Werbung

Nachricht vom 21.05.2011 - 13:38 Uhr    

Kinder ließen ihrer Phantasie freien Lauf

Ihrer Phantasie freien Lauf lassen konnten Kinder von acht bis zwölf Jahren beim pädagogischen Kunstprojekt in Altenkirchen, das von der Kreisjugendpflege initiiert worden war. Die Ergebnisse des Projektes sind für ein Jahr im Flur des Kreisjugendamtes zu sehen.

Ihrer Phantasie freien Lauf lassen konnten die Kinder beim Kunstprojekt der Kreisjugendpflege.

Altenkirchen. An zwei Tagen konnten Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren beim pädagogischen Kunstprojekt ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Vor Malbeginn holten sich die Kinder Inspirationen von der Künstlerin Kerstin Leicher. Angeregt durch die vielfältigen Möglichkeiten der Bildgestaltung entstanden dabei die unterschiedlichsten Bilder. Die Motivwahl war dabei so abwechslungsreich, wie sie nur sein kann.
Am Ende des zweiten Tages gab es eine Fülle von Bildern auf die alle Teilnehmer stolz sein konnten. Initiiert wurde das pädagogische Kunstprojekt von der Kreisjugendpflege Altenkirchen in Kooperation mit den Verbandsgemeindejugendpflegen Betzdorf und Kirchen.
Die Ergebnisse der Nachwuchskünstler sind für ein Jahr im Flur des Kreisjugendamtes Altenkirchen zu bewundern.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kinder ließen ihrer Phantasie freien Lauf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Weitere Artikel


Ehrenvolle Auszeichnung für Alois Trapp

Kaiserslautern/Altenkirchen. Alois Trapp (2. von rechts), Vorsitzender der Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband ...

Frühjahrssynode: "Missionarisch Volkskirche sein"

Kreis Altenkirchen. "Missionarisch Volkskirche sein" ist Hauptthema der Frühjahrssynode des Evangelischen Kirchenkreises ...

Ralf Schwarzbach führt SPD-Ortsverein Weyerbusch

Weyerbusch. Einstimmig wählte der SPD-Ortsverein Weyerbusch in seiner jüngsten Jahreshauptversammlung Ralf Schwarzbach aus ...

Breitbandatlas als erster Schritt zu schnellerem Internet

Altenkirchen. Eine schnelle Internetverbindung ist auch für den Kreis Altenkirchen längst ein wichtiger Standortfaktor geworden, ...

Friedhelm Adorf siegte in Wittlich

Altenkirchen. Für die LG Sieg ging Friedhelm Adorf bei den Rheinland-Seniormeisterschaften in Wittlich an den Start. Als ...

SPD-Kreistagsfraktion: Kommunales Engagement nicht ausschließen

Kreis Altenkirchen. Die SPD-Kreistagsfraktion befasste sich in ihrer jüngsten Sitzung auch mit den Auswirkungen des von der ...

Werbung