Werbung

Pressemitteilung vom 19.06.2022    

A-Jugend: JSG Wisserland verabschiedet Spieler und präsentiert Neuzugänge

Gute Stimmung herrschte bei einer Wanderung und anschließendem geselligen Beisammensein bei der A-Jugend der JSG Wisserland. In dem Rahmen wurden auch Spieler des 2003er Jahrgangs verabschiedet sowie Neuzugänge vorgestellt.

Gute Stimmung herrschte bei einer Wanderung und anschließendem geselligen Beisammensein bei der A-Jugend der JSG Wisserland. (Foto: JSG)

Region. Zum Saisonabschluss traf sich das A-Jugend-Team an Fronleichnam nachmittags zunächst beim Autohaus Siegel in Bruchertseifen. Von dort wanderte die Gruppe ins schöne Nistertal zur Pionierbrücke. Ziel der Wandertour war die Tennisanlage der TFR Blau-Rot Wissen, wo mit einer gelben Filzkugen begeistert bis zum Einbruch der Dunkelheit gespielt wurde.

Ab 18 Uhr waren auch die Eltern eingeladen. Die große Beteiligung zeugt aus Sicht der JSG für die gute Stimmung und den jahrelangen Zusammenhalt im Team. Am Abend wurden dann die Spieler des 2003er Jahrgangs aus der Jugend verabschiedet: Spielführer Marius Wagner, Micha Fuchs, Lukas Klein, Luca Schmidt und Furkan Cifci. Zu Erinnerung bekamen sie ihr Trikot mit Namen und eine Fotocollage mit ihrem jeweiligen Werdegang bei der JSG. Furkan Cifci war nicht anwesend, da er einen anderen Termin hatte.



Luca Schmidt wird seine Seniorenzeit bei der SG Bitzen/Siegtal beginnen, die anderen Spieler werden dem VFB Wissen zur Verfügung stehen.

Die Trainer erhielten zum Abschluss jeweils ein Geschenk vom Team, die Überreichung wurde von Mannschaftsführer Marius Wagner und seinem Vertreter Tom Zehler vorgenommen.

Als Neuzugänge für die kommende Rheinlandliga Saison stehen Romeo Raneck ( bisher eigene B 1), Leon Reinis (Windeck), Erdem Civalek (Niederfischbach), Henry Belleflamme ( bisher eigene B 1) und Frigyes Tanczos (Ungarn) fest. Giuliano Greco wird das Team auch weiterhin als Torwart unterstützen. Die Kaderplanung ist damit auch schon abgeschlossen. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Marion-Dönhoff-Realschule plus: So gelang ein sportlicher Überraschungserfolg

Region. Beim ersten Auftritt nach mehr als zwei Jahren coronabedingter Zwangspause überzeugten die weibliche und männliche ...

"Stöffel-Race 24H MTB Challenge" vom 2. bis 3. Juli 2022 im Stöffelpark in Enspel

Enspel. Das weit über die Grenzen des Westerwaldes bekannte und beliebte 24-Stunden-Mountainbikerennen hat es „dank“ Corona ...

JSG Siegtal/Heller: Klarer Sieg der B-Jugend führte zum Aufstieg

Kirchen. Beide Mannschaften ließen keinen Zweifel aufkommen, dass man die Partie gewinnen wollte. Vom Start weg baute das ...

Noch wenig Plätze frei: Neue Kursangebote des DJK Wissen-Selbach ab September

Wissen. Ab dem 3. September starten zwei Eltern-Kind-Turnkurse für alle Kinder unter drei Jahren, die schon ohne Hilfe laufen ...

Einstimmig bestätigte Präsidentin will Sportbund Rheinland effizienter aufstellen

Region. Monika Sauer wird dem Sportbund Rheinland mit seinen 590.000 Mitgliedern in 3000 Vereinen auch in den kommenden vier ...

Francis Cerny fährt für den RSC Betzdorf beim Radrennen in Berlin

Betzdorf/Berlin/Köln/Raesfeld. Mit dem Startschuss wurde bei dem Rennen in Berlin sofort attackiert. Bei hohen Geschwindigkeiten ...

Weitere Artikel


"Zaubererhafte" Trickfilmmelodien mit den United Vocals in Horhausen

Hohrhausen. Das war ein fröhlicher Nachmittag im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen, als die United Vocals vom MGV Horhausen ...

Feuerwehr Horhausen freut sich über neues Fahrzeug und Urkunden für Nachwuchs

Horhausen. Die Verantwortlichen der beiden Gruppen zeigten sich erfreut über die guten Leistungen. Tanja Heck-Neitzert, Betreuerin ...

Flammersfeld: Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Auto

Flammersfeld. Offenbar kam es zu dem Zusammenprall des Motorrads und des Autos, nachdem der 82-jährige Fahrer des Pkw den ...

Betzdorf: Wohnsitzloser Betrunkener verbringt Nacht in Zelle

Betzdorf. In der Nacht auf Sonntag, den 19. Juni, wurde die Polizei gegen 00.15 Uhr von der Wirtin einer Pension in der Innenstadt ...

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. Wetzel

Dierdorf/Stuttgart. Kommissar Rotteck dagegen wird erst richtig aktiv, als die Apothekersgattin im Frisierstuhl ermordet ...

"Wäller Treff" in Montabaur – ein Ort der Ruhe für schwer kranke Menschen

Montabaur. Ja, in dem „Wäller Treff“ sollen und können schwerstkranke Menschen einkehren, sie sind immer willkommen. Der ...

Werbung