Werbung

Pressemitteilung vom 19.07.2022    

St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ist bereit für das Vogelschießen

Nach beinahe drei Jahren coronabedingter Pause bereitet sich die St. Hubertus Schützenbruderschaft auf das 54. Schützenfest vor. Traditionell findet dieses am ersten Augustwochenende statt, dieses Jahr demnach vom 6. bis zum 8. August. Für das Vogelschießen am 23. Juli ist man bereits bestens gewappnet.

Von links: Florian Jung (1.Brudermeister), Hans-Joachim Quast (2. Brudermeister), André Rödder (Schießmeister), Burkhard Wagner (Fotos: Schützenbruderschaft)

Region. Auch in Birken-Honigsessen heißt es dieses Jahr endlich wieder "Horrido": Vom 6. bis 8. August findet endlich das 54. Schützenfest. Und bestens vorbereitet ist man bereits auf das Vogelschießen am 23. Juli, welches am Schützenhaus "Auf dem Uhlenberg" stattfindet: Vogelbauer Burkhard Wagner konnte bereits die hölzernen Aare für die Jugendmajestäten und den Königsvogel an die Bruderschaft übergeben, wofür der Vorstand an dieser Stelle einen großen Dank ausspricht - auch nach vielen Dienstjahren steht Wagner der Bruderschaft noch immer treu als Vogelbauer und engagierter Helfer zur Seite, wann immer er gebraucht wird. Gleiches gilt für Vorstandsmitglied Alexander Höfer, der in diesem Jahr zum dreißigsten Mal das Plakatieren der Ankündigungen für die bevorstehenden Feste der Bruderschaft wieder äußerst gewissenhaft und zuverlässig übernommen hat. Kaum jemand kann auf solch ein tolles Jubiläum blicken.



Zum Vogelschießen sind am 23. Juli groß und klein willkommen, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. (PM)

Der Ablauf gliedert sich an dem Tag wie folgt:

17.30 Uhr Antreten der Jungschützen und Schützen auf dem Schulhof, Marsch zum Schießstand unter Begleitung der Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen

18 Uhr Vogelschießen der Bambini, Schüler, Jungschützen und Schützen mit der Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen"

21 Uhr Musikalischer Ausklang mit "B&H Events"



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


E-Jugend der JSG Wisserland mit neuen Trainingsanzügen

Die Jungs der JSG Wisserland E-Junioren haben neue Trainingsanzüge von Klaus Stangier, dem Inhaber des Restaurants Old Bakery ...

Valentinstag-Special: Handlettering-Kurs für Anfänger

Altenkirchen. Am Samstag, den 11. Februar (10 bis circa 13 Uhr), bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Workshop ...

Kurs zeigt den Weg zum eigenen Gartenparadies

Altenkirchen. Knackiger Salat, wildromantische Staudenbeete oder Blühmischungen für Biene und Co., alles auf Basis der Permakultur ...

Von 100 Jahren, 100 Gästen und 3105 Euro

Bürgermeister Dietmar Henrich hat in seiner Eigenschaft als Vorstandsvorsitzender der Adele-Pleines-Hilfe-Stiftung dem Senior ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

AKTUALISIERT: Vermisste 15-Jährige aus Betzdorf wohlbehalten aufgefunden

Betzdorf. Seit dem Abend des 31. Januar gegen 19 Uhr wurde die 15-jährige Svetlana Lüno aus Betzdorf vermisst. Am heutigen ...

Weitere Artikel


Waldbrandgefahr: Caan verbietet Grillen und offenes Feuer an Grillhütte

Region. "Diese Großwetterlage mit glühender Hitze, die eine stark ausgeprägte Trockenheit in unseren Wäldern verursacht, ...

Neuer Yoga-Kurs startet ab 7. September bei Motionsport in Wissen

Wissen/Region. Vinyasa Yoga ist eine Yoga-Art, die es ermöglicht kraftvoll und dennoch achtsam mit sich selbst und dem eigenen ...

Leiter des Landesbetriebs Mobilität zu Gast in Wissen: Ausbau von L289 gefordert

Wissen. Bei der Beratung dabei waren neben Bürgermeister Berno Neuhoff auch Kerstin Roßbach, Leiterin des Fachbereichs Bauen ...

Angestiegene Baukosten: Betzdorf verschiebt Straßenbaumaßnahmen

Region. Aufgrund der aktuell stark angestiegenen Baupreise hat sich die Stadt Betzdorf dazu entschlossen, die Baumaßnahmen ...

Durchsuchungen bei Mitgliedern der Hells Angels aus Westerburg (ehemals Siegen)

Region. Im Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Koblenz wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Vereinsgesetz durchsuchen ...

Kreisausschuss: Schulen, Katastrophenschutz und Gesundheitsvorsorge als Themen

Altenkirchen. Themen kommen und gehen, andere haben das Zeug dazu, fast immer präsent zu sein. Mit einigen, die schon mehrfach ...

Werbung