Werbung

Pressemitteilung vom 19.07.2022    

Landfrauengruppe Hamm FrischerWind e. V. besuchte Biolandhof Schürdt

Einen interessanten und informativen Nachmittag erlebten die Landfrauen des Bezirks Hamm auf dem Biolandhof in Schürdt. Seit über 37 Jahren betreibt hier die Familie Mockenhaupt ökologischen Landbau nach Bioland-Richtlinien.

Die Landfrauen verbrachten einen informativen Tag auf dem Biolandhof Schürdt. (Foto: privat)

Hamm/Schürdt. Der respektvolle Umgang mit Böden und Tieren sei für sie eine Selbstverständlichkeit, erzählt Konrad Mockenhaupt beim Rundgang durch Ställe, Kartoffellager und Verpackungsstation. Durch die betriebene Kreislaufwirtschaft, die Fruchtfolgen und Gründüngung werden Lebensmittel in der Region für die Region Westerwald produziert. Tochter Caroline unterstützt seit 2016 ihre Eltern, gründete den Lieferservice und wird den Betrieb in den nächsten Jahren übernehmen.

Erstaunt waren die Landfrauen über die große Produktauswahl des Hofladens und den dazu angebotenen Lieferservice. Neben den eigenen Produkten werden Waren von anderen Bio-Betrieben der Region angeboten. Diese Kooperation sei sehr wichtig, so Mockenhaupt, da nicht jeder Bio-Betrieb alles anbieten könne.

Natürlich kam auch der gesellige Teil des Nachmittags nicht zu kurz. Im Schatten des großen Hof-Baums lud eine liebevoll gedeckte Tafel zu Kaffee und Kuchen ein. In dieser gemütlicher Runde fand die Informationsveranstaltung ihren Ausklang. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens City-Manager Prieß zu Leerständen: Schwarzmalerei bringt uns nicht weiter

Altenkirchen. Ein Spaziergang durch Altenkirchens Innenstadt, also den Bereich, wo sich der inhabergeführte Einzelhandel ...

Hospziverein Altenkirchen begrüßt neue Mitarbeiterinnen

Altenkirchen. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter folgten Mitte Januar der Einladung des Hospizverein Altenkirchen, gemeinsam ...

Ingenieur werden - Uni Siegen stellt sich angehenden Abiturienten aus dem AK-Land vor

Betzdorf/Kirchen. Für einen Ingenieur ist ein Glas niemals halb voll oder halb leer. Stattdessen fragt er sich: "Warum ist ...

Gebäudebrand in Kirchen: Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz

Kirchen. Flammenschein und eine starke Verrauchung konnten von den ersten eintreffenden Kräften festgestellt werden. Die ...

Naturschutzinitiative fordert: Feuchtgebiete schützen! Ohne Wasser keine Leben!

Region. Bis heute seien weltweit fast 90 Prozent der artenreichen Feuchtgebiete mit hohem ökologischem Wert verloren gegangen. ...

Diebstahl von Fallrohren an der Trauerhalle in Kircheib

Kircheib. Wer Hinweise zur Tat oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02681/9460 bei der ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel: "Hohe Impfquote ist das wichtigste Instrument"

Berlin / Region. Zu Beginn der Pandemie seien die Impfzentren wichtig und sinnvoll gewesen, da viele Menschen gleichzeitig ...

St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ist bereit für das Vogelschießen

Birken-Honigsessen Für das Vogelschießen am 23. Juli, welches am Schützenhaus „Auf dem Uhlenberg“ stattfindet, ist man bereits ...

"Online Marketing Assistant" für Auszubildende: 15 kostenfreie Seminarplätze

Region. Ziel ist es, die Kompetenzen der Auszubildenden im Bereich des Online-Marketings und die damit beruflichen Chancen ...

Pracht: Beim Sommerfest in der Kita "Zur Wundertüte" hieß es "Hello Again"

Pracht. Weil sie in den letzten beiden Jahren kein Sommerfast hatten, wurden auch alle ehemaligen Vorschulkinder dieser Jahre ...

Betriebsfachwirte feiern ihren Abschluss an der BBS Wissen

Region. Nach einer kurzen Ansprache der Klassenlehrer Carina Hussing und Michael Schmidt sowie einer Reflektion der gemeinsamen ...

Energieversorgung im Kreis: Antworten auf SPD-Fragen streifen viele Aspekte

Kreis Altenkirchen. Tagtäglich erhält die breite Öffentlichkeit von denjenigen, die sich berufen fühlen, Updates in Sachen ...

Werbung