Werbung

Nachricht vom 20.05.2011 - 20:04 Uhr    

Tagespflege hatte Besuch vom Betreuungsverein

Besuch vom Diakonie-Betreuungsvereins empfing jetzt die Tagespflege "Die Buche" des DRK-Seniorenzentrums in Altenkirchen.

Nach dem Besuch der DRK-Tagespflege "Die Buche" in Altenkirchen (von links): Martina Kubalski-Schumann (BtV), Bianca Kolb Tagespflegeleiterin), Wolfram Westphal (BtV), Elisabeth Heier
(BtV-ehrenamtliche Betreuerin), Christa Hillmer (BtV-Vorstand).

Altenkirchen. Die Tagespflege "Die Buche" des DRK-Seniorenzentrums Altenkirchen empfing jetzt Besuch des Diakonie-Betreuungsvereines (BtV). Das Konzept und die Räumlichkeiten der Einrichtung stellten deren Leiterin, Bianca Kolb, und Heimleiter Andreas Artelt den ehrenamtlichen
Mitgliedern vor. Interessant für die rechtlichen Betreuer war es zu hören, dass sich das Tagespflegeangebot nicht nur an demente Menschen richtet, die zuhause wohnen bleiben möchten und gruppenfähig sind. Hauptziele sind dabei die Entlastung der pflegenden Angehörigen, das Erleben von Geborgenheit und Nähe, auch zum Schutz vor Einsamkeit und Isolation.
Die Wichtigkeit des Ehrenamtes nicht nur beim Betreuungswesen
wurde deutlich: 26 Ehrenamtliche ermöglichen derzeit die Arbeit derTagespflege. Ein Schnuppertag zum Kennenlernen wird angeboten. Die Tagespflege kann täglich, aber auch an einzelen Wochentagen aufgesucht werden. Dabei wird ein abwechslungsreiches, strukturiertes Tagesgeschehen angeboten, das jeweils unter einem Wochenmotto steht. Auf derzeit 15 Plätze kommen 35 bis 40 Gäste. Eine enge Zusammenarbeit erfolgt mit der Tagespflege "Sonnenblume" in Betzdorf, wo 35 Plätze mit rund 80 Gästen
besetzt sind.
Weitere Informationen zur Tagespflege unter Telefon 02681/982 62 10 und zum Betreuungsrecht und -verein unter 02681/800 824.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tagespflege hatte Besuch vom Betreuungsverein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Herdorfer Bruno Köhler erhielt Landesehrennadel

Mainz/Herdorf. Im Ministerium der Justiz in Mainz überreichte Justizminister Herbert Mertin gemeinsam mit dem Präsidenten ...

Weitere Artikel


Bolzplatz in Gebhardshain wurde eingeweiht

Gebhardshain. Mit einem Schautraining eröffneten jetzt Nachwuchskicker der JSG Gebhardshainer Land den neuen Bolzplatz im ...

Azurit-Seniorenzentrum feierlich wiedereröffnet

Birken-Honigsessen. Die wechselvolle Geschichten des Seniorenheimes in Birken-Honigsessen ist um eine Facette reicher. Mit ...

SPD-Kreistagsfraktion: Kommunales Engagement nicht ausschließen

Kreis Altenkirchen. Die SPD-Kreistagsfraktion befasste sich in ihrer jüngsten Sitzung auch mit den Auswirkungen des von der ...

Leistungen in der Männerklasse noch ausbaufähig

Kirchen/Weisel. Am ersten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männerklasse I zeigte sich, dass bei der Mannschaft des VfL ...

Ein Ball fehlte zum perfekten Wochenende

Koblenz/Kirchen. Am zweiten Spieltag der neuen Schülersaison war der VfL Kirchen ganz nah dran an sechs Siegen in Folge. ...

Kreismusikschule öffnete Türen für Klein und Groß

Kreis Altenkirchen. Ein Haus voller Menschen, Musik in allen Räumen und Waffelduft überall - der Infotag der Kreismusikschule ...

Werbung