Werbung

Pressemitteilung vom 02.07.2022    

Dorfgespräch "Menanner schwätzen" am 20. Juli in Birken-Honigsessen

Bürgermeister Neuhoff freut sich gemeinsam mit Ortsbürgermeister Hubert Wagner auf eine rege Teilnahme beim nächsten Dorfgespräch im Wisserland. Alle Bürger der Ortsgemeinde Birken-Honigsessen sind herzlich zum "Menanner schwätzen" eingeladen oder, wie es auf Hochdeutsch heißt, zum "Miteinander reden".

Am Stadion in Birken-Honigsessen ist der Treffpunkt für das Dorfgespräch am 20. Juli. (Foto: KathaBe)

Birken-Honigsessen. Es kann über Probleme geredet werden, Fragen können beantwortet werden - oder man trifft sich einfach nur zum Kennenlernen.

Das Gespräch mit den Bürgern vor Ort sei ihm ein wichtiges Anliegen, so Berno Neuhoff. "Daher möchte ich als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wissen vor Ort mit den Menschen ins Gespräch kommen."

Treffpunkt ist am 20. Juli um 18 Uhr am Stadion "Auf dem Uhlenberg", Stadionstraße, Birken-Honigsessen. Zum Abschluss ab rund 19 Uhr wird das Treffen in der Gastwirtschaft "Zur alten Kapelle", Hauptstraße 205, fortgesetzt.

Bürgermeister Neuhoff und Ortsbürgermeister Hubert Wagner freuen sich, wenn möglichst viele Bürger teilnehmen und hoffen auf ein gutes Miteinander. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sanierung des alten Schwesternwohnheims bringt große Neuerungen am GFO Standort Wissen

Wissen. Im Rahmen der Bauarbeiten wird der Wärmeschutz des Gebäudes, unter anderem durch den Einbau neuer Fenster und eines ...

Wer schießt den Vogel beim 56. Vogelschießen in Birken-Honigsessen ab?

Birken-Honigsessen. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr mit dem Antreten auf dem Schulhof der Grundschule. Von dort ...

Naturschutzinitiative legt Widerspruch gegen Windkraftanlagen auf dem Hümmerich ein

Gebhardshain/Mittelhof/Steineroth. Gegen die Genehmigung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich hat die Naturschutzinitiative ...

Erfolgreicher Flohmarkt bringt 920 Euro für Daadener Kindertagesstätte ein

Daaden. Die Kita-Leiterin Brita Comisel und ihre Mitarbeiterin Daniela Müller nahmen mit strahlendem Lächeln den symbolischen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 25 Fahrer überschreiten Tempolimit

Altenkirchen. Am Nachmittag des 17. Juli führten Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz auf der Kumpstraße in Altenkirchen ...

Weitere Artikel


CDU-Landtagsabgeordneter Matthias Reuber lud Besuchergruppe nach Mainz ein

Wissen/Mainz. Der heimische Landtagsabgeordnete Matthias Reuber konnte im Juni seine erste Besuchergruppe im Mainzer Landtag ...

Buchtipp: „Schreie auf Papier“ von Raymond Wolff, Martina und Hans-Dieter Graf und Hans Berkessel

Dierdorf/Oppenheim. Die veröffentlichten Briefe der Familie Wolff geben einen sehr persönlichen und emotionalen Eindruck ...

Mit vereinten Kräften für den Klimaschutz: Landkreise planen gemeinsam

Kreis Neuwied. Achim Hallerbach freut sich, mit der neuen Regionalreferentin der Energieagentur Rheinland-Pfalz, Sabine Schneider, ...

Ortsgemeinde Katzwinkel freut sich über "Lückenschlüsse" im Straßenbau

Katzwinkel. Eines der Hauptthemen auf der Sitzung des Ortsgemeinderates Ende Juni fand große Zustimmung: Hier ging es um ...

Polizei Betzdorf: Ruhestörungen und Streitigkeiten in der Nacht zum 2. Juli

Betzdorf. Ein Familienstreit entwickelte sich derart, dass ein stark alkoholisierter Mann einem anderen mit der Faust ins ...

Zwei Westerwälder Fußballfreunde auf Verbandstag des FV Rheinland ausgezeichnet

Region. Soeben wurden zwei Sportkameraden aus dem Fußballkreis Westerwald-Sieg und dem Fußballkreis Westerwald/Wied ausgezeichnet. ...

Werbung