Werbung

Nachricht vom 20.05.2011    

Programm des Jugendgottesdienstes kam an

Der diesjährige C-Lan-Jugendgottesdienst im evangelischen Gemeindehaus in Betzdorf hatte diesmal das Thema "Teilzeitchrist". Das Team hatte sich wieder ein tolles Programm ausgedacht und die Veranstaltung wurde wieder von der Band "Power of Mercy" musikalisch untermalt.

Betzdorf. Unter dem Motto "Teilzeitchrist" fand jetzt der C-Lan- Jugendgottesdienst im evangelischen Gemeindehaus in Betzdorf statt. Organisiert worden war die Veranstaltung wieder einmal vom jungen C-Lan-Team des CVJM Betzdorf. Mit der Band "Power of Mercy", die schon zum zweiten Mal eingeladen worden war, ist der Abend durch moderne christliche Lieder begleitet worden. Einer von vielen Höhepunkten des Abends war erneut das selbst erstellte Video des Teams. Durch anschauliche und witzige Szenen aus dem selbst geschriebenen Drehbuch wurden die Gäste auf die Predigt eingestimmt.
Wie schon beim Reformationsgottesdienst vergangenen Jahres kam die Predigt zum Thema von Fossi Bäumer (EC Hessen). Er hatte erneut die weite Fahrt auf sich genommen, um wieder dabei sein zu dürfen. Er begann seine Predigt mit einem "Witz vor der Predigt" und brachte so die Zuhörer zum ersten Mal zum Lachen. Mit verschieden Beispielen zum Thema aus der Bibel verdeutlichte er in seiner Botschaft, dass es Menschen auf der Welt gibt, die zwar an Jesus glauben, aber es nicht zeigen wollen.
Bei der Saalaktion hatte sich das C-Lan Team wieder ein tolles Programm überlegt. Das Publikum musste entweder durch malerisch oder pantomimisch dargestellte Begriffe die Lösung erraten. Am Ende erhielt die Gewinnerin einen Bistrogutschein. Die Spendensammlung während des Gottesdienstes ergab einen hohen Betrag, an das Projekt "Open Doors" gespendet wird. Dieses Projekt setzt sich für verfolgte Christen in rund 50 Ländern ein, indem zum Beispiel Trauma-Seminare im Irak angeboten werden.
Im Anschluss an den Jugendgottesdienst konnten die Besucher noch fleißig Worte austauschen, über den Gottesdienst reden und neue Kontakte knüpfen. Dazu hatte das Bistro-Team leckere Pizzabrötchen für die Besucher vorbereitet und Getränke zu einem kleinen Preis zur Verfügung gestellt.
Für alle Leute, die aber nicht dabei sein konnten, gibt es auf der Internetseite des C-LAN-Jugendgottesdienstes die Gelegenheit, sich das Video dieses Abends anzusehen oder die Predigt als MP3 herunterzuladen beziehungsweise anzuhören: www.c-lan.cvjm-betzdorf.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Programm des Jugendgottesdienstes kam an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zeugen gesucht: Unbekannter stiehlt hochwertiges Mountainbike

Ein bislang unbekannter Täter hat am 18. Mai gegen 8.30 an der Hauptstraße in Niederdreisbach ein Fahrrad gestohlen. Es handelt sich um ein hochwertiges Mountainbike der Firma TREK, der Sachschaden beträgt ca. 3.500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Das Altenkirchener Kreisgesundheitsamt informiert am Sonntag über einen Covid-19-Fall in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara: Eine Seniorin, die mit Hauptwohnsitz im Kreis Siegen-Wittgenstein gemeldet ist und deshalb in der dortigen Corona-Statistik geführt wird, ist hier Mitte Mai eingezogen.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.




Aktuelle Artikel aus Region


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Altenkirchen/Friesenhagen. Zuvor wurde die Seniorin negativ auf eine Covid-19-Infektion getestet. Nach ihrem Einzug wurde ...

Corona-Schließung hinterlässt deutliche Spuren bei Kindern

Siegen. Die letzten Kita-Monate sind für Kinder, die vor der Einschulung stehen, von besonderer Bedeutung. In den Einrichtungen ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Herdorf. Der Baumstamm wurde einige Tage zuvor bei Forstarbeiten, oberhalb eines Waldweges, in einem steilen Hang abgelegt. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Wandertipp: Von Bitzen ins Holperbachtal und zurück

Bitzen. Die Route startet auf dem Schotterparkplatz am Kindergarten in Bitzen. Von dort aus folgt man der Straße auf der ...

Weitere Artikel


Alterskameraden unternahmen Ausflug an den Main

Pleckhausen. Der diesjährige Ausflug führte die Kameraden der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Pleckhausen, gemeinsam ...

Preise des Krimifestivals sind für jeden erschwinglich

Betzdorf. Das "Betzdorfer Blutbad" rückt immer näher. Nun haben die Organisatoren die Eintrittspreise für die einzelnen ...

Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Kreis Altenkirchen. Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall - der Infotag der Kreismusikschule ...

IPA-Jahresfahrt führte nach Hamburg

Betzdorf. Die IPA Verbindungsstelle Betzdorf im Landkreis Altenkirchen e.V. hatte Anfang Mai erst ihr Internationales Treffen ...

Reservisten schossen ihre Vereinsmeister aus

Wissen/Kirchen. Vereinsmeister der Reservistenkameradschaft (RK) Wisserland und ihrer Ortsverbände (ROV) Betzdorf/Gebhardshain, ...

Junge Künstler stellen in Volksbank Daaden aus

Daaden. In den Räumen der Volksbank in Daaden eröffneten Geschäftsstellenleiter Marco Strunk und Jugendberaterin Serap Can ...

Werbung