Werbung

Nachricht vom 17.05.2011    

Guter Einstieg in die Feldsaison für die U12-Teams

Einen guten Einstieg in die hatten die Kirchener U12-Faustball-Teams in Wasenbach. Trainer Rolf Ludwig zeigte sich dementsprechend sehr zufrieden.

Wasenbach/Kirchen. Die neu formierten Mannschaften aus Kirchen mussten am ersten Spieltag noch etwas unsicher an den Start gehen. Beide Mannschaften waren mit neuen Spielerinnen und Spielern zusammengestellt worden. Im ersten Spiel des Tages mussten dann auch gleich beide Kirchener Mannschaften gegeneinander antreten. Die 1. Mannschaft um Spielführer Anton Schroeter konnte sich durch die grössere Erfahrung gestützt durchsetzten. Mit 11:4 und 11:4 konnte sich Kirchen 1 mit Anton Schroeter, Lilly Schuh, Anna Rommersbach, Nico Thiel, Tim Schäfer und Tim Ortlieb die ersten Punkte sichern. Für Kirchen 2 spielten Luca Nolden, Christian Schläger, Lucas Hammer, Lea Döring, Lisa Kudlik und Tim Hammer.
Das nächste Spiel von Kirchen 1 gegen Rot Weis Koblenz weiblich wurde klar und deutlich mit 11:5 und 11:6 gewonnen. Die starke Angriffsschläge von Anton Schroeter konnten die jungen Koblenzerinnen nur schlecht abwehren und Kirchen somit das zweite Spiel gewinnen.
Im letzten Spiel für Kirchen 1 ging es gegen den TV Wasenbach ran. Während man den ersten Satz noch klar mit 11:6 dominierte wurde es im zweiten Satz sehr eng. Mit 13:11 konnte man sich am Schluß dann doch noch durchsetzten. Kirchen 2 musste in seinem zweiten Spiel gegen den TV Wasenbach schon alles an Spielkunst aufzeigen um sich die ersten Punkte der Saison holen zu können. In zwei Sätzen mit 11:6 und 11:7 wurde hier gewonnen. Für Kirchen 2 ging es im letzten Spiel des Tages darum, noch zwei weitere Punkte einzuspielen. Auch hier musste hart um jeden Ball gekämpft werden, wobei sich die junge und völlig neu formierte zweite Mannschaft prima gefunden hatte und klasse aufspielte. Mit 2:0 (11:6 und 11:8) gingen weitere wichtige Punkte nach Kirchen. Trainer Rolf Ludwig zum Spiel der beiden Mannschaften: "Das Kirchen 2 so stark aufspielt und sich gegen Wasenbach und Dörnberg durchsetzt hätte ich so nicht erwartet. Ich bin positiv über die Spielerinnen und Spieler überrascht worden und sehr stolz auf die gezeigten Leistungen. Kirchen 1 konnte sich dank guter Angaben und einem sicheren auftreten der kompletten Mannschaft die sechs Punkte sichern." (Rolf Ludwig)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Guter Einstieg in die Feldsaison für die U12-Teams

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich Drehleiter-Lehrgang

Unlängst konnten zehn Kameraden der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, die Prüfung zum Drehleiter-Maschinisten erfolgreich ablegen. Insgesamt vier Tage unterrichteten zwei Ausbilder der Firma Drehleiterausbildung.de unter strengen Hygieneauflagen die Lehrgangsteilnehmer rund um das Themengebiet „Drehleiter“.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


100 "Siegperlen" erwanderten die Fuchskaute

Kirchen. An einer sogenannten vereinsinternen Wanderung erwanderten rund 100 Siegperlen des gleichnamigen Wandervereins Kirchen ...

Caritassammler bei Dankeschön-Nachmittag geehrt

Brachbach/Mudersbach. Im Rahmen eines Dankeschön-Nachmittages wurden jetzt aktive Caritas-Sammler der Pfarreiengemeinschaft ...

Fußballstars zum Anfassen im Wissener Stadion

Wissen. Da kamen große Fußballstars ins Wissener Stadion und sorgten für ein tolles Erlebnis bei den rund 4000 Gästen. Zum ...

Kindergarten-Kinder kamen den Bienen ganz nah

Bitzen/Fürthen. Endlich wieder Frühling: Die zukünftigen Schulkinder 2011 des Kindergartens "Die phantastischen Vier" warteten ...

Ikonenausstellung in St. Ignatius Betzdorf

Betzdorf. Am Sonntag, 22. Mai, um 16 Uhr findet in der katholischen Pfarrkirche St. Ignatius Betzdorf eine Ikonenausstellung ...

Elterntreff beim DRK erfreut sich großer Beliebtheit

Altenkirchen. Wieder einmal wurde ein Elterntreff beim DRK-Kreisverband Altenkirchen mit großer Begeisterung angenommen. ...

Werbung