Werbung

Nachricht vom 20.05.2011 - 19:18 Uhr    

Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Der traditionelle Info-Tag der Kreismusikschule in Altenkirchen war auch diesmal wieder ein Publikumsmagnet: Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall.

Lukas probiert das Horn aus - und Lehrer Stefan Hausmann staunt!

Kreis Altenkirchen. Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall - der Infotag der Kreismusikschule hätte nicht zufriedenstellender ausfallen können. Das war nicht nur die Meinung des Musikschulteams um Schulleiter Michael Ullrich, sondern auch die der vielen Besucher in Altenkirchen und in den Zweigstellen Wissen und Betzdorf. Gerade für Kinder im Vorschulbereich wurde ein Traum war: Endlich einmal nach Herzenslust Musikinstrumente ausprobieren zu können und dabei den "Liebling" zu finden. Dabei wurden ganz unterschiedliche „Strategien“ angewendet. Manche Kinder waren bereits so entschlossen, dass sie ausschließlich und ausgiebig ihr Wunschinstrument besuchten und damit vollkommen zufrieden waren, andere dagegen spazierten mit den Eltern durch alle Räume und ließen sich inspirieren. Darauf waren auch die Lehrkräfte der Musikschule gut vorbereitet. Mit Rat und Tat standen sie den Familien zur Seite und beantworteten geduldig viele, viele Fragen.

In den verschiedenen Unterrichtsräumen ging es lustig zu: In Altenkirchen führte Klavierlehrer Jurek Kaczmarczyk die Hände der kleinen Besucher, und schon entstand ein kleines Musikstück. Bei Geigerin Ilka Tenne ergab das Streichen einer einzelnen Saite dank peppiger Begleitung sofort einen "Blues in G", und die "Herren vom Blech" (Stefan Hausmann, Horn, und Rüdiger Bröhl, Trompete) staunten nicht schlecht, wie schnell die Kinder Töne aus ihren Instrumenten heraus holten.
Der Elternbeirat hatte wie immer für das leibliche Wohl gesorgt. Mit knallgelben Luftballons ausgerüstet, traten die Musiker von morgen dann die Heimreise an.
Wer Interesse am Instrumentalunterricht der Musikschule hat, sollte sich baldmöglichst informieren und anmelden. Durch die frühen Sommerferien beginnt das neue Schuljahr schon am 8. August, und bis dahin sollen alle freien Plätze vergeben werden. Informationen zu allen Fächern erteilt das Büro der Musikschule unter 02681/812 283.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Das Gesetz der Eiche“ von Jessica van Houven

Alsbach. Erhältlich ist „Das Gesetz der Eiche“ unter ISBN: 978-3-75280-319-8 (Print) / ISBN: 978-3-74944-935-4 (eBook).

Zu ...

„Chalumeau“: Bunter Strauß an Musik beim Konzert in Birnbach

Birnbach. Im Konzert erklingen u. a. Werke von Johann Sebastian Bach (Jesus bleibet meine Freude), Wolfgang Amadeus Mozart ...

Europäischer Jazz der Extraklasse in Betzdorf

Betzdorf. Am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr ist mit „EMS - European Music Society“ ein Jazz-Highlight in Betzdorf ...

Heimat in sechs Richtungen: Neue Akkordeonklänge

Höhr-Grenzhausen. Mit vier jungen Komponisten geht sie auf die Suche nach ihrer musikalischen und persönlichen Identität: ...

Projektion 2060: Katholiken-Zahl sinkt auch im Erzbistum Köln

Köln/Kreisgebiet. Auch im Erzbistum Köln, zu dem das katholische Kreisdekanat Altenkirchen gehört, wird sich die Katholikenzahl ...

Land startet Digitaloffensive für öffentliche Bibliotheken

Mainz/Region. Mit dem Sonderprogramm „Digitaloffensive Öffentliche Bibliotheken Rheinland-Pfalz“ 2019 bis 2020 hilft das ...

Weitere Artikel


Ein Ball fehlte zum perfekten Wochenende

Koblenz/Kirchen. Am zweiten Spieltag der neuen Schülersaison war der VfL Kirchen ganz nah dran an sechs Siegen in Folge. ...

Leistungen in der Männerklasse noch ausbaufähig

Kirchen/Weisel. Am ersten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männerklasse I zeigte sich, dass bei der Mannschaft des VfL ...

Tagespflege hatte Besuch vom Betreuungsverein

Altenkirchen. Die Tagespflege "Die Buche" des DRK-Seniorenzentrums Altenkirchen empfing jetzt Besuch des Diakonie-Betreuungsvereines ...

Preise des Krimifestivals sind für jeden erschwinglich

Betzdorf. Das "Betzdorfer Blutbad" rückt immer näher. Nun haben die Organisatoren die Eintrittspreise für die einzelnen ...

Alterskameraden unternahmen Ausflug an den Main

Pleckhausen. Der diesjährige Ausflug führte die Kameraden der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Pleckhausen, gemeinsam ...

Programm des Jugendgottesdienstes kam an

Betzdorf. Unter dem Motto "Teilzeitchrist" fand jetzt der C-Lan- Jugendgottesdienst im evangelischen Gemeindehaus in Betzdorf ...

Werbung