Werbung

Nachricht vom 05.07.2022    

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Die Polizei Hachenburg sucht aktuell nach Zeugenhinweisen zu drei Vorfällen, die sich am Montag (4. Juli) und am Samstag (2. Juli) ereignet haben: Es geht um ein gestohlenes Fahrrad, eine Verkehrsunfallflucht und ein von Unbekannten beschädigtes Auto in einem Parkhaus.

Symbolfoto: Archiv

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann der Polizei Informationen liefern zu einem roten Auto, das am gleichen Tag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts gegen ein anderes Fahrzeug stieß? Und konnte jemand am Samstag im Parkhaus am Johann-August-Ring beobachten, wer einen grauen Pkw mit einem Gegenstand beschädigte? Die Polizei Hachenburg bittet um Mithilfe von entsprechenden Zeugen (Tel.: 02662 95580 oder per E-Mail: pihachenburg@polizei.rlp.de). Das ist jeweils konkret passiert:

Fahrraddiebstahl
Der Geschädigte hatte sein schwarzes Fahrrad am Montagnachmittag, gegen 15 Uhr, vor dem Gebäude einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt. Als er nur wenige Minuten später zu seinem Fahrrad zurückkehrte, war dieses verschwunden. Ein bislang unbekannter Täter hatte das Fahrrad entwendet.



Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes
Am Montagnachmittag, kurz vor 14 Uhr, parkte die Geschädigte Unfallbeteiligte ihren dunklen Audi-SUV auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Koblenzer Straße, Hachenburg. Ein rotes Auto stieß beim Einparken gegen ihren Pkw und entfernte sich von der Unfallstelle – ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Sachbeschädigung an Auto in Parkhaus
Der Geschädigte hatte seinen grauen Pkw am Samstagnachmittag ins untere Parkdeck des Parkhauses Johann-August-Ring abgestellt. Am Montag stellte er eine Beschädigung im Bereich der Fahrertür fest. Bislang unbekannte/r Täter hatten das Fahrzeug vermutlich mit einem Gegenstand beschädigt. (PM/ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Spiegelzelt-Organisator Nöllgen: Ruf eines anderen ist schnell beschädigt

Altenkirchen. Ein Budget von über 300.000 Euro, das von vielen Finanziers getragen wird, ist auch ein Markenzeichen des Veranstaltungsreigens ...

Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHV

Folgende Tagesordnung erwartet die Mitglieder:
1. Geschäftsbericht 2021
2. Kassenbericht 2021
3. Bericht der Kassenprüfer
4. ...

Kunst im Garten: Besondere Aktion in Betzdorf für Kunst- und Gartenliebhaber

Betzdorf. Ein neugieriger Frosch mit riesengroßen Augen, festgehalten auf einem Gemälde, schaute verblüfft auf die zahlreichen ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

Altenkirchen: Inklusive Zukunftswerkstatt bietet Kritik- und Utopiephase

Altenkirchen. Ideen, Anregungen, Erfahrungen, Kritik und Wünsche von Bürgern mit und ohne Behinderung an die Kreisstadt Altenkirchen ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Werbung