Werbung

Nachricht vom 21.05.2011    

Ehrenvolle Auszeichnung für Alois Trapp

Ehrenvolle Auszeichnung für Alois Trapp den Vorsitzenden der Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband. Er erhielt die Verdienstnadel in Silber des Deutschen Jagdschutz-Verbandes (DJV) in Gegenwart von Ministerpräsident Kurt Beck.

Kaiserslautern/Altenkirchen. Alois Trapp (2. von rechts), Vorsitzender der Kreisgruppe Altenkirchen im Landesjagdverband (LJV), wurde während des Landesjägertags in der Fruchthalle Kaiserslautern mit der Verdienstnadel des Deutschen Jagdschutz-Verbandes (DJV) in Silber geehrt. LJV-Präsident Kurt Alexander Michael (links) überreichte die Auszeichnung in Gegenwart von Ministerpräsident Kurt Beck (rechts). Trapp ist seit 2006 Landes-Obmann für das Jagdgebrauchshundewesen. Seit 2000 war er Stellvertreter in dieser Funktion. Acht Jahre war Trapp Hunde-Obmann im Bezirk und 20 Jahre auf Kreisebene. Seit 2004 ist Alois Trapp zudem Referent für die Jagdaufseher-Lehrgänge des LJV in Oberwiesen für den Bereich Jagdgebrauchshundewesen. Der Geehrte zeigte sich vom ehrenvollen Geschehen überrascht: "Davon hatte ich vorher keine Ahnung."



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ehrenvolle Auszeichnung für Alois Trapp

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Rosenkrieg um Bulldogge Frieda endet vor Landgericht

Zum Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien waren über mehrere Jahre ein Liebespaar, wohnhaft in der Altstadt von Koblenz. Des ...

Materialcontainer in Steinebach stand in Flammen

Steinebach. Die Feuerwehr Steinebach wurde um 14:45 Uhr zu diesem Einsatz alarmiert. Die unter Leitung des stellvertretenden ...

Windpark Friesenhagen: NI will bei Genehmigung Klage erheben

Friesenhagen. Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat sich im bisherigen Verfahren beteiligt und einen umfassenden anwaltlichen ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt zum Bierbrauen

Altenkirchen. Es wird ein Märzenbier mit Gerätschaften, die größtenteils in jedem Haushalt vorhanden sind oder die einfach ...

Aufgepasst: Wieder Betrüger im Westerwald unterwegs

Kreisgebiet. Aufgefallen sind achtsamen Bürgern solche dubiosen Vertreter zum Beispiel in der Verbandsgemeinde Hachenburg. ...

DAK-Gesundheit im Westerwald schaltet Grippe-Hotline

Montabaur. Die vergangene Grippesaison verlief nicht besonders stark. Wie die kommenden Monate verlaufen werden, lässt sich ...

Weitere Artikel


Frühjahrssynode: "Missionarisch Volkskirche sein"

Kreis Altenkirchen. "Missionarisch Volkskirche sein" ist Hauptthema der Frühjahrssynode des Evangelischen Kirchenkreises ...

Ralf Schwarzbach führt SPD-Ortsverein Weyerbusch

Weyerbusch. Einstimmig wählte der SPD-Ortsverein Weyerbusch in seiner jüngsten Jahreshauptversammlung Ralf Schwarzbach aus ...

Geteilte Erfolge beim Hegeringschießen

Altenkirchen. Kameradschaftlich ging es zu beim jährlichen Schießen des Hegerings Altenkirchen im Johannistal. 21 Waidgenossen ...

Kinder ließen ihrer Phantasie freien Lauf

Altenkirchen. An zwei Tagen konnten Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren beim pädagogischen Kunstprojekt ihrer Phantasie ...

Breitbandatlas als erster Schritt zu schnellerem Internet

Altenkirchen. Eine schnelle Internetverbindung ist auch für den Kreis Altenkirchen längst ein wichtiger Standortfaktor geworden, ...

Friedhelm Adorf siegte in Wittlich

Altenkirchen. Für die LG Sieg ging Friedhelm Adorf bei den Rheinland-Seniormeisterschaften in Wittlich an den Start. Als ...

Werbung