Werbung

Pressemitteilung vom 02.07.2022    

Einschränkungen im Bahnverkehr bei "Siegtal Pur" zwischen Horrem und Au

Die Deutsche Bahn kündigt aktuell Ausfälle auf der Linie S 12 zwischen Horrem und Au/Sieg an. Demnach kann es am Aktionstag "Siegtal pur" am Sonntag, dem 3. Juli, wegen krankheitsbedingten Personalausfällen zu Einschränkungen der sonst an diesem Tag üblichen Kapazitäten kommen.

Symbolbild: Didgeman auf Pixabay

Region. Laut Bahn können zudem andere Strecken betroffen sein. Wörtlich heißt es in der aktuellen Presseinfo des Unternehmens: "Reisenden wird dringend empfohlen, vor Antritt der Fahrt die konkrete Reiseverbindung auf bahn.de oder in der Handy-App DB-Navigator zu überprüfen. DB Regio NRW versucht, für die ausfallenden Züge einen Busnotverkehr einzurichten.

Die Deutsche Bahn bittet ihre Fahrgäste ausdrücklich um Entschuldigung und versucht, die ausfallenden Züge schnellstmöglich in die digitalen Fahrplansysteme (bahn.de, DB Navigator) einzupflegen. Hier können sich Reisende über alternative Reisewege informieren.

Weitere Informationen gibt es hier: https://twitter.com/Regio_NRW https://www.zuginfo.nrw/ (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens Landrat: Antwort der EKD zu Flüchtlingswohnraum völlig inakzeptabel

Altenkirchen. Gottes Mühlen mahlen langsam – ob angebracht, das sei in diesem speziellen Fall einmal dahingestellt. Nach ...

Betzdorfer Schüler besuchen Mainmetropole Frankfurt

Betzdorf. In den Ausstellungsräumen beeindruckten besonders die Skelette und lebensgroßen Repliken prähistorischer Lebewesen. ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Selbacher Kinder feiern Karneval im Schützenhaus

Wissen-Selbach. Im Schützenhaus in Selbach geht es wieder rund, wenn der Nachwuchs den Kinderkarneval feiert. Clown, Tanz, ...

Frauen Union veranstaltet Neujahresempfang in Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Anmeldungen für die Teilnahme am Neujahrsempfang nimmt Sarah Baldus per E-Mail an frauenunion-ak@gmx.de ...

Insgesamt 90 Jahre Tätigkeit: Drei Dienstjubiläen der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Beate Pfeiffer blickt auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Seit 1983 kümmert sie sich als ...

Weitere Artikel


Hotel-Restaurant "Alte Post" in Wissen: Ab sofort wieder geöffnet

Wissen. Gute Nachrichten für alle Freunde der deutsch-kroatisch-mediterranen Küche: Das Hotel-Restaurant "Alte Post" in der ...

Zwei Westerwälder Fußballfreunde auf Verbandstag des FV Rheinland ausgezeichnet

Region. Soeben wurden zwei Sportkameraden aus dem Fußballkreis Westerwald-Sieg und dem Fußballkreis Westerwald/Wied ausgezeichnet. ...

Polizei Betzdorf: Ruhestörungen und Streitigkeiten in der Nacht zum 2. Juli

Betzdorf. Ein Familienstreit entwickelte sich derart, dass ein stark alkoholisierter Mann einem anderen mit der Faust ins ...

Barbara-Grundschule in Katzwinkel birgt Potenzial zur Erweiterung des Schulbezirks

Katzwinkel/Hövels/Mittelhof/Wissen. Die räumliche Situation der Franziskus-Grundschule in Wissen ist seit Jahren angespannt. ...

Ferienspaß 2022 in VGen Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen: "Platzen aus allen Nähten"

Region. Der Anmeldestart des Ferienspaßes 2022 am vergangenen Samstag war der Anfang eines wahnsinnigen Ansturms auf die ...

Corona im AK-Kreis: Fast 3.000 Infizierte am 1. Juli

Region. Seit Donnerstag, den 30. Juni, gibt es im Kreis Altenkirchen 162 mehr Personen, die aktuell positiv auf eine Corona-Infektion ...

Werbung