Werbung

Nachricht vom 01.07.2022    

Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth freuen sich über eine große Zuwendung

Eine Spende, nämlich den Erlös aus dem 1. Blaulichttag in Hamm, den die DLRG-Jugend organisiert hatte, konnte nun an den Verein Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth übergeben werden. Dabei wurde auch offensichtlich, dass die Arbeit des Vereins nötiger denn je ist.

Von links: Ulrich Fischer, Jutta Fischer, Sarah Jung, Dominik Eickholt und Niclas Franken. (Foto: kkö)

Gieleroth. Vertreter der DLRG-Jugend und die Vorstandsmitglieder des Vereins zeigten sich von der Höhe des Erlöses erfreut. Der Betrag in Höhe von 7.273,08 Euro unterstützt die Arbeit der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Ulrich Fischer erläuterte die Aufgaben, denen sich der Verein widmet. Es werden schwerkranke Kinder und die Familien unterstützt. Jutta Fischer erläuterte: „Die Anfragen nehmen stark zu. Die Arbeit erfüllt einen mit Zufriedenheit, ist aber auch belastend. Jeder Euro, der gespendet wird, kommt den Kindern und den Familien zugute.“ Für die Verantwortlichen der DLRG-Jugend Sarah Jung, Paulina Flemmer, Niclas Franken und Dominik Eikholt war von Beginn an wichtig, eine Organisation zu unterstützen. Die Wahl fiel sehr schnell auf die Freunde der Kinderkrebshilfe, so Franken.



Vorfreude auf Sommerfest
Der Verein hat die Folgen der Pandemie natürlich auch zu spüren bekommen. So konnte das weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde hinaus bekannte Sommerfest zweimal nicht stattfinden. Ulrich und Jutta Fischer freuen sich nun auf das diesjährige Fest. Es findet am 28. August auf der Sportanlage in Ingelbach statt. Durch Baumaßnahmen steht der „angestammte“ Platz in Berod nicht zur Verfügung, so Ulrich Fischer. Die Jugendlichen und die Vorstandsmitglieder des Vereins sind sich einig, dass es weitere gemeinsame Aktionen geben soll. „Mit so engagierten jungen Menschen wie euch, arbeitet man gerne zusammen“, lobte Jutta Fischer die Organisation der Veranstaltung. Mehr zum Blaulichttag findet man hier. (kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Wissen: Schuhsammelaktion zugunsten der Adolph-Kolping-Stiftung

Wissen. Die Kolpingfamilie Wissen ruft zum Schuh- und Handysammeln auf. Die Aktion dient der Arbeit der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. ...

Beim Weihnachtsmarkt auf der "Alm" Dauersberg herrschte Hochbetrieb

Dauersberg. Beim Besuch einer Ausstellung im Garten von Sabine Thomas in Molzhain war Schneider der Einfall gekommen. Als ...

Alle Jahre wieder: Chorgruppe Druidenstein e.V. lädt ein zum "Konzert im Advent"

Katzenbach. Die Chorgruppe bestehend aus "DruidenKids", "Jugendensemble Rejoice" und den "TonARtisten" möchte seine Zuhörer ...

Winterwanderung mit Lagerfeuer am Wilhelmsteg

Limbach/Heuzert. Wanderbegeisterte und Freunde der Limbacher Runden starten am 3. Dezember um 13.30 Uhr am Haus des Gastes ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Weitere Artikel


Elkenroth: Geführte Mountainbike-Tour am 2. Juli

Elkenroth. Die Teilnahme ist geeignet für ambitionierte und mit einer guten Grundlagenausdauer ausgestattete Fahrer. Eine ...

Autorin aus Birkenbeul startet Crowdfundingkampagne für inklusives Romanprojekt

Hamm-Birkenbeul. "Was hier entsteht ist ein einzigartiges Werk, welches, inspiriert durch teilweise wahre Begebenheiten, ...

Arbeitslosenzahlen steigen im Juni wie erwartet

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Die Zahl der Arbeitslosen steigt um 1.417 Personen auf 8.616 Personen. Im Vergleich zum ...

Betzdorf, Alsdorf, Grünebach: Jetzt bewerben für Westenergie Klimaschutzpreis

Betzdorf/Alsdorf/Grünebach: Eine Jury ermittelt die drei besten Projekte, die ein attraktives Preisgeld (insgesamt 500 Euro ...

Einbruch in Horhausen: Tresor aus Firma in Industriepark entwendet

Horhausen. Die Täter stemmten massive Metallgitter aus der Verankerung und hebelten ein Doppelfenster auf. Aus dem Büro wurden ...

Hamm: Das Kirchsteinhaus ist Geschichte - altes Fachwerkhaus abgerissen

Hamm/Sieg. Die Rede ist von dem "Kirchstein-Haus", wie es im Ort auch genannt wurde, in der Scheidter-Straße, Kreuzung Friedhofsstraße/Neuer ...

Werbung