Werbung

Pressemitteilung vom 14.06.2022    

"Mani Cup 2022" in Wölmersen: Fußballhobby-Turnier findet bald zum 40. Mal statt

Von Mittwoch bis Freitag (15. bis 17. Juni) treten wieder diverse Hobby-Mannschaften um den Sieg im "Mani Cup" an. Auf der Sportanlage „Am Wald“ wird es nicht nur fußballerische Schauwerte geben. Auch für den Genuss und für die Kleinen ist gesorgt.

Symbolfoto: Archiv

Wölmersen. Es wird wieder spannend, schweißtreibend, gesellig und unterhaltsam, wenn von Mittwoch bis Freitag mehrere Mannschaften antreten, um den “Mani Cup” auf der Sportanlage “Am Wald” zu gewinnen. Am Mittwoch geht um 18 Uhr los mit den Spielen der Gruppe 1. Am Donnerstag (Fronleichnam) folgt dann ab 13 Uhr ein Turnier der D-Jugend mit vier Mannschaften. Ab 14.30 Uhr steht dann gemeinsames Kaffeetrinken im Programm. Außerdem dürfen sich Kinder auf eine Hüfpburg und Mitmach-Aktionen freuen. Am Abend, ab 17.30 Uhr, finden schließlich die Spiele der Gruppe 2 statt.

Am Freitag wird ab 18.30 Uhr das Einlagespiel der Alte-Herren-Mannschaften heiß erwartet (SSV Weyerbusch gegen SG Niederhausen-Birkenbeul). Ab 19.45 Uhr verspricht im Anschluss das Spiel um den dritten Platz des Turniers Hochspannung, bevor ab 20.30 Uhr im Endspiel der Gewinner ausgemacht wird. (PM/ddp)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Tennisspieler der SG Westerwald richten Schleifchenturnier aus

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung der Sportgemeinschaft (SG) Westerwald darf nach Abschluss der Medenrunde das ...

Schiedsrichter Uwe Meyer vom Meisterschaft Spielbetrieb verabschiedet

Niederfischbach. Uwe Meyer hatte seine Beendigung als Schiedsrichter (SR) im Meisterschaft Spielbetrieb mehrfach angekündigt. ...

F-Junioren starteten mit neuem Spielsystem in die Saison 2022/23

Guckheim. Auf gleich sechs Spielfeldern traten zeitversetzt insgesamt 70 Teams an. Kreisjugendleiter Sven Hering und auch ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg bietet Lehrgang für Kindertrainer-Zertifikat an

Weyerbusch. Das neue Kindertrainer-Zertifikat umfasst 20 Lerneinheiten, zwei Präsenztage und drei Onlinephasen und wird mit ...

LG Sieg Athlet Franz Josef Schmidt aus Wissen schreibt Leichtathletikgeschichte

Wissen/Erding. Auch in diesem Jahr ging Franz Josef Schmidt bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften an den Start. Akribisch ...

Kirchener Verein TC Druidenstein vergibt heißbegehrten Titel

Kirchen. Der TC Druidenstein begrüßte begeisterte Tennishobbyspieler zu seinem Turnier "TC Open". 14 Doppelmannschaften ...

Weitere Artikel


Verdienstmedaille: Würdigung für Lothar Schäfer aus Weitefeld

Weitefeld. Der Vizepräsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Martin Kaschny, händigte in Vertretung von ...

Martin Diedenhofen hält Kontakt zu Hilfskräften in der Ukraine

Neuwied/Altenkirchen. „Die Hilfsbereitschaft und Anteilnahme sind nach wie vor unglaublich groß und motivieren uns für unsere ...

Bitburger-Kreispokal: Finale in Niederfischbach geriet zum Volksfest

Niederfischbach. Tolle Stimmung bereits vor dem Anpfiff in der Niederfischbacher
Wurth-Arena. Erwartungsvolle Fans in beiden ...

Neubaugebiet "Oststraße" Birken-Honigsessen: Klimaneutralität als Gebot der Stunde

Birken-Honigsessen. In der heutigen Zeit ein Neubaugebiet auszuweisen, das „ist schon eine Herausforderung“, weiß Birken-Honigsessens ...

"Westerwälder Naturtalente": Zweite Auflage der Ausbildungsfibel wird an allen Schulen verteilt

Region Westerwald. Es ist eine klassische Win-Win-Situation: Wenn junge Menschen nach dem Schulabschluss in der Heimat einen ...

Soul of Tina: Konzert am Sonntag (19. Juni) abgesagt

Neitersen. Bereits im Spiegelzelt 2016 und 2019 in der Stadthalle begeisterte Tess D. Smith das Publikum in Altenkirchen, ...

Werbung