Werbung

Nachricht vom 04.07.2022    

Konzert mit A&O und Ostwind - Musik aus Europa

Am Sonntag, den 10 Juli, findet um 19 Uhr ein abwechslungsreiches Konzert in der Birnbacher Kirche statt. Zu Gast sind A&O (Eva Zöllner (Akkordeon) und Kerstin Petersen (Orgel)) sowie Ostwind - Musik aus Osteuropa. Gespielt werden unter anderem Werke von J. S. Bach, Petr Eben, Felix Mendelssohn Bartholdy.

Fotos: Privat

Birnbach. Leider ist das Chorkonzert mit dem Collegium vocale aus Siegen am 19. Juni ausgefallen, doch freuen Sie sich auf das nächste Konzert, das am Sonntag, 10. Juli, um 19 Uhr in der Birnbacher Kirche stattfinden wird. Eva Zöllner (Akkordeon) und die Organistin Kerstin Petersen sind das „Duo A&O“ und präsentieren unter dem Motto „Ostwind – Musik aus Osteuropa“ ein Programm mit Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johann Sebastian Bach und osteuropäischen Komponisten.

Eva Zöllner und Kerstin Petersen treten seit 2009 gemeinsam in dieser Kombination auf. Europaweit zeigen sie in Konzertsälen und Kirchen die expressiven, vielfarbigen Klangmöglichkeiten ihrer besonderen Besetzung. Die beiden Musikerinnen bieten einen abwechslungsreichen Überblick über das aktuelle osteuropäische Musikschaffen und stellen diesen neuen Werken die Musik alter ostdeutscher Komponisten gegenüber. Besonders ansprechen möchten die beiden Musikerinnen mit diesem Konzert die geflüchteten Menschen aus der Ukraine, um ihnen eine Stunde Ablenkung von Krieg, Flucht und Sorgen um ihre Angehörigen zu Hause zu schenken.



Herzliche Einladung zu diesem Konzert, das vom „Kultursommer Rheinland – Pfalz“ unterstützt wird.


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Veranstaltungstipps   Ukraine   Kirche & Religion  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: "Mordsknall" von Micha Krämer

Kausen/Dierdorf. Da Installateur Martin auch die Gasanschlüsse verlegt hat, gerät er in Verdacht, die Gasexplosion verursacht ...

Kirchenmusik: Sommerliches Konzert in Friesenhagen

Friesenhagen. Anne Jurzok und Helene Lischke (Violine), Regine Meller-Ghalib (Violoncello) und Dirk van Betteray an der dreimanualigen ...

Meret Becker und The Tiny Teeth verwandeln KulturSalon Altenkirchen in einen Zirkus der Fantasie

Altenkirchen. Mit "Le Grand Ordinaire" verspricht Meret Becker eine surreale musikalische Reise. Es handelt sich um eine ...

Swing trifft auf Militär: Pe Werner und die Big Band der Bundeswehr rocken Altenkirchen

Altenkirchen. Mit ihrer klaren Hingabe zur Swingmusik befindet sich Pe Werner in guter Gesellschaft. Die profilierte deutsche ...

Familientheater "Der Löwe und die Maus" kommt nach Mehren

Mehren. Das alles gibt es am Sonntag, 2. Juni, um 15 Uhr, auf der Freilichtbühne in Mehren, bei Regen im benachbarten Gemeindehaus. ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Weitere Artikel


Schützenfest Altenkirchen 2022: Drei Tage Tradition und Lebensfreude

Altenkirchen. Das große Schützenfest in der Kreisstadt begann wie immer am Freitag mit einer großen Party im Festzelt. Der ...

Neues Soccerfeld in Herkersdorf-Offhausen übergeben

Region. Das Spielfeld wurde schon im Jahr 2019, zuerst noch als Naturrasenfläche, mit viel Eigenleistung des Ortsbeirates ...

Ev. Kirchenkreis Altenkirchen: Das darf Jugendleiter Mandelkow nach Ernennung zum Prädikanten

Region. Der 57-jährige studierte Tänzer ist seit 2017 auch ausgebildeter Gemeindepädagoge und seit 2018 im Jugendverband ...

Das lange Warten hat nun ein Ende - Schützen in Wissen haben einen neuen König

Wissen. Wie bei allen Schützenvereinen in der Region geht es nun auch bei den Wissener Grünröcken los. Vor dem Schützenfest, ...

Siegtal pur 2022: Autofreies Tal lockte die Fahrradfahrer in Scharen

Region. Es waren schon beeindruckende Bilder, die es am Sonntag auf der Strecke der B62 im Siegtal zu sehen gab: Etwa, wenn ...

Zoo Neuwied informiert: Was tun die Tiere bei Sommergewitter?

Neuwied/Region. Etwa 80 Kängurus aalen sich auf ihrer Wiese am Sonnenhang im größten Zoo von Rheinland-Pfalz. „Schwer zu ...

Werbung