Werbung

Nachricht vom 14.10.2007    

Marenbacher Schützen wanderten

Mit der amtierenden Königin Caroline I. in der Mitte unternahmen die Marenbacher Schützen eine fröhliche Wanderung bei wunderschönem Oktoberwetter.

Marenbacher Schützen

Marenbach. Mit ihrer amtierenden Königin Carolin I. Frorath in der Mitte wanderten die Grönner Schützen und ihre Familienangehörigen von Marenbach über Oberirsen, Rimbach, Mittelirsen, Irsen, Ölsen, Birkenbeul nach Beul zum Beulskopf-Turm. Mit 18 Personen starteten die Schützen vom Vereinshaus in Marenbach und unterwegs schlossen sich an verschiedenen Stationen immer mehr an. Am Beulskopf Turm wurde eine ausführliche Rast eingelegt und viele bestiegen den gut 32 Meter hohen Raiffeisenturm und genossen den wunderbaren Blick in die Ferne. Hier hatte bereits das Marketender Team für das leibliche Wohl der Schützenwanderer vorgesorgt. Über Heupelzen ging es dann nach Wölmersen zur Grafenwiese, wo man mit einem gemütlichen Beisammensein den Wandertag ausklingen ließ. (wwa) Foto: Wachow



Kommentare zu: Marenbacher Schützen wanderten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Altenkirchener Traditionsgaststätte Hirz wird abgerissen

Es wird bald aus dem Stadtbild verschwunden sein: Das Haus in der Altenkirchener Rathausstraße mit der Gaststätte Hirz in Parterre fällt in den kommenden Tagen der Baggerschaufel zum Opfer. Die Erinnerungen an die traditionsreiche Schankwirtschaft aber werden weiterleben.


Nach der Katastrophe: Ein Rückblick aus Altenkirchen

Vor gut zwei Wochen wurden der Landkreis Ahrweiler und andere Regionen von einem der schlimmsten Unwetter in der Vergangenheit mit Starkregen heimgesucht und im wahrsten Sinne des Wortes „überrollt“. Nun sind die Helfer heim gekehrt.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


Corona im AK-Land: Vier Neuinfektionen seit Montag

Seit Montag gibt es vier weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4950. Eine Person ist in stationärer Behandlung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 5,4.


Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.




Aktuelle Artikel aus Vereine


KG Wissen: Ehrenvorsitzender Michl wird 75

Wissen. Der Jubilar erhielt zu seiner großen Überraschung eine Collage aus Fotos, Bildern, Presseartikeln und weiteren Erinnerungen ...

"Kleines Schützenfest" zum Johannitag

Altenkirchen. Im Anschluss ging es zum Schönsteiner Schützenhaus, wo ein gemütlicher Biergarten bei schönem Wetter zum geselligen ...

Sportliche Prüfungen gehen auch online

Altenkirchen. Die vom olympischen Dachverband genehmigten Maßnahmen zur Erhöhung der Graduierung motivierten einige Sportler, ...

Rhönradturnen, Reaktives Walken und Boule bei der DJK Wissen-Selbach

Wissen / Selbach. Rhönradturnen: Für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren, die es lieben, zu turnen, könnte Rhönradturnen ein ...

Forderungen zum Tag der deutschen Buchenwälder am 25. Juni

Quirnbach. „Unsere in Vergessenheit geratenen Buchenwälder repräsentieren nicht nur unser nationales Naturerbe, sondern ein ...

Zum Goldjubiläum des MGV Horhausen: Probebetrieb läuft wieder an

Horhausen. Doch das, was viele im Home Office Arbeitende feststellen, gilt auch für die Online-Proben: Es geht vieles, aber ...

Weitere Artikel


Wer erhält den "Kommunalfuchs"?

Region. Die heimische Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing teilte jetzt mit, dass auch in diesem Jahr die Arbeitsgruppe Kommunalpolitik ...

Wieder "Nacht der Technik" in Koblenz

Koblenz. Bei der HwK Koblenz steigt am 3. November die zweite „Nacht der Technik“
Koblenz. Spektakuläre Lasershows, mobile ...

Trabikönig ist erst 14 Jahre alt

Seifen/Döttesfeld. Michael Schmitz wird wohl für lange Zeit der jüngste Trabi-König des traditionellen Trabitreffens in der ...

Schwangere Beifahrerin verletzt

Friedewald. Wieder ein Fall von schwerwiegender Fahrerflucht: Am Samstag gegen 14.10 Uhr befuhr eine 24-jährige Pkw-Fahrerin ...

Land zwischen Firn und Reben

Kreis Altenkirchen. Der Vortrag Südtirol und Dolomiten der Kreisvolkshochschule am Freitag, 26. Oktober, spannt einen weiten ...

82-Jährige bei Unfall verletzt

Alsdorf. Am Freitag, 12. Oktober, ereignete sich kurz vor 10 Uhr in der Hauptstraße in Alsdorf ein Verekrhsunfall, als ein ...

Werbung