte-Herrenturnier um den Rheingrafenschild ...

Werbung