Werbung

Nachricht vom 27.07.2022    

Ausflug in den Tierpark mit dem Migrationsbeirat der Stadt Wissen

Am vorletzten Samstag, den 16. Juli, starteten 35 Kinder unterschiedlicher nationaler Herkunft mit ihren Betreuern und Mitgliedern des Migrationsbeirats zum Ausflug in den Tierpark nach Niederfischbach. Mit dabei waren Bürger aus der Ukrainer, Syrer, Iraner und deutsche Mitbürger mit und ohne Migrationshintergrund.

Unten links: Sabah Bayar, Vorsitzende des Migrationsbeirats mit einigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Ausflugs in den Tierpark sowie dem Busfahrer der Fa. Wünning, Bernd Hassel. Foto: Privat

Wissen. Im Park angekommen wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt und erhielten von den geschulten Mitarbeiterinnen eine interessante Führung durch die verschiedenen Tiergehege. Auch beim Füttern der Tiere durften die Kinder helfen und erfuhren dabei allerlei Wissenswertes zu den verschiedenen Tierarten.

Im Anschluss gab es einen gemeinsamen Imbiss, bei dem die Gruppe sich auch untereinander besser kennenlernen konnte. Gut gestärkt wurde dann der neu angelegte große Spielplatz des Tierparks erkundet. Am frühen Abend ging es dann wieder Richtung Wissen mit sichtlich müden, aber vor allem glücklichen und fröhlichen Kindern und Erwachsenen zurück.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Ein besonderer Dank gilt dem Busunternehmen Wünning aus Wissen für die kostenlose Überlassung des Busses sowie dem Busfahrer Bernd Hassel, der ebenfalls seine Zeit zur Verfügung gestellt hat und sich mit seiner herzlichen Art gut um alle gekümmert hat.

Ein weiterer herzlicher Dank geht an die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierparks in Niederfischbach für den schönen Nachmittag.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um die Rattenhaltung in Wissen bereits berichtet. Offenbar ...

Zum Weltkrebstag: Lungenkrebsdiagnosen steigen - Tabakprävention besonders wichtig

Region. Warum Rauchen gerade in jungen Jahren schädlich ist und wieso bei der Prävention dringend Handlungsbedarf besteht, ...

Westerwaldwetter: Wechselhaftes Wochenende mit viel Wolken und wenig Sonne

Region. Das Wochenende startet ohne großen Unterschied zu den letzten Tagen. Bei einer geschlossenen Wolkendecke zeigt sich ...

Rattenhaltung in Wissen aufgelöst – Veterinäramt geht von Animal Hoarding aus

Altenkirchen/Wissen. Dabei wurden rund 400 Tiere gezählt, die mithilfe der Initiative "Notfallratten Rhein-Ruhr“ und mit ...

Mit dem Elektroauto zum Ausbildungsbetrieb - erstes Zwischenfazit zum Projekt "AzubiMobil"

Kreis Altenkirchen. Das Projekt "AzubiMobil" unterstützt in Zeiten des Fachkräftemangels auch beim Aufbau einer attraktiven ...

Frühjahrsbasar in Wallmenroth: Alles rund ums Kind

Wallmenroth. Schwangere und eine Begleitperson dürfen bereits ab 10.30 Uhr das große Angebot an Baby- und Kinderkleidung, ...

Weitere Artikel


Geisweider Flohmarkt unter der HTS am 6. August

Siegen. Kinder bis 14 Jahre bekommen am Stand ihrer Eltern einen Meter Verkaufsfläche kostenlos, sofern sie kindgerechte ...

Kursprogramm der Volkshochschule Altenkirchen-Flammersfeld im August und September

Altenkirchen-Flammersfeld. Im Folgenden finden Sie das aktuelle Programm der VHS Altenkirchen-Flammersfeld für August und ...

Corona im Kreis Altenkirchen am 27. Juli: 142 neue Fälle seit dem Vortag

Kreis Altenkirchen. Die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gibt das LUA mit 7,4 an.

Die aktualisierte ...

Die A-Jugend geht nach Vorbereitungsspielen für Rheinlandliga-Sasion in Sommerpause

Wissen/Region. Bei der JSG Dielfen/Weißtal, am 15. Juli, wurde die erste Halbzeit verschlafen, so dass man mit 0:2 zurück ...

"IT2School" fördert Fachkräfte von morgen

Betzdorf/Kreisgebiet. Die Mint-Initiative ist sicherlich das prominenteste Beispiel. Inzwischen beteiligen sich auch elf ...

Auf der Suche nach Unterstützung: Im Kampf gegen die Atomwaffen

Steinebach/Sieg. Die Fraktionen von CDU und Afd stimmten gegen den Antrag. Nach der von Bundeskanzler Scholz ausgerufenen ...

Werbung