Werbung

Nachricht vom 20.05.2011 - 18:34 Uhr    

Alterskameraden unternahmen Ausflug an den Main

Nach Miltenberg am Main führte in diesem Jahr der Ausflug der Alterskameraden der Feuerwehr Pleckhausen. Zum Programm gehörte auch eine Odenwaldrundfahrt.

Pleckhausen. Der diesjährige Ausflug führte die Kameraden der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Pleckhausen, gemeinsam mit ihren Ehefrauen, nach Miltenberg am Main. Bei strahlendem Sonnenschein begann das verlängerte Wochenende am Freitagmorgen in Pleckhausen. Nach etwa 3 Stunden war das Hotel in Miltenberg erreicht. Der Nachmittag wurde mit der Besichtigung der Altstadt mit ihren vielen historischen Fachwerkhäusern verbracht. Mit einem gemeinsamen Abendessen und bei einem gemütlicher Beisammensein klang der Tag aus.
Der Samstag stand ganz im Zeichen einer Odenwaldrundfahrt. So wurde zu Beginn Michelstadt mit dem berühmten historischen Rathaus und am Nachmittag noch der Wallfahrtsort Walldürn mit der imposanten Wallfahrtskirche besichtigt. In gemütlicher Runde fand auch dieser Tag einen schönen Abschluss. Nach dem Frühstück und Kofferpacken ging es am Sonntag zu einem Schiffsausflug auf den Main. Am frühen Nachmittag hieß es dann, bei einsetzendem Regen, Abschied nehmen von Miltenberg und zurück nach Pleckhausen zu fahren. Fazit der Reise. Es war ein Wochenende mit viel Spaß und Freude.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Alterskameraden unternahmen Ausflug an den Main

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Preise des Krimifestivals sind für jeden erschwinglich

Betzdorf. Das "Betzdorfer Blutbad" rückt immer näher. Nun haben die Organisatoren die Eintrittspreise für die einzelnen ...

Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Kreis Altenkirchen. Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall - der Infotag der Kreismusikschule ...

Ein Ball fehlte zum perfekten Wochenende

Koblenz/Kirchen. Am zweiten Spieltag der neuen Schülersaison war der VfL Kirchen ganz nah dran an sechs Siegen in Folge. ...

Programm des Jugendgottesdienstes kam an

Betzdorf. Unter dem Motto "Teilzeitchrist" fand jetzt der C-Lan- Jugendgottesdienst im evangelischen Gemeindehaus in Betzdorf ...

IPA-Jahresfahrt führte nach Hamburg

Betzdorf. Die IPA Verbindungsstelle Betzdorf im Landkreis Altenkirchen e.V. hatte Anfang Mai erst ihr Internationales Treffen ...

Reservisten schossen ihre Vereinsmeister aus

Wissen/Kirchen. Vereinsmeister der Reservistenkameradschaft (RK) Wisserland und ihrer Ortsverbände (ROV) Betzdorf/Gebhardshain, ...

Werbung