Werbung

Pressemitteilung vom 17.07.2022    

Schwerer Verkehrsunfall auf der L281 zwischen Hachenburg und Nistertal

Am Sonntag, dem 17. Juli, kam es gegen 15.10 Uhr auf der L281 zwischen Hachenburg und Nistertal zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Durch den Zusammenstoß wurden die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer sowie die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs verletzt.

Symbolbild: Archiv

Hachenburg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei missachtete eine 56-jährige Fahrerin die Vorfahrt eines auf der L281 fahrenden 28-Jährigen. Sie bog von einem neben der Fahrbahn liegenden Parkplatz in den fließenden Verkehr ein und kollidierte hierbei mit dem auf der Durchgangsfahrbahn in Richtung Hachenburg fahrenden Fahrzeug.

Durch den Zusammenstoß wurden die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer sowie die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs verletzt. Art und Schwere der Verletzungen sind derzeit noch nicht vollumfänglich geklärt. Es wurde ein Gutachter zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt. Die Landesstraße war für die Zeit der Rettungsmaßnahmen und zur Durchführung einer qualifizierten Verkehrsunfallaufnahme etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. Neben zahlreichen Rettungskräften und Feuerwehrleuten war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Strahlende Gesichter gab es am Bläserklassentag des Westerwald-Gymnasiums

Altenkirchen. Der Blässerklassentag am Westerwald-Gymnasium sei ein Tag voller Musik gewesen, berichtet die Schule: Strahlende ...

Kinder erlernen Monotypie-Maltechnik von Eitorfer Künstler

Eitorf. Bei dem Malworkshop handelt es sich um eine Kooperation des TuS Schladern mit der Kulturinitiative Windeck. Der Kurs ...

Volkshochschule bietet in Flammersfeld Ernährungsworkshop an

Flammersfeld. Der Ernährungsworkshop der Volkshochschule (VHS) Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld steht unter dem ...

DGB Altenkirchen weist auf Erstattungsanspruch bei Heizkosten-Nachforderungen hin

Kreis Altenkirchen. Bei der Grundsicherung, auch Hartz IV genannt, werden der Leistungsanspruch und das vorhandene Einkommen ...

In der VG Daaden-Herdorf wird Arztversorgung weiter gestärkt

Daaden. Dr. Dirk Nonhoff ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit einer Zusatzausbildung in Diabetologie, Sportmedizin sowie ...

Badminton Club Altenkirchen spielte Unentschieden gegen den SV Rheinbreitbach

Altenkirchen. Den ersten Satz konnten sie relativ hoch, mit 21:12, gewinnen. Im zweiten Satz gewannen ihre Gegner ganz knapp ...

Weitere Artikel


Entlassfeiern der IGS Hamm: "Miteinander statt Gegeneinander"

Hamm. Die Begrüßung zu beiden Feiern übernahm Schulleiterin Andrea Brambach-Becker. Sie gratulierte herzlich und wünschte ...

Westerwald Bank spendet 30.000 Euro an die Tafeln in der Region

Hachenburg. Seit Beginn der Corona-Pandemie sind auch in dieser Region immer mehr Menschen auf die Soforthilfe der Tafeln ...

Kleiner Genuss-Sommer 2.0 in Altenkirchen

Die vier Kleeblatt-Geschäftsfrauen Ramona Schumacher (Rock’n Hose), Birgit Deger (Pusteblume), Solveig Prusko (Wäller Buchhandlung) ...

Nach Heupelzen bringt Seniorenleichtathlet Adorf WM-Medaillensatz mit

Tampere/Heupelzen. Die wichtigen Termine im Kalender der nationalen und internationalen Leichtathletik hat sich Friedhelm ...

Unfall mit schwer verletzen Kradfahrern bei Oberhaid

Region. Am Sonntag, dem 17. Juli, befuhr um 12.05 Uhr ein Kradfahrer die Strecke L 304 von Ellenhausen in Richtung Deesen. ...

Verbandsgemeinde-Pokal 2022 ging an den SV Adler 09 Niederfischbach

Region. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen hatte die SG Mudersbach/Brachbach dieses Fußballturnier ...

Werbung