Werbung

Nachricht vom 07.07.2022    

Toller Saisonabschluss der FII der JSG Wisserland und Vorstellung der neuen Trainer

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Jahr als F-Jugend gab es allen Grund für die Kinder, Trainer und Eltern am 10. Juni den Saisonabschluss auf dem Sportplatz in Schönstein zu feiern. Bis auf ein Spiel haben sie alles gewonnen und auch erfolgreich an mehreren Turnieren teilgenommen.

Von links Daniela Heidrich, Furkan Cifci, Hamit Celik und Eren Cifci. Fotos: Privat

Wissen-Schönstein. Eren und Furkan Cifci haben als Trainer im vergangenen Jahr die Mannschaft geführt und weiter vorangebracht. Die beiden verlassen die Gruppe und widmen sich neuen fußballerischen Aufgaben, deshalb wurden die beiden auf dem Fest verabschiedet und versprachen den Kids, dass sie auch in Zukunft immer mal wieder zum Zuschauen vorbeikommen. Der neue Trainer Simon Schmidt und sein Co Trainer Michael Emmerich, die beide selbst seit vielen Jahren Fußballspielen und auch bereits Jugendteams geführt und betreut haben, wurden herzlich willkommen geheißen. Wir alle freuen uns auf eine tolle Zeit mit Ihnen.

Traditionell spielen zum Saisonabschluss die Kinder gegen ihre Mütter. Was immer für viel Spaß bei Groß und Klein sorgt, aber auf beiden Seiten auch großen Ehrgeiz weckt. Da es im letzten Jahr ein sehr eindeutiges Ergebnis für die Kinder gab, wurden die Mütter in diesem Jahr von den Trainern unterstütz. Nach einem sehr ausgeglichenen Spiel stand es nach der Verlängerung 1:1. Im 7 Meter schießen mussten die Mütter sich dann doch knapp geschlagen geben. Danach saß man noch lange bei Kuchen, Gegrilltem und Getränken zusammen. Alle waren froh, dass so viele Eltern, Geschwister und Kinder gekommen waren und man zusammen so einen tollen Nachmittag und Abend verbracht hat. Das zeigt einmal mehr, was für eine super Truppe es ist und wie groß der Zusammenhalt auch bei den Eltern und Familien ist. Alle waren sich einig, das bald noch einmal zu wiederholen, spätestens zum nächsten Saisonabschluss.



Ab Sommer sind die Kinder jetzt die F I Mannschaft der JSG Wisserland und freuen sich mit ihren neuen Trainern schon sehr auf die kommenden Spiele und auf viele Zuschauer.
Danken sagen möchten wir alle auch noch mal den Sponsoren der letzten Saison: Udo Stephan von Conceptform-Medien-Print-Profi für die Trikots, Torsten Brenner von Optik und Hörsysteme Brenner GmbH aus Wissen für die Regenjacken und Dirk und Marion Müller von der Bäckerei Müller für die Brötchenspenden. Es ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich und wir wissen das sehr zu schätzen.


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Kinder & Jugend  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Tennisspieler der SG Westerwald richten Schleifchenturnier aus

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung der Sportgemeinschaft (SG) Westerwald darf nach Abschluss der Medenrunde das ...

Schiedsrichter Uwe Meyer vom Meisterschaft Spielbetrieb verabschiedet

Niederfischbach. Uwe Meyer hatte seine Beendigung als Schiedsrichter (SR) im Meisterschaft Spielbetrieb mehrfach angekündigt. ...

F-Junioren starteten mit neuem Spielsystem in die Saison 2022/23

Guckheim. Auf gleich sechs Spielfeldern traten zeitversetzt insgesamt 70 Teams an. Kreisjugendleiter Sven Hering und auch ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg bietet Lehrgang für Kindertrainer-Zertifikat an

Weyerbusch. Das neue Kindertrainer-Zertifikat umfasst 20 Lerneinheiten, zwei Präsenztage und drei Onlinephasen und wird mit ...

LG Sieg Athlet Franz Josef Schmidt aus Wissen schreibt Leichtathletikgeschichte

Wissen/Erding. Auch in diesem Jahr ging Franz Josef Schmidt bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften an den Start. Akribisch ...

Kirchener Verein TC Druidenstein vergibt heißbegehrten Titel

Kirchen. Der TC Druidenstein begrüßte begeisterte Tennishobbyspieler zu seinem Turnier "TC Open". 14 Doppelmannschaften ...

Weitere Artikel


Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Geheimtipp: Erlebnisgastronomie „Alte Brauerei“ im Kasbachtal

Kasbach-Ohlenberg. Landrat Achim Hallerbach und Vorständin Sandra Köster wollen mit der Marketingaktion Orte bekannt machen, ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen verabschiedet Absolvierende

Kreis Altenkirchen. Neun von ihnen haben in diesem Sommer ihre Ausbildung abgeschlossen. Zur Gratulation hatte der Geschäftsführer ...

Duales Studium: Startschuss für fünf Nachwuchskräfte bei der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Für die fünf Nachwuchskräfte der Verwaltung stehen nun im Wechsel Ausbildungsphasen in den Abteilungen der ...

Werbung