Werbung

Pressemitteilung vom 21.06.2022    

Kulturwerk Wissen: Kat Menschik kommt nicht, Tickets werden erstattet

Eigentlich hätte Kat Menschik schon im Mai im Rahmen der Westerwälder Literaturtage im Kulturwerk in Wissen lesen und ihr illustriertes Buch "Durch den wilden Kaukausus" vorstellen sollen. Der Termin musste jedoch krankheitsbedingt im April abgesagt werden - das Finden eines Ersatztermins blieb nun erfolglos.

Wissen/Region. Die Programmleitung der Westerwälder Literaturtage habe sich intensiv um einen Ersatztermin via Galiani Verlag bemüht. Der Verlag teilte nun aber mit, dass Kat Menschik leider keinen der zehn vorgeschlagenen Ersatztermine zwischen Juni und Oktober in Betracht ziehe. Daher wird die Veranstaltung nunmehr ohne Verschub komplett abgesagt. Tickets können bei Ticket Regional rückerstattet werden. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Spiegelzelt-Organisator Nöllgen: Ruf eines anderen ist schnell beschädigt

Altenkirchen. Ein Budget von über 300.000 Euro, das von vielen Finanziers getragen wird, ist auch ein Markenzeichen des Veranstaltungsreigens ...

Wissener Schützenfest 2022: Festumzug mit acht Kapellen, Spielmannszügen und Pipe Bands

Region. Das Wissener Schützenfest ist bekannt für sein hochwertiges Musikprogramm. Bei der Tanzmusik als auch der Blasmusik ...

Schützenfest Altenkirchen 2022: Drei Tage Tradition und Lebensfreude

Altenkirchen. Das große Schützenfest in der Kreisstadt begann wie immer am Freitag mit einer großen Party im Festzelt. Der ...

Konzert mit A&O und Ostwind - Musik aus Europa

Birnbach. Leider ist das Chorkonzert mit dem Collegium vocale aus Siegen am 19. Juni ausgefallen, doch freuen Sie sich auf ...

Buchtipp: „Schreie auf Papier“ von Raymond Wolff, Martina und Hans-Dieter Graf und Hans Berkessel

Dierdorf/Oppenheim. Die veröffentlichten Briefe der Familie Wolff geben einen sehr persönlichen und emotionalen Eindruck ...

Altenkirchen: Ausschuss erzürnt über Forderung nach mehr Geld fürs "Spiegelzelt"

Altenkirchen. Das „Spiegelzelt“ ist ohne Zweifel das Leuchtturmprojekt in Sachen Kultur rund um Altenkirchen und darüber ...

Weitere Artikel


Hegering Gebhardshain: Mitglieder trafen sich zur Jahreshauptversammlung mit Trophäenschau

Gebhardshain. Nach der jagdmusikalischen Begrüßung durch die Bläsergruppe des Hegerings freute sich der Hegeringleiter Wolfgang ...

Organist aus Bautzen zu Gast bei der 66. Marktmusik in Bendorf

Bendorf. Die Ausbildung von Volksschullehrern und Organisten im 19. Jahrhundert erfolgte an sogenannten Präparandenanstalten ...

Peterslahr: Ehemaliger Eisenbahntunnel wird für Radfahrer und Fußgänger saniert

Altenkirchen/Peterslahr. Nicht jeder Radweg kann mit solch einem Highlight aufwarten: Ein alter Eisenbahntunnel ist schon ...

Musik-Ereignis dank Bläserkreis Niederschelden und Siegerländer Bergknappenkapelle

Region. Nachdem das geplante Ereignis wegen der Pandemie im Jahr 2021 abgesagt werden musste, war es endlich so weit. Der ...

Altenkirchen: Alphabetisierungs-Kurs ab dem 1. Juli

Altenkirchen. Auch Erwachsene mit deutscher Muttersprache können zum Teil nicht so gut lesen und schreiben, wie es im beruflichen ...

Derschen: Diebstahl einer hochwertigen Edelstahltreppe

Derschen. Es handelt sich um eine Sonderanfertigung für den Containeraufbau eines Feuerwehrfahrzeuges. Die mit Aluminiumstufen ...

Werbung