Werbung

Pressemitteilung vom 18.06.2022    

Geisweider Flohmarkt am 2. Juli unter der HTS

Ein Flohmarkt in den Sommerferien ist was Schönes. Es ist früh hell, die ganze Familie kann mit, die Temperaturen sind angenehm und es gibt unzählig interessante und brauchbare Artikel zu finden. Händler aus nah und fern werden wie jeden ersten Samstag im Monat unzählige Artikel feilbieten und freuen sich über regen Besuch unter der HTS.

Händler aus nah und fern werden wie jeden ersten Samstag im Monat unzählige Artikel feilbieten und freuen sich über regen Besuch unter der HTS. (Foto: Martin Lässig)

Siegen-Geisweid. Auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nur reinen Trödel, von Kinderkleidung über Spielzeug, Bücher bis zu antikem Mobiliar. Eine spannende Reiselektüre, ein flottes Schlauchboot oder eine Hängematte für den Garten, auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nichts, was es nicht gibt. Das gilt auch für die leckeren Verpflegungsstände. Von süß bis herzhaft wird allerlei angeboten.

Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Das Ordnerteam weist ab 3.30 Uhr den Händlern ihre Standplätze zu. Die Marktzeiten sind von 6 bis 13 Uhr. Veranstalter des Marktes ist die Werbegemeinschaft Geisweid. Für Planung, Organisation und Durchführung ist Mario Görög verantwortlich. Die Flohmärkte finden bis Dezember jeweils am ersten Samstag im Monat statt. Alle Plätze sind überdacht. Für Händler und Besucher stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.



Auskünfte sind unter der Telefon-Nr. 0221 / 80 111 80 5 oder www.geisweider-flohmarkt.de erhältlich. (PM)

Weitere Termine in 2022:
6. August, 3. September, 1. Oktober, 5. November, 3. Dezember


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Wällermarkt startet Gutscheinsystem für den ganzen Westerwald

Stockum-Püschen. Was soll man einem lieben Menschen schenken, dessen Vorlieben, Wünsche und Geschmack man nicht so richtig ...

Planungen für Westerwälder Holztage abgeschlossen

Oberhonnefeld-Gierend. Am 10. und 11. September veranstalten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis ...

Kaufmannsessen in Wissen: Attraktive Städte brauchen Zauberformel

Wissen. "Wie können (Innen-)Städte attraktiver werden?" Um diese Frage ging es beim 27. Kaufmannsessen im Hotel-Restaurant ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Digitalisierung war Thema bei Workshop der Wirtschaftsförderung Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. "Der praktische Ansatz steht dabei ganz klar im Vordergrund", so Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung ...

Weitere Artikel


Altenkirchen: "Werkstattgespräch" zum Thema Stadthalle klärt Grundlegendes

Altenkirchen. Die Schließung der Altenkirchener Stadthalle zum 31. Juli des vergangenen Jahres hat eine gewaltige Zäsur fürs ...

Alsdorf: Zufällige Begegnung mit Polizisten in Zivil endet in Arrestanstalt

Alsdorf/Sieg. Wieso sich die jungen Männer (17 und 18 Jahre alt) aus dem Rhein-Sieg-Kreis am Samstag, den 17. Juni, gegen ...

Bleiben Kunden gut versorgt? Geschäftsführer der Stadtwerke Wissen im Gespräch

Wissen. Der Geschäftsführer der Stadtwerke Wissen, Dirk Baier, antwortet im exklusiven Interview mit dem AK-Kurier auf die ...

Selbach: Schlägerei auf privater Stufenfete an Grillhütte gibt Rätsel auf

Selbach. Es war gegen 3.30 Uhr, als in der Nacht auf Samstag (18. Juni) bei der Polizeiinspektion Betzdorf die Info einging, ...

Infoveranstaltung in Kirchen: "Rate mal, wer hier spricht" - der Enkeltrick

Region. Die Gemeindeschwesterplus der Stadt Kirchen Andrea Keßler lädt zur öffentlichen Infoveranstaltung am Mittwoch, 22. ...

Verkehrszählung am Kreisverkehr Hachenburg: Wie viele nutzen den Blinker?

Region. Der ACE hat in diesem Jahr die Sauberkeit von Autobahn-Rastplätzen als Aktion ausgerufen. Da es die im Bereich Altenkirchen ...

Werbung