Werbung

Nachricht vom 15.07.2022    

Autofahrer stirbt: B 414 bei Sörth komplett gesperrt

Auf der Bundesstraße 414 bei Sörth hat sich am Freitag, 15. Juli, ein schwerer Verkehrsunfall gegen 12 Uhr ereignet. Ein Pkw-Fahrer ist seinen Verletzungen erlegen. Die Straße wird zwischen Altenkirchen und dem Bahnhof Ingelbach noch längere Zeit komplett gesperrt sein.

Foto: kkö

Mittlerweile liegen neue Details zu dem Unfall vor: Mehr erfahren Sie hier.

Region. Gegen 12 Uhr prallten ein Pkw und ein Lkw auf der B 414 bei Sörth frontal aufeinander. Der Autofahrer erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Kräfte der Feuerwehren und des Rettungsdienstes sowie die Polizei sind vor Ort.

Die Straße wird zwischen Altenkirchen und dem Bahnhof Ingelbach noch längere Zeit komplett gesperrt sein. Eine Umleitung wird eingerichtet. Ortskundige werden gebeten, die Örtlichkeit weiträumig zu umfahren. (ddp)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


An Halloween in den Europapark: Tagesausflug der Kreisjugendpflege

Neuwied/Altenkirchen. Der Erlebnispark, eingeteilt in 16 spannende Themenbereiche, bietet über 100 Fahrattraktionen wie Achter- ...

MdB Erwin Rüddel: "Bejagung des Wolfes ermöglichen!"

Berlin / Region. "Es muss nun etwas passieren", so Rüddel in dem Pressetext. "Wobei die Lösung auf der Hand liegt, wie das ...

Wildunfall mit Folgen – Polizei stellte Anzeichen auf Drogenkonsum fest

Schöneberg. Für eine 30-jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) endete ein Wildunfall mit bösen Folgen. Nach ...

Verleihung im Stöffel-Park: Der "1. WÄLLER GARTENPREIS" geht an Doris Krug

Enspel. "Kräuterwind Genussreich Westerwald" versteht sich als Netzwerk von Gärten, Touristik, Produzenten, Gastronomie, ...

Wandertipp nicht nur für Bergbaufans: der Grubenwanderweg in Brachbach

Brachbach. Wandern wird auch als heimatnahes Hobby immer beliebter. So gibt es mittlerweile unzählige Wanderwege mit besonders ...

St. Barbara-Kirche in Katzwinkel zu Erntedank festlich geschmückt

Katzwinkel. Am Samstag wurde in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel das Erntedankfest gefeiert. Zum Erntedank bringen die ...

Weitere Artikel


Frau schwerverletzt bei Unfall zwischen Hachenburg und Merkelbach am 15. Juli

Region. So kam es zu dem Verkehrsunfall am Freitag, dem 15. Juli, gegen 6.45 Uhr: Eine 63-jährige Auto-Fahrerin fuhr von ...

Update: Unfall auf der B 414 bei Sörth - Fahrerin verstirbt an Unfallstelle

Sörth. Zu dem Unfall berichteten wir bereits hier, nun liegen weitere Details vor. Aus bisher unklarer Ursache geriet demnach ...

Herdorf: Brand eines Holzstapels - war es Brandstiftung?

Herdorf. Die alarmierten Feuerwehrleute fanden einen brennenden Langholzstapel an der Einsatzstelle vor. Dieser wurde mit ...

Schockierender Angriff auf Auto und Beifahrer in Wissen: Täter verurteilt

Wissen. In der Nacht auf Sonntag, den 19. September 2021 warf ein zunächst unbekannter Täter offenbar grundlos einen durch ...

Wissen: Weitere Sperrungen wegen Kanalbauarbeiten in der Rathausstraße

Wissen. Für die Erneuerung der Kanalleitungen in der Schulstraße und den Anschluss an die neuen Kanalleitungen in der Rathausstraße ...

Aktualisiert: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Hachenburg und Merkelbach

Zum Folgebericht hier.

Hachenburg/Merkelbach. Die Polizei Hachenburg teilte in einer Erstmeldung mit, dass es am 15. ...

Werbung