Werbung

Nachricht vom 19.05.2011 - 14:10 Uhr    

Auf Meisterkurs in der Westerwald-Akademie

Auf Meisterkurs in der Westerwald-Akademie in Wissen: Ab September werden wieder Kurse angeboten

Koblenz/Wissen. Handwerksgesellen, die den Meisterbrief erwerben möchten, können ab September die Vorbereitungskurse für die Teile III und IV in der Westerwald-Akademie der Handwerkskammer Koblenz in Wissen besuchen. Die Lehrgänge werden sowohl in Vollzeitform, als auch berufsbegleitend angeboten.
Inhalt der Meisterkurse für die Teile III und IV sind Betriebswirtschaft, Recht, Steuern, kaufmännische Grundlagen sowie Berufs- und Arbeitspädagogik (Ausbildung der Ausbilder). Die Kurse stehen für Handwerker aller Gewerke offen.
Der nächste Vollzeitkurs für die Teile III und IV beginnt am 5. September und dauert rund zehn Wochen. Der Unterricht findet montags bis freitags, jeweils von 8 bis 15.15 Uhr in Wissen statt. Der Teilzeitkurs startet am 13. September und hat eine Dauer von circa neun Monaten. Unterricht ist dienstags von 17.15 bis 20.30 Uhr und samstags von 8 bis 15.15 Uhr.
Darüber hinaus wird ab 28. Oktober in Wissen die fachpraktische und fachtheoretische Meistervorbereitung (Teile I und II) für Feinwerkmechaniker angeboten. Der berufsbegleitende Lehrgang dauert etwa ein Jahr, unterrichtet wird freitagnachmittags und samstags. Im Kurs sind drei bis vier Wochen Blockunterricht enthalten, die nach Absprache mit den Teilnehmern stattfinden. Auch für Kraftfahrzeugtechniker wird wieder die fachspezifische Meistervorbereitung angeboten. Geplant ist ein Vollzeitkurs für die Teile I und II ab 16. April 2012.
Informationen und Anmeldung bei der Westerwald-Akademie der HwK Koblenz, Telefon 02742/911 157, Fax 967 129, westerwald-akademie@hwk-koblenz.de, www.hwk-koblenz.de/standorte.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Auf Meisterkurs in der Westerwald-Akademie

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Motivation durch steuerfreue Sachbezüge: Unternehmerfrauen informierten sich

Wissen. Im gut besuchten Vortragssaal des Hotels Germania in Wissen fand am Montagnachmittag (17. Juni) unter dem Motto „Mitarbeitermotivation ...

Einweihungsparty vom Autohaus Siegel lockte zahlreiche Gäste

Bruchertseifen. Das Autohaus Siegel in Bruchertseifen hatte für Sonntag (16. Juni), zu einem großen Sommerfest eingeladen. ...

Fit oder Geld zurück – Fortius Fitness aus Dänemark macht Deutschland fit

Fit mach mit?

Die Gründer von Fortius Fitness leben vor, wie einfach es sein kann, einen definierten und gut durchtrainierten ...

Marienthal und Mallorca: Junge Gastronomen erweitern ihren Horizont

Marienthal/Mallorca. Zwei Mann, ein Wort: Stefan Zaelke und Uwe Steiniger wollen einen Austausch ihrer jungen Mitarbeiter ...

Azubi-Karrieretag am 25. Juni in der Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Mitarbeiter, Führungskräfte, Brauereichef Jens Geimer und die technischen sowie kaufmännischen Auszubildenden ...

IHK-Report zu Fachkräftemangel: Die Lage spitzt sich zu

Rheinland-Pfalz. Die Umfrage haben die rheinland-pfälzischen IHKs gemeinsam mit dem Unternehmer Peter Hack, CEO der Hack ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsjunioren besuchten Erzquell-Brauerei

Mudersbach. Zu einer Besichtigung der Erzquell Brauerei in Mudersbach-Niederschelderhütte trafen sich jetzt die Wirtschaftsjunioren ...

"Feuriger Fotokalender" für den guten Zweck

Hachenburg/Weitefeld. 13 Mitglieder der Feuerwehr Weitefeld hingen ihren Job für einen Tag an den Nagel und wurden zum Fotomodell. ...

Das gesellschaftliche Leben über Jahrzehnte bereichert

Altenkirchen. Wenn der Kreis ins gemütliche August-Sander-Zimmer der Kreisverwaltung einlädt, ruft meistens ein freudiger ...

Lernort Bauernhof: Wo und wie wachsen Fritten?

Wissen. Pommes Frittes kennt jedes Kind ebenso wie Chips. Woher kommen diese Nahrungsmittel, die so beliebt sind ? "Du bist ...

Enders: Europa ist Aufgabe, Chance und Erfolg

Horhausen. "Europa ist gleichermaßen eine Aufgabe und Chance wie ein Erfolg", erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. ...

Neun junge Männer verdienten sich den Jägerbrief

Katzwinkel-Elkhausen. Am Haus Marienberge in Elkhausen freuten sich neun leicht gestresste junge Männer über den ersehnten ...

Werbung