Werbung

Nachricht vom 20.05.2011    

Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Der traditionelle Info-Tag der Kreismusikschule in Altenkirchen war auch diesmal wieder ein Publikumsmagnet: Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall.

Lukas probiert das Horn aus - und Lehrer Stefan Hausmann staunt!

Kreis Altenkirchen. Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall - der Infotag der Kreismusikschule hätte nicht zufriedenstellender ausfallen können. Das war nicht nur die Meinung des Musikschulteams um Schulleiter Michael Ullrich, sondern auch die der vielen Besucher in Altenkirchen und in den Zweigstellen Wissen und Betzdorf. Gerade für Kinder im Vorschulbereich wurde ein Traum war: Endlich einmal nach Herzenslust Musikinstrumente ausprobieren zu können und dabei den "Liebling" zu finden. Dabei wurden ganz unterschiedliche „Strategien“ angewendet. Manche Kinder waren bereits so entschlossen, dass sie ausschließlich und ausgiebig ihr Wunschinstrument besuchten und damit vollkommen zufrieden waren, andere dagegen spazierten mit den Eltern durch alle Räume und ließen sich inspirieren. Darauf waren auch die Lehrkräfte der Musikschule gut vorbereitet. Mit Rat und Tat standen sie den Familien zur Seite und beantworteten geduldig viele, viele Fragen.

In den verschiedenen Unterrichtsräumen ging es lustig zu: In Altenkirchen führte Klavierlehrer Jurek Kaczmarczyk die Hände der kleinen Besucher, und schon entstand ein kleines Musikstück. Bei Geigerin Ilka Tenne ergab das Streichen einer einzelnen Saite dank peppiger Begleitung sofort einen "Blues in G", und die "Herren vom Blech" (Stefan Hausmann, Horn, und Rüdiger Bröhl, Trompete) staunten nicht schlecht, wie schnell die Kinder Töne aus ihren Instrumenten heraus holten.
Der Elternbeirat hatte wie immer für das leibliche Wohl gesorgt. Mit knallgelben Luftballons ausgerüstet, traten die Musiker von morgen dann die Heimreise an.
Wer Interesse am Instrumentalunterricht der Musikschule hat, sollte sich baldmöglichst informieren und anmelden. Durch die frühen Sommerferien beginnt das neue Schuljahr schon am 8. August, und bis dahin sollen alle freien Plätze vergeben werden. Informationen zu allen Fächern erteilt das Büro der Musikschule unter 02681/812 283.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Freudentag in Enspel: Der Stöffel-Park ist endlich wieder geöffnet

Enspel. Die Wiedereröffnung hat sich anscheinend auch im weiteren Umfeld des Westerwaldes herumgesprochen, denn einige Autokennzeichen ...

Buchtipp: „Eifeljugend im Speckmantel“ von Wolfgang Süß

Norderstedt/Dierdorf. Es ist erstaunlich, wie viele Synonyme Heranwachsende in der Eifel für Penis und Masturbation kennen. ...

„Waterloo – The ABBA Show“ kommt in die Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. ABBA Review ist, wie der Name sagt, genauso ein Rückblick auf die musikalischen Meilensteine der Weltkarriere des ...

Weitere Artikel


Ein Ball fehlte zum perfekten Wochenende

Koblenz/Kirchen. Am zweiten Spieltag der neuen Schülersaison war der VfL Kirchen ganz nah dran an sechs Siegen in Folge. ...

Leistungen in der Männerklasse noch ausbaufähig

Kirchen/Weisel. Am ersten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männerklasse I zeigte sich, dass bei der Mannschaft des VfL ...

Tagespflege hatte Besuch vom Betreuungsverein

Altenkirchen. Die Tagespflege "Die Buche" des DRK-Seniorenzentrums Altenkirchen empfing jetzt Besuch des Diakonie-Betreuungsvereines ...

Preise des Krimifestivals sind für jeden erschwinglich

Betzdorf. Das "Betzdorfer Blutbad" rückt immer näher. Nun haben die Organisatoren die Eintrittspreise für die einzelnen ...

Alterskameraden unternahmen Ausflug an den Main

Pleckhausen. Der diesjährige Ausflug führte die Kameraden der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Pleckhausen, gemeinsam ...

Programm des Jugendgottesdienstes kam an

Betzdorf. Unter dem Motto "Teilzeitchrist" fand jetzt der C-Lan- Jugendgottesdienst im evangelischen Gemeindehaus in Betzdorf ...

Werbung