Werbung

Pressemitteilung vom 23.06.2022    

Höferadeln im Raiffeisenland: Zwei neue Touren um Flammersfeld und Altenkirchen

Zwei neue Rad-Rundtouren führen durch herrliche Natur und vorbei an landwirtschaftlichen Betrieben und heimischen Manufakturen. An zwei besonderen Aktionstagen im Juli öffnen die Höfe zusätzlich ihre Pforten und bieten je nach Standort den Einkauf regionaler Produkte, Erfrischungen, Hofführungen und weitere Unterhaltung an.

Symbolfoto: Manfred Antranias Zimmer auf Pixabay

Kreis Altenkirchen. "Radfahren im schönen Raiffeisenland und dabei die heimische Landwirtschaft besser kennenlernen ist eine gute Kombination", dachten sich die touristischen Vertreterinnen der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld und die Projektleitung der Regionalinitiative Naturgenuss Rhein-Westerwald. Mehrere Partner dieses regionalen Gastgeber- und Erzeuger-Netzwerks sind im Raiffeisenland beheimatet und so reifte die Idee, an frühere Höferadel-Erlebnistage anzuknüpfen, zwei Rad-Rundtouren zu entwickeln und regionale Erzeuger dabei auf dem Weg mit einzubeziehen.

Beide Touren sind nun neu im Tourenplaner Rheinland-Pfalz (www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de) eingestellt und können von dort direkt als Toureninformation mit Routenbeschreibung und Karte geladen werden. Im Rahmen der Naturgenuss Landsommer-Veranstaltungsreihe (www.naturgenuss-partner.de), die ländlich geprägte Natur- und Genussangebote von Juli bis September anbietet, starten auch zwei besondere Höferadel-Erlebnistage. Erfrischungen und Verpflegung, Hofführungen oder Einkaufen regionaler Produkte und Kinderunterhaltung stehen an den Tagen je nach Hof auf dem Programm.

Die erste Tour läuft rund um Flammersfeld am Sonntag, 10. Juli, von 11 bis 18 Uhr. Individuell können die Radler diese Tour am empfohlenen Startpunkt am Kirmesplatz in Flammersfeld beginnen. Die Streckenlänge von rund 24 Kilometern ist gut zu schaffen, die Route kann allerdings aufgrund des Höhenprofils als ambitioniert umschrieben werden.

An der Hofkäserei Heinrichshof in Burglahr erwarten die Besucher kalte Getränke, Kaffee und Kuchen, kleine Käseplatten und eine Joghurt-Bar als Verpflegung. Der Hofverkauf wird geöffnet sein und interessierte Besucher dürfen sich gerne auf dem Hof umsehen. Zusätzlich wird es eine Kettcar-Bahn für Kinder im leeren Kuhstall geben. Die Fey KG in Kescheid bietet an ihrem Milchviehhof in Selbstbedienung Erfrischungstränke an. Beim Biohof Seegers in Rott/Kaffroth können sich die Radler mit Erfrischungsgetränken und Gegrilltem aus Produkten vom Hof stärken. Nachmittags gibt es zusätzlich Kaffee und Kuchen. Der Verkauf von eigenen und Partner-Produkten, Hofbesichtigung, Strohrutsche, Trampeltrecker, Bobbycar, Kettcar und weitere runden das Angebot ab.



Die zweite Erlebnis-Tour umrundet auf ebenfalls rund 24 Kilometern Länge am Samstag, 16. Juli, von 11 bis 18 Uhr die Stadt Altenkirchen. Hier ist der empfohlene Startpunkt der Bahnhof Altenkirchen in der Bahnhofstraße. Die mittelschwere Tour führt zur Privatkelterei Junge in Altenkirchen. Hier können Erfrischungsgetränke und auch die leckeren Säfte und Essige eingekauft werden. Auch der Wällerhof Augst in Helmenzen bietet Erfrischungsgetränke, aber ebenfalls Grillwürstchen zwischen 12 und 14 Uhr an. Außerdem findet um 14 Uhr eine geführte Hofrunde statt und der Einkauf von hofeigenen Produkten ist möglich. Die dritte Station bilden die Wiedtalhöfe in Berzhausen OT Strickhausen und Seelbach OT Bettgenhausen. Dort erwarten Radler kleine Snacks und kühle Erfrischungen im Rübengarten. Ebenfalls möglich ist die Besichtigung des Kartoffelfeldes mit Frühkartoffel-Ernte und direktem Verkauf ab Feld.

Beide Rundtouren sind unter "Höferadeln" im Tourenplaner Rheinland-Pfalz (www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de) eingestellt und lohnen auch außerhalb der beiden besonderen Aktionstage eine Fahrt von Hof zu Hof im schönen Raiffeisenland. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kunst im Garten: Besondere Aktion in Betzdorf für Kunst- und Gartenliebhaber

Betzdorf. Ein neugieriger Frosch mit riesengroßen Augen, festgehalten auf einem Gemälde, schaute verblüfft auf die zahlreichen ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Jetzt Kinder anmelden für Waldfreizeit im Schatten der Freusburg

Kirchen-Freusburg. Die Freizeit wird durch den Verein „Arillus e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Betzdorf organisiert ...

Weitere Artikel


Abfallwirtschaftsbetrieb im Kreis: Gebührenerhöhung vom nächsten Jahr an unumgänglich

Altenkirchen. Das Jahresergebnis 2021 des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) für den Kreis Altenkirchen liest sich eigentlich ...

Ortstermin Peterslahr: VG-Werkausschuss begutachtet neue Errungenschaften

Peterslahr/Flammersfeld. Von vielen Projekten, die der Werkausschuss des Verbandsgemeinderates Altenkirchen-Flammersfeld ...

B 413 war zwei Stunden gesperrt: Frontalzusammenstoß zwischen Mündersbach und Höchstenbach

Mündersbach. Laut Polizeimeldung kam es zur Kolission, als gegen 7 Uhr ein Transporter auf der B 413 aus Richtung Höchstenbach ...

Tanzen im Alter: Tanzlehrer informiert bei Seniorennachmittag in Horhausen

Horhausen. "Tanze mit mir in den Morgen": So lautet der Titel eines deutschsprachigen Schlagers im Tangorhythmus aus dem ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

Werbung