Werbung

Nachricht vom 24.07.2022    

Die 1. Dart Open im Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen war ein voller Erfolg

Von Klaus Köhnen

Wie so oft begann alles mit einer "Schnapsidee". Die Mitglieder des Dart-Clubs "Jaeger-Meister" trafen sich zum Training. Hier hatte Jürgen Schütz dann die Idee, eine Veranstaltung auszurichten. Sofort ging man gemeinsam an die Sammlung von Vorschlägen.

Die Mannschaft des DC Jaeger-Meister mit Kapitänin Michaela Passmann (3. v. re). (Foto: kkö)

Horhausen. Der Dart-Club (DC) "Jaeger-Meister" lud zu einem Benefiz Turnier ein. Der Empfänger der zu erwartenden Spende war schnell gefunden, so Jürgen Schütz. Der Verein Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth soll mit dem Erlös bedacht werden. Die Übergabe ist für den 28. August anlässlich des Sommerfestes der Freunde der Kinderkrebshilfe in Ingelbach geplant. Wie zu erfahren war, handelt es sich um einen vierstelligen Betrag. Die genaue Höhe, so die Verantwortlichen des DC "Jaeger-Meister", wird erst dann öffentlich gemacht.

Das Turnier begann am Freitag (15. Juli) und endete am Sonntag (17. Juli). In diesen drei Tagen trafen sich insgesamt 183 Teilnehmer zu sieben Turnieren. Gespielt wurde in den unterschiedlichen Sparten. Dank guter Organisation und engagierter Freiwilligenarbeit verlief das ganze Wochenende reibungslos. Im Vorfeld ist es dem DC "Jaeger-Meister" gelungen, viele Sponsoren für die gute Sache zu gewinnen. Da auch einige Zuschauer, Fans und weitere Spendenwillige den Weg ins Kaplan-Dasbach-Haus gefunden hatten, fand bei guter Bewirtung der ein oder andere Euro den Weg ins Spendenschwein. Eine spontan ins Leben gerufene Tombola sowie gespendete Preisgelder erhöhten den Erlös. Unter dem Strich blieb ein ansehnlicher vierstelliger Betrag für den guten Zweck. Es wurden insgesamt über 2500 Euro Preisgeld ausgespielt. Alles in allem war die Benefizveranstaltung ein Erfolg und soll im nächsten Jahr ihre Fortsetzung als 2. Horhausener Dart Open finden.



Wie Jürgen Schütz mitteilte, stehen dafür aktuell weder der Termin noch der Ablauf fest. Hier werden sich die Verantwortlichen Gedanken machen und das abgelaufene Turnier gründlich analysieren. Der DC "Jaeger-Meister" bedankt sich bei allen Teilnehmern, Gästen, Sponsoren und Helfern. (kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


SV Adler 09 Niederfischbach hat mit Jörg Mockenhaupt neuen Trainer

Niederfischbach. Jörg Mockenhaupt wird die Adler ab der Saison 23/24 übernehmen. Der 55-Jährige aus Friedewald ist im Fußballkreis ...

A-Jugend 06 Betzdorf II ist Hallenkreismeister des Fußballkreises Westerwald/Sieg
Altenkirchen

Betzdorf. Vor einer ansprechenden Zuschauerkulisse boten die sechs teilnehmenden Mannschaften beim Endrundenturnier der A-Junioren ...

Ein Fußball-Festival der Jugend beim Weinkopf-Cup

Betzdorf. Los geht es am Samstag (11. Februar) um 10 Uhr mit der E-Jugend (Jahrgänge 2012/13). In 24 Spielen treten Mannschaften ...

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei und die SG Müschenbach/ Hachenburg zogen als Organisatoren nach Beendigung des 30. Turniers ...

DJK Gebhardshain-Steinebach von Nachwuchstalenten begeistert

Gebhardshain-Steinebach. Während die altgedienten Wettkampfprofis der AK "U13" und "U15" der DJK Gebhardshain-Steinebach ...

Großes Hallenfußball-Turnier in Straßenhaus

Straßenhaus. Wenn am Freitag, 27. Januar ab 18:30 Uhr in der Sporthalle in Straßenhaus der „MAKUTEC-Wanderpokal“ ausgespielt ...

Weitere Artikel


Herdorf: Versuchter Einbruch in Wohnhaus - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. Die Bewohner des Anwesens in der Hauptstr. 83 in Herdorf kamen gegen 21 Uhr nach Hause, nachdem sie tagsüber nicht ...

Katze - Krähe - Hund: Ab 15. September gibts Kinder-Yoga beim TuS Katzwinkel

Katzwinkel. Der TuS Katzwinkel bietet ab dem 15. September erstmals einen Yoga-Kurs für Kinder im Alter von vier bis acht ...

Beste Vorleser der Martin-Luther-Grundschule

Betzdorf. Eigentlich waren es ja neun Gewinner, die sich im Vorfeld aus den vier Klassenstufen unter den circa 250 Schülern ...

Aktualisiert: Verkehrsunfall bei Oberölfen behinderte den Verkehr – zwei Verletzte

Oberölfen. Die Leitstelle Montabaur alarmierte gegen 17.35 Uhr die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch. Aufgrund ...

SG Bitzen/Siegtal: Erfolgreiches Trainingslager

Region. Trainer Dominik Krämer und Co-Trainer Lieven Wirths offerierten den 25 Aktiven (einige Akteure mussten Corona-bedingt ...

Westerwaldwetter: Erst Hitzeblase, dann Gewitter

Region. Einen lauen Sommerabend gibt es am Samstag. Die Nacht zum Sonntag gestaltet sich gering bewölkt und es bleibt trocken. ...

Werbung