Werbung

Nachricht vom 20.05.2011 - 12:53 Uhr    

CDU-Kreisvorstand besuchte Firma Kleusberg

Als ein echtes Familienunternehmen präsentierte sich die Firma Kleusberg dem CDU-Kreisvorstand bei dessen Besuch im Standort Wissen. Kleusberg ist eines der führenden Unternehmen für modulare Gebäude.

Wissen. Diese Einladung nahm der CDU-Kreisvorstand gerne an: Die Firma Kleusberg, vertreten durch ihren Geschäftsführer Stefan Kleusberg sowie Thomas Weber, Jörg Schönborn und Hubert Kleusberg, öffnete den Kreispolitikern die Türen zu ihrem Standort in Wissen und präsentierte sich als echtes Familienunternehmen.
1948 als Möbelschreinerei gegründet, ist die Firma Kleusberg heute eines der führenden Unternehmen für modulare Gebäude. In den 60er Jahren begann Kleusberg mit der Produktion von Bauunterkünften und erweiterte sein Spektrum in den 70er Jahren um Zweckbauten und Bürocontainer. In dieser Zeit verlagerte das Unternehmen auch seinen Sitz von Morsbach nach Wissen und blieb der Region trotz Eröffnung weiterer Standorte in Deutschland bis heute treu. Dieser Tage wird sogar eine neue Halle für die Aufarbeitung von Mietcontainern auf dem Gelände in Wissen-Frankenthal in Betrieb genommen. "Über diese Heimatverbundenheit und den Entschluss, in neue Anlagen hier im Wisser Land zu investieren, kann sich die Verbandsgemeinde Wissen nur freuen", so Bürgermeister Michael Wagener.
Der Kreisvorsitzende Dr. Josef Rosenbauer hob besonders hervor, dass die Kleusberg GmbH, die mittlerweile über 400 Mitarbeiter beschäftigt, derzeit 19 junge Menschen in verschiedenen Berufen ausbildet.
Auch Landrat Michael Lieber betonte, dass Familienbetriebe wie die Firma Kleusberg das Rückgrat der Beschäftigung im Kreis Altenkirchen darstelle. "Solchen mittelständischen Unternehmen müssen wir dankbar sein für ihre Standorttreue und müssen als Kreis ihre Sorgen, Wünsche und Kritik ernst nehmen", so Lieber.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Kreisvorstand besuchte Firma Kleusberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Verbandsgemeinde Altenkirchen bietet Ausbildungsplätze in verschiedenen Fachbereichen an

Altenkirchen. Wir von den Kurieren haben dem Leiter der Personalstelle der Verbandsgemeinde Altenkirchen, Frank Schneider, ...

Aktionskreis Altenkirchen hatte Jahreshauptversammlung

Altenkirchen. Der Aktionskreis Altenkirchen hatte Jahreshauptversammlung. Vorsitzende Katja Lang konnte neben Bürgermeister ...

Wirtschaftsrat bei MANN Naturenergie

Langenbach. In den drei Bereichen Pelletsherstellung, Öko-Stromerzeugung durch das Biomassekraftwerk und Windkraftanlagen ...

Gute Bezahlung, gute Aussichten: Baubranche sucht Azubis

Kreisgebiet. Im Landkreis Altenkirchen haben Schulabgänger weiterhin gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Bauhauptgewerbe. ...

Permanent haftende Aufkleber: Facettenreich und eindrucksvoll

Aufkleber befinden sich in den Auslagen von Bars, Cafés und Geschäften, dort schmücken sie auch oft die Wände, Fenster und ...

Treffpunkt Wissen feiert 70-jähriges Bestehen

Wissen. Der Treffpunkt Wissen wurde gegründet, als Wissen noch ein Dorf war, nämlich im Jahr 1949 und damit 20 Jahre vor ...

Weitere Artikel


Bätzing unterstützt Schüler auf dem Weg in den Beruf

Hamm. Prominenter Besuch an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Hamm: Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird künftig allerdings ...

Oberlahrer Unternehmen rief zum Blutspenden auf

125 Mal Blut gespendet
Oberlahr. Bereits zum sechsten Mal lud das Maschinenbau-Unternehmen Treif zur Blutspende ein. Dem ...

"Kölsche Ovend" bei der Feuerwehr Pleckhausen

Pleckhausen. Das Jubiläumsfest der Feuerwehr Pleckhausen startet gleich am mit einem echten Partykracher und dem Höhepunkt ...

Jetzt Projekte und Aktionen für Freiwilligentag melden

Wissen. Nach der gelungenen Premiere in 2010 findet er in diesem Jahr am Samstag, 27. August statt: der 2. Freiwilligentag ...

Zweiradfahrer von Pkw regelrecht aufgeladen

Altenkirchen. Am Donnerstag, 19. Mai, gegen 15 Uhr, ereignete sich im Driescheider Weg in Altenkirchen ein Verkehrsunfall ...

Brandstiftung: Hohe Belohnung ausgesetzt

Friesenhagen-Möhren. Der Brand eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens in Friesenhagen-Möhren am Karsamstag, 23. April ...

Werbung