Werbung

Pressemitteilung vom 07.07.2022    

Lesesommer mit der evangelischen und katholischen Bücherei in Wissen

Ab dem 11. Juli können Kinder und Jugendliche wieder beim Lesesommer mitmachen. Auch bei den Wissener Büchereien ist eine Teilnahme möglich – der Lesesommer bietet nicht nur die Chance, neue Bücher zu entdecken. Die jungen Leser können auch bei einer Verlosung attraktive Preise gewinnen.

Der rheinland-pfälzische Lesesommer findet vom 11. Juli bis zum 11. September statt. (Foto: Büchereien Wissen)

Wissen. Vom 11. Juli bis 11. September findet der diesjährige Lesesommer für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren in Rheinland-Pfalz statt. In Wissen kooperieren erneut die Evangelische Öffentliche Bücherei und die Katholische Öffentliche Bücherei unter dem Motto: "Einmal anmelden, in zwei Büchereien lesen!"

Beide Büchereien haben für den Lesesommer ihr Sortiment um zahlreiche aktuelle, spannende Bücher erweitert. Wer in dieser Zeit nachweislich mindestens drei Bücher gelesen hat, erhält eine Urkunde und - in Abstimmung mit der jeweiligen Schule - einen positiven Zeugniseintrag. Jede ausgefüllte Bewertungskarte zählt außerdem als Los bei einer landesweiten Verlosung. Durch die Zusammenarbeit der Büchereien profitieren die Teilnehmer von einem besonders großen Angebot an Büchern. Die Büchereien freuen sich auf zahlreiche junge Leser. Vorab-Anmeldungen sind ab sofort in beiden Büchereien möglich. (PM)



Öffnungszeiten:

Katholische Bücherei Wissen
Marktplatz/Ecke Kirchplatz
Öffnungszeiten:
Dienstag: 16 bis 18 Uhr
Mittwoch: 16 bis 18 Uhr
Donnerstag: 10 bis 11 Uhr
Sonntag: 10 bis 12.30 Uhr

Evangelische Bücherei Wissen
Auf der Rahm 19a (hinter der ev. Kirche)
Öffnungszeiten:
Mittwoch: 16 bis 17.30 Uhr
Donnerstag: 10 bis 11.30 Uhr
Sonntag: 10 bis 12 Uhr (sonntags im Lesesommer schon ab 10 Uhr geöffnet)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens Landrat: Antwort der EKD zu Flüchtlingswohnraum völlig inakzeptabel

Altenkirchen. Gottes Mühlen mahlen langsam – ob angebracht, das sei in diesem speziellen Fall einmal dahingestellt. Nach ...

Betzdorfer Schüler besuchen Mainmetropole Frankfurt

Betzdorf. In den Ausstellungsräumen beeindruckten besonders die Skelette und lebensgroßen Repliken prähistorischer Lebewesen. ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Selbacher Kinder feiern Karneval im Schützenhaus

Wissen-Selbach. Im Schützenhaus in Selbach geht es wieder rund, wenn der Nachwuchs den Kinderkarneval feiert. Clown, Tanz, ...

Frauen Union veranstaltet Neujahresempfang in Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Anmeldungen für die Teilnahme am Neujahrsempfang nimmt Sarah Baldus per E-Mail an frauenunion-ak@gmx.de ...

Insgesamt 90 Jahre Tätigkeit: Drei Dienstjubiläen der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Beate Pfeiffer blickt auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Seit 1983 kümmert sie sich als ...

Weitere Artikel


Bürgerinitiative Wildenburger Land: Bürgerstammtisch

Friesenhagen. Seit dem Start in 2015 boten die monatlichen BI-Bürgerstammtische die Möglichkeit, die Bevölkerung über die ...

Aus Einrichtung in Neuwied weggelaufen: 13-jährige Amanda Voigt wird vermisst

Region. Wer kann Angaben zu dem Aufenthaltsort der Vermissten machen? Wer hat die 13-jährige Amanda Voigt wann und wo zuletzt ...

Familientag der Kita Haus Sonnenschein

Alsdorf. Vorbei an der katholischen Kirche, durch den Wald im Imhäusertal, ging es weiter bis zum Zielort, den Grünerbacher ...

Den Rücken stärken: Neuer Kurs bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. Unter dem Motto "Rückenfit: Kraft und Entspannung für die Wirbelsäule und den ganzen Körper" bietet die Kreisvolkshochschule ...

Das leistet die Rettungshundestaffel Westerwald für die Gemeinschaft

Region. Jeden Sonntag treffen sich die Hundeführerinnen und Hundeführer der BRH Rettungshundestaffel Westerwald von 10 bis ...

Kirchen: Mann springt vor Fahrzeuge - dann beleidigt und bespuckt er Polizisten

Kirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, meldeten sich gegen 15.50 Uhr mehrere
Verkehrsteilnehmer auf der hiesigen Dienststelle ...

Werbung