Werbung

Nachricht vom 20.05.2011 - 19:31 Uhr    

Ein Ball fehlte zum perfekten Wochenende

Die Kirchener U 12-Faustballer sind weiter auf Erfolgskurs. Die 1. Mannschaft gewann am 2. Spieltag souverän ihre Spiele und die 2. Mannschaft hätte fast für eine Sensation gesorgt und brachte den Meisterschaftsfavoriten Koblenz an den Rand einer Niederlage.

Niko Thiel und seine Mannschaft haben die Tabellenspitze fest im Blick. Foto: Frank Schuh

Koblenz/Kirchen. Am zweiten Spieltag der neuen Schülersaison war der VfL Kirchen ganz nah dran an sechs Siegen in Folge. Die erste Mannschaft mit Schroeter, Thiel, Schuh, Schäfer, Rommersbach und Ortlieb setze sich in ihren Spielen gegen Dörnberg 1 sowie Weisel 1 souverän und mit sehr sehenswerten Spielzügen durch. Sie behält somit ihre weisse, verlustpunktfreie Weste und führt damit die Tabelle weiterhin ohne Satzverlust an. Damit sind die Kirchener zusammen mit Koblenz nach dem zweiten Spieltag die ersten Anwärter auf die Meisterschaft.

Ganz starke Leistungen zeigte auch die zweite Mannschaft mit N. Hammer, Kudlik, Schläger, Nolden, L. Hammer und Döring. Die ersten beiden Spiele gegen Weisel und ihren weiblichen und männlichen Nachwuchs spielten die junge Mannschaft ohne eine große Gefahrensituation gekonnt herunter und sicherte sich Sieg Nummer drei und vier. Ein echter Knaller sollte ihr Spiel gegen den Nachwuchs des TUS RW Koblenz werden. Der Meisterschaftsfavorit hatte sich vor heimischer Kulisse viel vorgenommen und gewann den ersten Satz verdient aber knapp mit 13:11. Wer aber jetzt glaubte, dass Spiel würde zum Selbstläufer, der sah sich getäuscht! Die jungen Kirchener kamen zurück und gewannen den zweiten Satz mit ebenfalls 13:11, so dass der dritte Satz entscheiden musste! Hier entwickelte sich ein wahrer Faustball-Krimi. Bis zum entscheidenden 14:14 war das Spiel offen und die zahlreichen Zuschauer am Spielfeld staunten vor Spannung. Unglücklich gaben die Kirchener dann den letzten Punkt eines Spieles ab, dass eigentlich keinen Verlierer verdient gehabt hätte.
Festzuhalten bleibt aber, dass auch die zweite Mannschaft des VfL mit der Spitze mithalten kann, so dass die "Zweite" zur Zeit den vierten Platz belegt! Es folgen noch drei Spieltage, aber wenn die Spieler der Trainer Fischer und Ludwig so weiter machen, brauchen die Mannschaften der Kirchener Schüler vor keinem Gegner dieser Klasse Angst zu haben. (Jan Brendebach)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ein Ball fehlte zum perfekten Wochenende

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Weitere Artikel


Leistungen in der Männerklasse noch ausbaufähig

Kirchen/Weisel. Am ersten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männerklasse I zeigte sich, dass bei der Mannschaft des VfL ...

Tagespflege hatte Besuch vom Betreuungsverein

Altenkirchen. Die Tagespflege "Die Buche" des DRK-Seniorenzentrums Altenkirchen empfing jetzt Besuch des Diakonie-Betreuungsvereines ...

Bolzplatz in Gebhardshain wurde eingeweiht

Gebhardshain. Mit einem Schautraining eröffneten jetzt Nachwuchskicker der JSG Gebhardshainer Land den neuen Bolzplatz im ...

Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Kreis Altenkirchen. Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall - der Infotag der Kreismusikschule ...

Preise des Krimifestivals sind für jeden erschwinglich

Betzdorf. Das "Betzdorfer Blutbad" rückt immer näher. Nun haben die Organisatoren die Eintrittspreise für die einzelnen ...

Alterskameraden unternahmen Ausflug an den Main

Pleckhausen. Der diesjährige Ausflug führte die Kameraden der Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Pleckhausen, gemeinsam ...

Werbung