Werbung

Nachricht vom 02.06.2011    

Urkunde und Lesekompass für Grundschüler

"Ich bin Bibfit" - die Aktion zur Leseförderung der öffentlichen Büchereien gehört seit Anbeginn zum Angebot der Katholischen öffentlichen Bücherei in Birken-Honigsessen. Auch in diesem Jahr kamen die Kinder der Klasse 2 der Grundschule und machten begeistert ihren Bibfit-Führerschein.

Die Kinder der Klasse 2 der Christophorus-Grundschule Birken-Honigsessen machten bei der Aktion "Ich bin Bibfit" begeistert mit.

Birken-Honigsessen. Die Klasse 2 der Christophorus-Grundschule Birken-Honigsessen besuchte mit ihrer Klassenlehrerin Melina Müller sechs Mal die Katholische öffentliche Bücherei St. Elisabeth Birken-Honigsessen.
Büchereimitarbeiterinnen Annemarie Freidhof, Erika Kalkert und Barbara Schmidt erarbeiteten mit den Schülern kindgerecht verschiedene Themen rund ums Buch.
Jedes Kind erhielt einen grünen Rucksack, in dem auch zukünftig die ausgeliehenen Medien mit nach Hause getragen werden können.
Bei der Abschlussveranstaltung überreichte Büchereileiterin Erika Kalkert den Kindern eine Urkunde, in der die erfolgreiche Teilnahme bestätigt wurde. Jeder Besuch wurde in einer Teilnehmerkarte mit einem Fridolin-Aufkleber festgehalten.
Mädchen und Jungen, die weiter privat die Bücherei besuchen, erhalten einen weiteren Aufkleber und beim 10. Besuch zusätzlich einen Lesekompass.
Die Veranstaltung endete mit einem gemütlichen Beisammensein unter Teilnahme vieler Eltern.
Viele Schüler wollen auch an der Aktion "Lesesommer Rheinland-Pfalz", die in der Zeit vom 16. Juni bis 14. August stattfindet, teilnehmen.
Öffnungszeiten der Bücherei:
Sonntag: 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Donnerstag: 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Urkunde und Lesekompass für Grundschüler

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schwangerschaftsberatung in neuen Räumlichkeiten in Wissen

Wissen. Esperanza bietet psychologische und finanzielle Beratung bei Fragen, Komplikationen und Konflikten im Kontext von ...

Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Niederfischbach. Je ein Schoko-Nikolaus sowie die ausgewählten Weihnachtspräsente der einzelnen Abteilungen, welche durch ...

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Altenkirchen. In diesen Projekten geht es um die Perspektive für Kinder und Jugendliche, die durch die Flutkatastrophe beeinträchtigt ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Weihnachtsstern auf Wissener Kucksberg leuchtet wieder

Wissen. Die langen Lichterketten mussten rechtzeitig und vor allem fachgerecht an dem überdimensionalen Lattengerüst befestigt ...

Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Daher informieren Kreisverwaltung Altenkirchen und Forstamt Altenkirchen gemeinsam über das System. An gut ...

Weitere Artikel


Kammerchor Gebhardshainer Land sang in St. Paulin

Gebhardshain/Trier. Der diesjährige Jahresausflug führte den "Kammerchor Gebhardshainer Land" nach Trier. Das erste Ziel ...

Neue Kurse: Kinder entdecken die Welt der Musik

Altenkirchen. Wenn fröhliche Lieder und Kinderstimmen, unbeschwertes Lachen, lautes Trommeln oder Glockenspielklänge durch ...

Ländliche Perspektiven - Neue Wege für den Druidensteig

Altenkirchen. "In Zeiten zurückgehender Schülerzahlen gilt es, neue Wege zu gehen - auch im öffentlichen Nahverkehr", so ...

Gymnastikgruppe besuchte Buga in Koblenz

Wissen. Auch die DRK-Gymnastikgruppe Eva Lenksi aus Wissen besuchte die Bundesgartenschau. Das Deutsche Rote Kreuz hatte ...

Bronze, Silber & Gold für Honnerother TKD-Sportler

Altenkirchen/Neuss. Das Bezirksturnier in Neuss stellte ein größtenteils schweres Gegnerklientel dar, dem sich jedoch die ...

Schüler werden zu Klima- und Naturforschern

Region/Koblenz. Wetterkapriolen wie derzeit in den USA erschüttern die Welt. Wirbelstürme erfordern immer wieder Menschenleben. ...

Werbung