Werbung

Pressemitteilung vom 07.07.2022    

In Fensdorf wird gerockt und getafelt unterm Schirm

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Ortsgemeinde gemeinsam mit der DJK Fensdorf und dem FKC Fensdorf die Picknickveranstaltung "Tafeln unterm Schirm" auf dem Bürgerhausparkplatz. Am Sonntag, dem 14. August, ist es soweit. Und am Abend zuvor wird erstmals unterm Schirm gerockt.

Tafeln unterm Schirm war in der Vergangenheit ein voller Erfolg. (Archivfoto 2019: OG Fensdorf)

Fensdorf. Ein Nachmittag zu einem riesengroßen Picknick unter einem aufgespannten Fallschirm – was sich nach einer Veranstaltung für den perfekten Sonntag anhört, wird am 14. August ab 11 Uhr wahr auf dem Bürgerhausparkplatz in Fensdorf. Hierzu können sich Besucher-Gruppen Tische anmieten, welche dann nach Lust und Laune dekoriert werden können. Sogar das Essen darf mitgebracht werden, nur die Getränke sollen vom Veranstalter erworben werden. Musikalisch untermalt wird der Nachmittag vom Musikverein Brunken. Somit wird der Nachmittag zu einem riesengroßen Picknick unter einem aufgespannten Fallschirm.

Am Samstagabend, 13. August, kann ab 19 Uhr erstmals unterm Schirm gerockt werden. Hierzu gibt es Livemusik von der Rock’n’Roll-Band „The 360’s“. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. (PM/Red.)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Riesenprogramm beim Schützenfest Marenbach

Marenbach. Freitagabend beginnen die Festtage mit der über die Grenzen bekannten "80er&90er Kultparty". So wird DJ Christian ...

Berufsabschluss im zweiten Anlauf erwerben

Neuwied. Unternehmen eröffnet die Initiative die Möglichkeit, zusätzliche Potenziale für Fachkräfte zu erschließen. Den zukünftigen ...

Westerwaldbahn: Entscheidung über Zukunft der Stammstrecke soll fallen

Kreis Altenkirchen. Längst rollen keine Güter- geschweige denn Personenzüge mehr über die Eisenbahnstrecke zwischen Steinebach-Bindweide, ...

Greensill-Bank-Anlage des AWB: Kreisbeigeordneter Dittmann erklärt Rücktritt

Altenkirchen. Die Sitzung des Altenkirchener Kreistages am 27. Juni hatte es erneut gezeigt: Der Graben, der sich zwischen ...

Manfred Mann’s Earth Band kommt nach Wissen ins Kulturwerk

Wissen. Manfred Mann’s Earth Band hat in mehr als fünf Jahrzehnten Musikgeschichte geschrieben und bis heute einen enormen ...

Pracht: Ortsbürgermeister besuchte 20-jähriges Jubiläum der Firma Krämer

Pracht. Die Firma Krämer Innenausbau mit Schwerpunkt „Verlegen von Bodenbelägen“ und „Raumgestaltung“ wurde vor 20 Jahren ...

Werbung