Werbung

Nachricht vom 21.07.2022    

Young- und Oldtimer kommen am 14. August nach Oberdreis

Nach zwei Jahren Pause gibt es in diesem Jahr wieder das beliebte Oldtimertreffen. Das mittlerweile 7. Treffen findet am 14. August ab 10 Uhr am Backes in der Ortsmitte von Oberdreis statt. Das Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos hat sich mittlerweile zum größten seiner Art im Westerwald gemausert.

Der Festausschuss. Fotos privat

Oberdreis. Zum 7. Mal lädt der Young- und Oldtimerclub Oberdreis zum Treffen ein. Alle Auto- und insbesondere die Oldtimer-Liebhaber sollten schon jetzt den 14. August in ihren Terminkalender eintragen, denn zum inzwischen 7. Mal findet ab 10 Uhr das in dieser Region fast schon legendäre Young- und Oldtimertreffen rund um den Backes in Oberdreis statt. Zuletzt waren rund 1.000 Fahrzeuge über den Tag verteilt gekommen. Die Planungen für das Event gehen in die Endphase.

Für das leibliche Wohl steht ein umfangreiches Angebot zur Verfügung. Selbst gebackene Kuchen und Waffeln mit Kaffee, ein Crêpes-Stand, ein Softeisstand, kühle Getränke, der Biergarten und ein Imbiss laden zum Verweilen ein.

Die Stellplätze für die Young- und Oldtimer sind gegenüber dem Backes auf einer großen Wiese. Die Fahrer werden entsprechend eingewiesen.




Anzeige

Die Besucherparklätze befinden sich am Biotop von Steimel/Rodenbach/Lautzert aus kommend, auf der rechten Seite von Oberdreis und am Friedhof. Behindertenparkplätze sind vor Ort. Bitte nicht versuchen in der Ortschaft zu Parken, dort gilt im Rahmen der Veranstaltung ein absolutes Halteverbot, um Rettungswege freizuhalten! Aufgrund des zu erwartenden Andrangs möchte der Vorstand bereits jetzt darum bitten, dass alle Besucher den Anweisungen der Ordner und freiwilligen Helfer Folge leisten, damit auch alle den Tag gemeinsam genießen können.

Die Töpferei Schmidt in Oberdreis ist geöffnet, es kann gestöbert und gekauft werden. Ab 13 Uhr bietet die Töpferei stündlich eine Führung an.


Impressionen vom letzten Oldtimertreffen (Archiv: Wolfgang Tischler)



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Mit der kfd wird es bunt: neuer Malkurs in Schönstein

Schönstein. Spätestens seit Andy Warhol oder ganz aktuell mit dem gefeierten StreetArt Künstler Banksy sind Vervielfältigungstechniken ...

DJK Wissen-Selbach feiert 100-jähriges Jubiläum

Wissen/Selbach. "Durch den unermüdlichen Einsatz der vielen Engagierten über die letzten 100 Jahre ist die DJK (Deutsche ...

Landfrauen Altenkirchen laden zu Filmvorführung "Wein weiblich" ein

Neitersen. Der Film "Wein weiblich" erzählt die Geschichte eines Generationenwechsels zwischen großen handwerklichen Traditionen ...

Wandertag des SV-Breitscheidt am 9. Oktober

Breitscheidt. Um 12.15 Uhr ist das Treffen am Bahnhof Breitscheidt geplant, um von dort aus mit der Bahn nach Niederhövels ...

Plätze frei beim Modern Line Dance Anfänger-Kurs in Elkenroth

Gebhardshain. Beim Modern Line Dance wird ohne Partner in Reihen und Blöcken getanzt. Erlernt werden bei Musik von klassisch ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Region. Johannes Kaspers, Leiter Vertriebsmanagement der Sparkasse Westerwald-Sieg und Peter Mohr, Leiter Kommunikation, ...

Weitere Artikel


Matthias Reuber (CDU): Glasfaserausbau schnell ermöglichen

Wissen. Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Reuber spricht sich dafür aus, den Glasfaserausbau im Kreis Altenkirchen ...

S12 von Au nach Köln fällt bis voraussichtlich 24. Juli aus

Region. Betroffen ist von den hohen Krankenständen insbesondere die Leitstelle von DB Regio NRW, wo der Regionalverkehr der ...

730 Jahre Berod und 75 Jahre Stephan Schmidt Gruppe werden gefeiert

Region. Die Stephan Schmidt Gruppe ist seit vielen Jahrzehnten eng mit der Region rund um Berod, Zehnhausen und Meudt verbunden. ...

JSG Siegtal/Heller schickt zwei Teams in die Bezirksliga

Wallmenroth. Bereits am 25. Juni konnte sich die B-Jugend im alles entscheidenden Spiel gegen die JSG Wällerland Guckheim ...

Westerwälder Innovationskraft auf dem Weg zur Klimaneutralität

Alpenrod. Sommerfest im Industriegebiet am Wehrholz in Alpenrod: Rund 200 Mitarbeiter, deren Familien und geladene Gäste ...

"Feld & Jagd": St. Sebastianus-Schützen Gebhardshain Deutsche Meister

Region. An den ersten beiden Tagen wurde eine Jagd- und Feldrunde mit je 28 Scheiben und 112 Pfeile geschossen und am dritten ...

Werbung