Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.05.2011 - 13:58 Uhr    

Enders: Europa ist Aufgabe, Chance und Erfolg

Um Europa ging es bei einem Projektunterricht der Klasse 10.1 der IGS Horhausen. Mit dem europapolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Peter Enders, hatten die Schülerinnen und Schüler einen kompetenten Gesprächspartner.

Europa war Thema eines Projektunterrichtes der Klasse 10.1 der Integrierten Gesamtschule Horhausen, zu dem mit Dr. Peter Enders (links), als Europapolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, ein kompetenter Ansprechpartner in die Schule gekommen war.

Horhausen. "Europa ist gleichermaßen eine Aufgabe und Chance wie ein Erfolg", erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders anlässlich eines Projektunterrichtes im Rahmen der Europawoche vor Schülerinnen und Schülern der Klasse 10.1 der Integrierten Gesamtschule Horhausen. Mit Enders, dem europapolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, hatten die Klassenmitglieder einen kompetenten Ansprechpartner.

Enders klärte die Schulklasse anschaulich darüber auf, dass der Staatenbund Europäische Union inzwischen 27 Mitgliedsstaaten zählt. Besondere Erwähnung fanden mit dem Warenverkehr, dem Personenverkehr, dem Dienstleistungsverkehr und dem Kapitalverkehr die vier Grundfreiheiten der EU.
Die gemeinsame Währung, der Euro, und auch der Raum Schengen, mit den Auswirkungen des Verzichtes auf die stationären Grenzkontrollen an den Binnengrenzen der Schengenstaaten, wurden ebenso in dem Projektunterricht behandelt wie die Thematik um den Klimawandel, von dem auch die Europäische Union betroffen ist.

Differenziert erörtert wurden die Europäische Union, als Wirtschafts-, Staaten- und Währungsunion, sowie die Europäische Gemeinschaft, mit der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik, die sich insbesondere durch die polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit auszeichnet. Besonderes Augenmerk und Gehör kam dem Vertrag von Lissabon zu, der am 1. Dezember 2009 in Kraft getreten ist. Der beinhaltet unter anderem die rechtliche Fusion von EU und EG, sowie die Rechtsverbindlichkeit der EU-Grundrechtecharta.

Enders erwähnte auch die wichtigsten europäischen Institutionen, deren Bedeutung und Aufgaben, wie Europäischen Rat, Europäisches Parlament, Europäische Kommission und den Rat der Europäischen Union.
An den Vortrag des Landtagsabgeordneten schloss sich eine lebhafte und engagierte Diskussion an. Enders zeigte sich beeindruckt von der Vorbereitung und dem Interesse der Schülerinnen und Schüler der IGS Horhausen: "Das war eine tolle Unterrichtseinheit mit euch, die viel Freude gemacht hat."


Kommentare zu: Enders: Europa ist Aufgabe, Chance und Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Vermisst: 80-Jährige aus Herdorfer Altenheim wird gesucht

Herdorf. Seit den frühen Morgenstunden des 15. Juni wird eine 80-jährige Frau aus dem Altenpflegeheim in Herdorf vermisst. ...

Rund um den Dreifelder Weiher - Wandertour und Abenteuerspielplatz

Dreifelden. Mit 128 Hektar ist der Dreifelder Weiher der größte See der Westerwälder Seenplatte. Als Teil von sieben im 17. ...

Gedenkstätte für Zwangsarbeiter mit Nazi-Symbolik beschmiert

Wissen. Es ist ein Ort, der an die dunklen Zeiten des früheren Montanstandortes Wissen erinnert, das Mahnmal für die Zwangsarbeiter ...

Jugendpflege: Für Wundertüten ist man nie zu alt

Betzdorf. Die staunten nicht schlecht und freuten sich über Kartenspiele, Jojos und witzige Aufklärungsmaterialien der Bundeszentrale ...

Öffentliches Gelöbnis in Bad Marienberg

Bad Marienberg/Rennerod. Die Rekrutinnen und Rekruten der 11. Kompanie aus Rennerod, gleichzeitig Patenkompanie der Stadt ...

Besuch aus Japan im Deutschen Raiffeisenmuseum in Hamm

Hamm. Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat in Japan einen besonderen Stellenwert, genießt fast so etwas wie Verehrung. Kein Wunder ...

Weitere Artikel


Lernort Bauernhof: Wo und wie wachsen Fritten?

Wissen. Pommes Frittes kennt jedes Kind ebenso wie Chips. Woher kommen diese Nahrungsmittel, die so beliebt sind ? "Du bist ...

Auf Meisterkurs in der Westerwald-Akademie

Koblenz/Wissen. Handwerksgesellen, die den Meisterbrief erwerben möchten, können ab September die Vorbereitungskurse für ...

Wirtschaftsjunioren besuchten Erzquell-Brauerei

Mudersbach. Zu einer Besichtigung der Erzquell Brauerei in Mudersbach-Niederschelderhütte trafen sich jetzt die Wirtschaftsjunioren ...

Neun junge Männer verdienten sich den Jägerbrief

Katzwinkel-Elkhausen. Am Haus Marienberge in Elkhausen freuten sich neun leicht gestresste junge Männer über den ersehnten ...

Wer greift diesmal nach den Sternen?

Westerwald. Auch in diesem Jahr rufen die Volks- und Raiffeisenbanken gemeinsam mit den Sportkreisen die heimischen Sportvereine ...

Ältere am PC fit machen - Programm startet

Kreis Altenkirchen. Die Landesseniorenvertretung will noch mehr ältere Menschen an den PC und das Internet heranführen und ...

Werbung