Werbung

Pressemitteilung vom 07.07.2022    

Betzdorf: Einbruch in Kita-Schuppen und Diebstahl einer Baumaschine

In der Nacht zum Dienstag (5. Juli) haben bislang Unbekannte einen Spielgeräteschuppen der Franziskus-Kita in Betzdorf aufgebrochen. Offenbar entwendeten sie nach bisherigem Stand aber nichts. Ungefähr im gleichen Zeitraum wurde von einer Baustelle in der Nähe ein Fugenschneider geklaut.

Symbolfoto: Archiv

Betzdorf. Wie die Polizei am Donnerstag (7. Juli) berichtet, wurde in der Nacht zum Dienstag (5. Juli) ein Spielgeräteschuppen der Franziskus-Kita in Betzdorf aufgebrochen und beschädigt. Stehlgut des bisher unbekannten Täters konnte nicht festgestellt werden. Hinweise und Beobachtungen an die Polizei Betzdorf.

Diebstahl einer Baumaschine
Im Zeitraum zwischen 5. und 6. Juli wurde von einer Baustelle im Bereich der Schützenstraße ein Fugenschneider der Marke Weber entwendet. Die neuwertige rund 100 Kilogramm wiegende Maschine musste der bisher unbekannte Täter mit einem Fahrzeug abtransportiert haben, vermutet die Polizei. Es entstand ein Schaden von etwa 2400 Euro. Hinweise an die Polizei Betzdorf unter 02741-9260. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Erneuter Flächenbrand in Wissen forderte den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr

Wissen. An der Straße Wisserhof brannte eine Fläche von rund 300 Quadratmetern. Ein weiterer Gefahrenpunkt war ein Bienenhaus. ...

Weitere Artikel


Festliches Konzert "Zwei Trompeten & Orgel" am 17. Juli in der Horhauser Pfarrkirche

Horhausen. Zur Aufführung gelangen Werke von Bach, Händel, Telemann, Vivaldi und Stamm . Das Konzert wird von dem Trio Festivo, ...

Abgesagt: Reparatur-Café am 9. Juli in Kausen

Ursprüngliche Ankündigung:

Betzdorf/Kausen. Ort ist die Pfarr- und Gemeindezentrum in der Hauptstraße 1 in 57520 Kausen ...

Herkersdorf-Offhausen: Förderverein "HOPE" will Veranstaltungen wiederbeleben

Herkersdorf-Offhausen. Auch dem Förderverein „HOPE“ hat Corona belastet. Veranstaltungen sind ausgefallen, Einnahmen blieben ...

BC Altenkirchen Jugend erfolgreich in Adenau / guter Saisonabschluss für die Senioren

Altenkirchen/Adenau. Doch umso mehr strengten sich die jungen Spieler bei den anderen Disziplinen an und das mit Erfolg. ...

10 Jahre Projekt "Hospiz macht Schule" des Hospizverein Altenkirchen e.V.

Horhausen/Altenkirchen. An fünf Tagen mit verschiedenen Schwerpunktthemen setzten sich die Kinder mit dem sensiblen Thema ...

Familientag der Kita Haus Sonnenschein

Alsdorf. Vorbei an der katholischen Kirche, durch den Wald im Imhäusertal, ging es weiter bis zum Zielort, den Grünerbacher ...

Werbung