Werbung

Pressemitteilung vom 20.06.2022    

Gymnasium Betzdorf-Kirchen: Interaktive Lesung zog Sechstklässler in den Bann

Im Rahmen seiner Lesereise machte der Autor Jens Schumacher Halt am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Betzdorf. Dabei stand er den wissbegierigen Schülerinnen und Schülern von vier Klassen der Jahrgangsstufe 6 nicht nur Rede und Antwort. Die interaktive Lesung riss die Zuhörer in den Bann und die Doppelstunde verging wie im Flug.

Der Autor Jens Schumacher begeisterte die Sechstklässler am Gymnasium Betzdorf-Kirchen. (Fotos: Archiv/FB-Seite Jens Schumacher)

Region. Das Besondere an einigen Bücher der Bücher von Jens Schumacher ist, dass die Leser in die Handlung mit einbezogen werden. So las er den Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Betzdorf-Kirchen aus einem Band von „Welt der 1000 Abenteuer“ vor. Dabei müssen die Leserinnen und Leser immer wieder Entscheidungen treffen und beeinflussen so den weiteren Verlauf des Geschehens. Bei der Lesung am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium geschah dies durch Abstimmung der Zuhörer, die diese Möglichkeit mit Begeisterung nutzten.

Manchmal spielte auch das Schicksal eine Rolle. Hier musste eine Schülerin beziehungsweise ein Schüler mit geschlossenen Augen eine Schicksalsrune auswählen. Würde es ihnen so gelingen, ihren Vetter Bolko im Forst von Yorrok zu finden oder würden sie vorher Opfer einer der vielfältigen dort lauernden Gefahren? Die interaktive Lesung riss die Schülerinnen und Schüler in ihren Bann und die von der Fachschaft Deutsch und der Arbeitsgruppe Leseförderung organisierte Doppelstunde verging wie im Flug.



Und das lag offenbar auch daran, dass der Schriftsteller offen für Fragen der jungen Zuhörer war, etwa danach wie ein Schriftsteller Geld verdient, ob er auch selbst liest, wie seine Bücher entstehen. Er erzählte auch, dass er schon als Schüler immer wieder kleine Geschichten geschrieben habe und dass er später sein erstes Buch selbst in Buchhandlungen gebracht hat, damit es dort verkauft werden kann. Jetzt hat Schumacher schon mehr als 60 Bücher veröffentlicht, die auch in andere Sprachen übersetzt wurden. Dabei reicht sein Werk von Erwachsenenliteratur über Sachbücher bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern sowie Spielen. (PM/Red.)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Marienstatt: Traditionelles "Orgeltriduum" lockt wieder in die Abteikirche

Streithausen. Die Karten für dieses erste Konzert kosten zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro und unter 14 Jahren ist der Eintritt ...

Kulturwerk Wissen startet mit vollem Programm in den Herbst

Wissen. Dass freie Termine im Buchungskalender der Veranstaltungshalle derzeit rar sind, liegt an der stetig hohen Nachfrage ...

53. Wissener Jahrmarkt: Wer will mithelfen?

Wissen. Die Vorbereitungen für den kommenden Wissener Jahrmarkt am 8. und 9. Oktober sind in vollem Gange, viele Stände und ...

Frauenpower eröffnet Kulturzeit-Herbst: Femme Fatale International in Hachenburg

Hachenburg. Am 10. September startet die Hachenburger Kulturzeit mit den zwei Comedians und Kabarettistinnen Liza Kos und ...

Friedrich Dönhoff - Die Welt ist so, wie man sie sieht

Neuwied/Wissen. Viele Jahre lang war Marion Gräfin Dönhoffs Großneffe Friedrich einer der Menschen, die ihr am nächsten standen. ...

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

Neuwied/Wissen. Marion Gräfin Dönhoff (1909-2002), geboren und aufgewachsen in Ostpreußen, flüchtete 1944 vor sowjetischen ...

Weitere Artikel


Chor der Christuskirche München war zu Gast in Altenkirchen und Daaden

Altenkirchen/Daaden. Auf dem Programm standen anspruchsvolle A-Cappella-Werke aus der Zeit des Barock, der Romantik und der ...

Chorgruppe Druidenstein: Alles auf Neustart am 1. Juli

Kirchen. Die Gruppen-Mitglieder brennen darauf, sich ihrem Publikum präsentieren zu dürfen. Am Freitag, den 1. Juli, schenken ...

Umtriebige Horhauser Seniorenakademie sucht Verstärkung

Horhausen. Vor über 20 Jahren wurde in der Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde Horhausen von dem damaligen Pastor ...

Betzdorfer Unternehmergespräche geben sich ambitioniert

Betzdorf. Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen oder die Fachkräftesituation – die IHK-Regionalgeschäftsstelle ...

So erregte betrunkener Rollerfahrer in Güllesheim die Aufmerksamkeit der Polizei

Güllesheim. In der Nacht von Sonntag auf Montag (20. Juni) fiel den Polizeibeamten in der Steinstraße in Güllesheim ein „50ccm ...

Rhönradturner: DJK Wissen-Selbach erfolgreich

Wissen. Bei den jüngsten Turnerinnen in der Altersklasse der Sieben- bis Achtjährigen standen gleich drei Turnerinnen der ...

Werbung