Werbung

Pressemitteilung vom 21.06.2022    

Chinapolitik: Pulse of Europe lädt zur Demo nach Neuwied ein

Pulse of Europe Neuwied lädt zur nächsten Demo am Samstag, 25. Juni, um 11 Uhr wieder zum Fahnenhügel auf den Luisenplatz in Neuwied ein. Diesmal ist die Chinapolitik der Europäischen Union Thema der Veranstaltung. Fachkundige Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft sind angefragt.

(Foto: Pulse of Europe)

Neuwied. Die Europäische Union in Abhängigkeit von China. Wie groß ist die Gefahr? Die Weltpolitik ist aus den Fugen geraten und nichts gilt mehr so wie vor dem Einmarsch Russlands in die Ukraine. Politische Überlegungen und Absichtserklärungen haben kaum eine längere Geltungsdauer als Tage, manchmal Stunden. Was können wir aus der verfehlten Russlandpolitik der Europäischen Union lernen? Ist die Volksrepublik China jetzt die lachende Dritte?
Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die damit verbundenen Sanktionen eröffnen auch einen neuen Blickwinkel auf die wirtschaftlichen Abhängigkeiten der Europäischen Union zu China. Was, wenn das aggressive Vorgehen Russlands Schule macht und China doch eines Tages Taiwan angreift? Was ist mit den groben Menschenrechtsverletzungen Chinas gegenüber den Uiguren? Was ist mit der Unterdrückung der Demokratiebestrebungen in Hong Kong? Sollten Europäer nicht jetzt damit beginnen, wirtschaftlichen Verflechtungen und Abhängigkeiten zu reduzieren, damit es nicht wie bei Russland ein böses Erwachen gibt? Oder ist der wirtschaftliche Erfolg wichtiger. Business as usual?



Diese Fragen will Pulse of Europe gerne am offenen Mikrofon diskutieren. Fachkundige Gäste aus Wirtschaft und Gesellschaft sind angefragt. Alle Interessierten sind wieder herzlich eingeladen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Die Entscheidung ist gefallen: "Das Fest" heißt nun "1. Betzdorfer Rummel"

Betzdorf. Es wird in diesem Jahr kein klassisches Schützenfest in Betzdorf geben. Aber Rummel auf dem Schützenplatz mit Vogelschießen ...

Kunst im Garten: Besondere Aktion in Betzdorf für Kunst- und Gartenliebhaber

Betzdorf. Ein neugieriger Frosch mit riesengroßen Augen, festgehalten auf einem Gemälde, schaute verblüfft auf die zahlreichen ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Weitere Artikel


Mercedes AMG brannte am Schützenhaus Wissen

Wissen. Gegen 23.38 Uhr machten in der Montagnacht (20. Juni) die Funkmeldeempfänger der Freiwilligen lautstark auf sich ...

Gewerbegebiete Malberg und Betzdorf-Dauersberg: CDU macht Druck

Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Es müssten nun schnellstmöglich Gewerbeflächen her, damit die Unternehmen ihre Planungen ...

Kirchen: "Welche Hilfen für pflegebedürftige Menschen und Angehörige"

Kirchen. Welche Hilfen und Unterstützungen gibt es für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige? Was ist eigentlich ...

Friedewald: Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Friedewald. Dort blieb der Pkw Audi liegen. Wie die Polizei feststellte, stand der Fahrer deutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. ...

Betzdorf: Versuchter Aufbruch eines Shisha-Automaten

Betzdorf. Der oder die Täter wollten für den Aufbruch die Sichtscheibe des Automaten zertrümmern; dies misslang. Die Tat ...

Gebäudebrand in Altenkirchen - 90 Kräfte im Einsatz

Altenkirchen. Die Leitstelle alarmierte am 20. Juni gegen 23.50 Uhr nach mehreren Notrufen die Freiwilligen Feuerwehren Altenkirchen ...

Werbung