Werbung

Pressemitteilung vom 04.07.2022    

Stefanie Stein zählt nun zum Team von Wir Westerwälder

Als Fördermittelmanagerin verstärkt Stefanie Stein von nun an das Team Wir Westerwälder, eine Gemeinschaftsinitiative der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und dem Westerwaldkreis. Seit mehr als zehn Jahren setzt die Kooperation Projekte wie die Westerwälder Literaturtage, regionalen Einkaufsführer, Westerwälder Holztage und die Naturerlebnisse Westerwald um. Wie Wir Westerwälder berichtet, sind Fachkräfte und der Westerwald als Wirtschafts- und Tourismusstandort weitere wichtige Themen.

Achim Hallerbach und Sandra Köster (rechts) heißen Stefanie Stein herzlich willkommen. (Foto: Wir Westerwälder)

Dierdorf. Damit sich die Region Westerwald im zunehmenden Wettbewerb der Regionen zukunftsfähig aufstellt und auch überregional bekannter wird, ist nach Angaben von Wir Westerwälder unter anderem auch die Prüfung von Fördermöglichkeiten wichtig.

Zukünftig wird Stefanie Stein die Ermittlung von Förderprogrammen und Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene vorantreiben. Sie wird in Fördermitteldatenbanken recherchieren und die Eignung für die Region Westerwald prüfen. Im engen Austausch mit den Fachämtern der Verwaltungen wird sie die einzelnen Prozesse bis zur Projektumsetzung begleiten.

Gemeinsam mit Sandra Köster (Vorständin Wir Westerwälder) begrüßte Achim Hallerbach (Landrat Kreis Neuwied) stellvertretend für seine beiden Kollegen Dr. Peter Enders (Kreis Altenkirchen) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis) die neue Mitarbeiterin und hieß sie herzlich willkommen.



„Wir sind froh, Sie hier in der Geschäftsstelle der Wir Westerwälder begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen guten Start in ein interessantes und spannendes Aufgabenfeld", freute sich Landrat Achim Hallerbach auf die gemeinsame Zusammenarbeit.
Stefanie Stein (33 Jahre) ist im Kreis Neuwied aufgewachsen und lebt mittlerweile mit ihrer Familie in Nentershausen im Westerwaldkreis. Als gelernte Bankfachwirtin bringe sie ideale Voraussetzungen für den Job als Fördermittelmanagerin mit. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Wissen: Schuhsammelaktion zugunsten der Adolph-Kolping-Stiftung

Wissen. Die Kolpingfamilie Wissen ruft zum Schuh- und Handysammeln auf. Die Aktion dient der Arbeit der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. ...

Beim Weihnachtsmarkt auf der "Alm" Dauersberg herrschte Hochbetrieb

Dauersberg. Beim Besuch einer Ausstellung im Garten von Sabine Thomas in Molzhain war Schneider der Einfall gekommen. Als ...

Alle Jahre wieder: Chorgruppe Druidenstein e.V. lädt ein zum "Konzert im Advent"

Katzenbach. Die Chorgruppe bestehend aus "DruidenKids", "Jugendensemble Rejoice" und den "TonARtisten" möchte seine Zuhörer ...

Winterwanderung mit Lagerfeuer am Wilhelmsteg

Limbach/Heuzert. Wanderbegeisterte und Freunde der Limbacher Runden starten am 3. Dezember um 13.30 Uhr am Haus des Gastes ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Weitere Artikel


Inliner-Workshop für Kinder und Erwachsene in Wallmenroth

Region. Die Ortsgemeinde Wallmenroth, sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ...

Der neue Pastorale Raum Betzdorf stellt sich in seiner bunten Vielfalt vor

Region. Es war ein stiller Prozess, als mit dem Jahreswechsel 2022 aus dem Dekanat Kirchen der Pastorale Raum Betzdorf wurde. ...

Jetzt Kinder anmelden für Waldfreizeit im Schatten der Freusburg

Kirchen-Freusburg. Die Freizeit wird durch den Verein „Arillus e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege Betzdorf organisiert ...

Kreisverwaltung AK: Dienstleistungsabend am Mittwoch, Freitag geschlossen

Kreis Altenkirchen. An diesem Tag (Mittwoch) wird die Verwaltung entsprechend bis 18 Uhr erreichbar sein. Weiterhin wurde ...

Beginn des Lesesommers in der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. Der offizielle Start in den Lesesommer beginnt am Dienstag, 12. Juli, um 15.30 in der Ökumenischen Stadtbücherei ...

Ingrid Weber ist neue Schützenkönigin in Gebhardshain

Gebhardshain. Maximilian Strauch entschied den ersten Wettbewerb für sich und ist der neue Bambiniprinz, seine ältere Schwester ...

Werbung