Werbung

Nachricht vom 18.06.2022    

Selbach: Schlägerei auf privater Stufenfete an Grillhütte gibt Rätsel auf

Den von der Polizei wiedergegebenen Zeugenaussagen zufolge ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass in der Nacht auf Samstag (18. Juni) eine Schlägerei stattgefunden haben soll. Doch wer wen schlug oder wie viele an der als ursprünglich gemeldeten "Massenschlägerei" beteiligt waren - diese Fragen bleiben offen.

Symbolfoto: Archiv

Selbach. Es war gegen 3.30 Uhr, als in der Nacht auf Samstag (18. Juni) bei der Polizeiinspektion Betzdorf die Info einging, dass eine Auseinandersetzung auf einer privat organisierten Stufenfete an der Grillhütte Selbach ausartete: Es sei zu einer Massenschlägerei zwischen etwa 30 Personen gekommen.

Umgehend machten sich „starke Kräfte“ der Polizeiinspektion Betzdorf, unterstützt von der Polizeiinspektion Altenkirchen, zu der Grillhütte auf.
Die Örtlichkeit wurde umgehend mit starken Kräften der PI Betzdorf und unterstützend von der PI Altenkirchen

Lediglich ein 18-jähriger aus der VG Wissen meldete sich vor Ort und gab an, von einem 17-jährigen aus der Verbandsgemeinde Wissen angegriffen und hierbei ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Die Personalien des Angreifers wurden vor Ort ermittelt. Im Nahbereich konnte wenig später eben dieser 17-Jährige und sein 22-jähriger Begleiter (beide ebenfalls aus der Verbandsgemeinde Wissen) angetroffen werden. Und sie schilderten den Vorgang erwartungsgemäß anders. Sie seien selbst angegriffen und durch Schläge im Gesicht verletzt worden.



Der genaue Geschehensablauf konnte im Rahmen der Anzeigenaufnahme noch nicht genau ermittelt werden. Diesbezüglich wird die Polizeiinspektion Betzdorf weitere Ermittlungen im Rahmen der aufgenommenen Strafanzeige wegen Körperverletzung durchführen. (PM/ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Geänderte Verkehrsführung während der Niederfischbacher Kirmes

Region. Vom 20. bis 23. August wird für den genannten Zeitraum eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Ortsmitte beziehungsweise ...

Schnäppchenjäger aufgepasst - Kita Löwenzahn Katzwinkel lädt zum Basar

Region. Einlass für Schwangere mit gültigem Mutterpass ist bereits ab 11.30 Uhr. Es werden gut erhaltene Kinderkleidung in ...

Ein Jahr nach der Flut: Kreisvolkshochschule besucht das Ahrtal

Region. Teilbereiche des ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal stehen den Besuchern offen, laden Jung und Alt aus aller Welt ...

Spitzen der Literaturverbände trafen sich in Engers

Neuwied-Engers. Am Veranstaltungsort angekommen, wurden sie von Akademieleiter Rolf Ehlers begrüßt, der die Akademie den ...

Katholische Jugend Birken-Honigsessen fuhr fürs Ferienlager in den Schwarzwald

Birken-Honigsessen/Schwarzwald. Bereits in den ersten Stunden nach Anmeldestart waren alle Plätze besetzt und 55 Teilnehmende ...

Zahnbewusstes Verhalten ist Ergebnis eines Lern- und Erziehungsprozesses

Altenkirchen. Die siebte Begleituntersuchung zur Gruppenprophylaxe im Auftrag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege ...

Weitere Artikel


Geisweider Flohmarkt am 2. Juli unter der HTS

Siegen-Geisweid. Auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nur reinen Trödel, von Kinderkleidung über Spielzeug, Bücher bis zu ...

Altenkirchen: "Werkstattgespräch" zum Thema Stadthalle klärt Grundlegendes

Altenkirchen. Die Schließung der Altenkirchener Stadthalle zum 31. Juli des vergangenen Jahres hat eine gewaltige Zäsur fürs ...

Alsdorf: Zufällige Begegnung mit Polizisten in Zivil endet in Arrestanstalt

Alsdorf/Sieg. Wieso sich die jungen Männer (17 und 18 Jahre alt) aus dem Rhein-Sieg-Kreis am Samstag, den 17. Juni, gegen ...

Infoveranstaltung in Kirchen: "Rate mal, wer hier spricht" - der Enkeltrick

Region. Die Gemeindeschwesterplus der Stadt Kirchen Andrea Keßler lädt zur öffentlichen Infoveranstaltung am Mittwoch, 22. ...

Verkehrszählung am Kreisverkehr Hachenburg: Wie viele nutzen den Blinker?

Region. Der ACE hat in diesem Jahr die Sauberkeit von Autobahn-Rastplätzen als Aktion ausgerufen. Da es die im Bereich Altenkirchen ...

Zu Gast auf der "documenta fifteen": Zweitägige Studienfahrt der KVHS nach Kassel

Altenkirchen/Kassel. Kassel steht seit dem 18. Juni wieder für insgesamt 100 Tage im Mittelpunkt der internationalen Kunst-Öffentlichkeit. ...

Werbung