Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2022    

Neitersen: Tennisabteilung des WSN lud zum Family-Day ein

Am Samstag (2. Juni) hatte die Tennisabteilung zu einem gemütlichen Familientag eingeladen. Dort gab es etwa Gelegenheit, mit Trainier Miroslav Neuschl zu trainieren. Aber auch Dennis Berleth und Mark Seeger (Jugendwart) standen zum Spielen bereit.

Auf dem Family-Day des WSN konnten sich Klein und Groß im Tennis ausprobieren. (Foto: WSN)

Neitersen. Neben den bereits aktiven Kindern griffen einige Eltern erstmals zum Schläger. Schnell wurde klar: Das Spiel mit der gelben Filzkugel macht viel Spaß. Vielleicht entwickelt sich aus dem Kreise der Eltern ja eine Schnuppergruppe im Rahmen der Aktion "5 + 5". Hierbei werden aufgrund der Kooperation mit der TAW (Tennis-Akademie Westerwald) fünf Trainerstunden für fünf Euro angeboten.

Auch abseits des Tennis kamen über zwanzig Kids auf ihre Kosten. Lustige Spiele wie Sackhüfen, Dosenwerfen, Wassertransport und Eierlaufen standen genauso auf dem Programm wie eine Hüpfburg. Mit Würstchen vom Grill und gekühlten Getränken ließ man den sonnigen Tag ausklingen. Zum Abschied bekam jedes Kind noch ein kleines Präsent überreicht. (PM)


Mehr dazu:     
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens Landrat: Antwort der EKD zu Flüchtlingswohnraum völlig inakzeptabel

Altenkirchen. Gottes Mühlen mahlen langsam – ob angebracht, das sei in diesem speziellen Fall einmal dahingestellt. Nach ...

Betzdorfer Schüler besuchen Mainmetropole Frankfurt

Betzdorf. In den Ausstellungsräumen beeindruckten besonders die Skelette und lebensgroßen Repliken prähistorischer Lebewesen. ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Selbacher Kinder feiern Karneval im Schützenhaus

Wissen-Selbach. Im Schützenhaus in Selbach geht es wieder rund, wenn der Nachwuchs den Kinderkarneval feiert. Clown, Tanz, ...

Frauen Union veranstaltet Neujahresempfang in Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Anmeldungen für die Teilnahme am Neujahrsempfang nimmt Sarah Baldus per E-Mail an frauenunion-ak@gmx.de ...

Insgesamt 90 Jahre Tätigkeit: Drei Dienstjubiläen der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Beate Pfeiffer blickt auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Seit 1983 kümmert sie sich als ...

Weitere Artikel


Nach Hüpfburg-Horror-Unfall im Rhein-Hunsrück-Kreis: Alle Kinder außer Lebensgefahr

Region. Diese dramatische Meldung hatte am gestrigen Sonntag deutschlandweit für Schlagzeilen gesorgt. In Gondershausen im ...

Ingrid Weber ist neue Schützenkönigin in Gebhardshain

Gebhardshain. Maximilian Strauch entschied den ersten Wettbewerb für sich und ist der neue Bambiniprinz, seine ältere Schwester ...

Beginn des Lesesommers in der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. Der offizielle Start in den Lesesommer beginnt am Dienstag, 12. Juli, um 15.30 in der Ökumenischen Stadtbücherei ...

Kreis Altenkirchen: Abfallentsorgung bei Straßenbaumaßnahmen läuft nach Plan

Kreis Altenkirchen. Im Regelfall werden die Behälter von den Firmen am Grundstück abgeholt und an geeignete Sammelplätze ...

Wissener Schützenfest 2022: Festumzug mit acht Kapellen, Spielmannszügen und Pipe Bands

Region. Das Wissener Schützenfest ist bekannt für sein hochwertiges Musikprogramm. Bei der Tanzmusik als auch der Blasmusik ...

"Jeck ungerm Sonnenschirm" mit "Little Wild Berry" in Elkhausen

Katzwinkel/Elkhausen. Voll ins Schwarze getroffen hatten die KG Glück Auf Katzwinkel (KG), die Spielergruppe Elkhausen und ...

Werbung