Werbung

Nachricht vom 20.05.2011    

Bätzing unterstützt Schüler auf dem Weg in den Beruf

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler stattet der IGS Hamm ersten Besuch als Patin ab. Initiiert wurde das Projekt von der Arbeitsagentur.

Über den Besuch von Sabine Bätzing-Lichtenthäler (2. von rechts) an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Hamm freuten sich auch Berufsberaterin Kornelia Enders-Gehrke, die Schülerin Annika Weber und Schulleiter Dietmar Schumacher (von links).

Hamm. Prominenter Besuch an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schule in Hamm: Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird künftig allerdings häufiger im Kreis der Schülerinnen und Schüler anzutreffen sein, denn die Bundestagsabgeordnete hat sich im Rahmen des von der Neuwieder Agentur für Arbeit initiierten Projekts „Heute für morgen aktiv“ als Patin für die Integrierte Gesamtschule (IGS) zur Verfügung gestellt. Bei der ersten persönlichen Kontaktaufnahme informierte sich die Politikerin ausführlich über die Aktivitäten der Schule zur Berufsvorbereitung – und war beeindruckt vom großen Engagement der Verantwortlichen. So gibt es an der IGS Hamm nicht nur eine enge Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit, sondern auch viele weitere Aktivitäten, die den Schülerinnen und Schülern den Übergang ins Berufsleben erleichtern sollen. Dazu gehört etwa die Berufsorientierungs-AG, die zum einen viele hilfreiche Informationen zum Thema bereit hält und Stellenanzeigen auswertet, zum anderen aber auch regelmäßig Einstellungstests anbietet, damit die Jugendlichen sich auf solche Prüfungen vorbereiten können. Außerdem bekommen Unternehmen aus der Region die Gelegenheit, sich selbst und ihre Ausbildungsgänge an der Schule vorzustellen – betreut werden sie bei diesen Besuchen von Schülerinnen und Schülern.
Während ihres Besuches unterzeichnete Bätzing-Lichtenthäler die offizielle Patenschafts-Vereinbarung und lernte zwei Schülerinnen kennen, die diese Verpflichtung sehr ernst nehmen: Die beiden suchen nämlich eine Lehrstelle und hoffen nun auf die Unterstützung ihrer prominenten Patin.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bätzing unterstützt Schüler auf dem Weg in den Beruf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Gute Nachrichten gibt es am Dienstagnachmittag, 31. März, aus der Kreisverwaltung Altenkirchen: Aktuell gibt es keine neuen Covid-19-Infektionen im AK-Land, die Zahl liegt somit wie am Vortag bei 53 Fällen.


Corona-Ambulanz im Kreis: Es melden sich kaum Ärzte

Die Zahl der Covid-19-Patienten ist im Kreis Altenkirchen im Vergleich zu anderen Regionen des Landes noch auf einem niedrigen Stand. Das soll allerdings kein Ruhekissen sein. Landrat Dr. Peter Enders appelliert aktuell an die Kassenärztliche Vereinigung und Ärzteschaft.


Wissen hilft: Mundschutz und Kittel ehrenamtlich nähen

In Wissen sind ehrenamtliche Helfer dem Aufruf des Evangelischen Altenzentrums Kirchen und dem Haus Mutter Teresa Niederfischbach gefolgt. Darin bat man um ehrenamtliche Helfer, die bereit sind Kittel und Mundschutz zu nähen, um der Knappheit dieser Artikel während der aktuellen Lage etwas entgegenzusetzen.


Region, Artikel vom 30.03.2020

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

Die Corona-Krise macht deutlich: Es fehlt an vielem. Die Liste ist lang und beinhaltet auch ganz wichtige Dinge, die in Krankenhäusern und Altenzentren so dringend benötigt werden. Ein Hilferuf aus dem Altenkirchener Theodor-Fliedner-Haus stieß nicht auf taube Ohren.


Region, Artikel vom 30.03.2020

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es nun 53 bestätigte Fälle, drei mehr als am Vortag, 29. März.




Aktuelle Artikel aus Region


Wir lassen in diesem Jahr den Aprilscherz ausfallen

Wissen. Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, seine Mitmenschen am 1. April durch erfundene oder spektakuläre, fantastische ...

Corona-Krise: Neuregelungen in der Grundsicherung

Neuwied/Altenkirchen. Es gibt eine kostenfreie Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen. Diese lautet: ...

Verbraucherzentrale berät jetzt per Telefon oder online

Kreis Altenkirchen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die an 70 Standorten in Rheinland-Pfalz ...

Bauhof pflanzt Blumen in der Verbandsgemeinde

Altenkirchen. In diesen Tagen sind über tausend Blumen eingepflanzt, darunter Stiefmütterchen, Osterglocken und viele weitere ...

Frisör von Elvis Presley aus dessen Armeezeit verstorben

Kircheib. Die Einrichtung aus dessen Barbershop in der Ray–Kaserne in Friedberg steht seit 2014 exklusiv im Elvis-Museum ...

Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis hat sich von Montag auf Dienstag (30./31. März) nicht ...

Weitere Artikel


Oberlahrer Unternehmen rief zum Blutspenden auf

125 Mal Blut gespendet
Oberlahr. Bereits zum sechsten Mal lud das Maschinenbau-Unternehmen Treif zur Blutspende ein. Dem ...

"Kölsche Ovend" bei der Feuerwehr Pleckhausen

Pleckhausen. Das Jubiläumsfest der Feuerwehr Pleckhausen startet gleich am mit einem echten Partykracher und dem Höhepunkt ...

Olympic-Sportclub-Kämpfer Tim Müller geehrt

Berzhausen/Hachenburg. Zur offiziellen Sportlerehrung der Stadt Hachenburg hatte die Stadt diesmal auch Tim Müller aus Berzhausen ...

CDU-Kreisvorstand besuchte Firma Kleusberg

Wissen. Diese Einladung nahm der CDU-Kreisvorstand gerne an: Die Firma Kleusberg, vertreten durch ihren Geschäftsführer Stefan ...

Jetzt Projekte und Aktionen für Freiwilligentag melden

Wissen. Nach der gelungenen Premiere in 2010 findet er in diesem Jahr am Samstag, 27. August statt: der 2. Freiwilligentag ...

Zweiradfahrer von Pkw regelrecht aufgeladen

Altenkirchen. Am Donnerstag, 19. Mai, gegen 15 Uhr, ereignete sich im Driescheider Weg in Altenkirchen ein Verkehrsunfall ...

Werbung