Werbung

Nachricht vom 28.07.2022    

Ferien-Camp im Fußballkreis Westerwald-Sieg ist gestartet

Die Stiftung "Fußball hilft" des Fußballverbandes Rheinland hat zu einem Ferien-Camp für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren aufgerufen.

Bestens betreut werden die Acht- bis Zwölfjährigen beim Ferien-Camp von (hinten v.l.) Wolfgang Hörter, Susanne Bayer, Ralf Keilhauer, Marco Schütz, Willi Simon, Pete Stanger, (vorne v.l.) Jörg Mockenhaupt, Mike Rumpel, Jennifer Horn, Stefan Zart. Fotos: Willi Simon

Kroppach. Ein buntes Programm von Spaß und Abenteuer, mit Zirkus-Clowns, Rallyes und Musik, einem Freestyler-Fußballakrobaten und natürlich viel Fußball wird dabei angeboten. Dazu kommt noch ein Tagesausflug zum Bundesligisten Bayer Leverkusen in der BayArena. Umfassende Betreuung an den Camptagen gehört ebenfalls dazu. Ein Freizeitangebot so richtig nach dem Herzen der Kinder. Täglich von 9 bis 16 Uhr gibt es eine Woche lang also Spiel, Spaß, Spannung. Eine willkommene Abwechslung für die Kinder in der Ferienzeit.

Die 50 Plätze im Fußballkreis Westerwald/Sieg waren im Handumdrehen ausgebucht. Der Fußballkreis Westerwald-Sieg hatte zu diesem Spektakel die nagelneue Reiner-Meutsch-Arena in Kroppach als Austragungsort ausgesucht.



Bestens betreut werden die Acht- bis Zwölfjährigen, die nicht nur aus dem Bereich Fußball kommen mussten, von einem erfahrenen Team aus Trainern und Betreuern. Als Campleiter fungiert Wolfgang Hörter, sportlicher Leiter ist der DFB-Stützpunkt- und Kreistrainer Peter Stanger. Der Vorsitzende des Fußballkreises Westerwald/Sieg Marco Schütz begrüßte die erwartungsfroh gestimmten Kids nebst Eltern und Geschwisterkindern. Schütz stellte das umfangreiche und vielseitige Programm sowie namentlich alle Mitglieder des Funktionsteams vor. Wichtig aus Sicht der Eltern, die Teilnahme sei komplett kostenlos.

Die Kosten übernimmt die Stiftung „Fußball hilft“ des Fußballverbandes. Bericht: Willi Simon


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Betzdorf: Baumaschinen krempeln Stadion auf dem Bühl neuen Kunstrasenplatz um

Betzdorf. "Ich stand schon hier, wie der Rasenplatz eingeweiht wurde": Damals wird der Platz definitiv besser ausgesehen ...

Jahreshauptversammlung TuS Germania Bitzen 07: Änderungen im Vorstand

Bitzen. Bei der letzten Mitgliederversammlung gab es im Vorstand einen Verjüngungsprozess an der Spitze. Markus Gümpel und ...

Julia Seitz aus Kirchen erringt bei der Indiaca-WM die Silbermedaille

Betzdorf. Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Betzdorf hat nun eine junge Indiaca Weltmeisterin in seinen Reihen. ...

GT4 Meisterschaft am Nürburgring: Punktepremiere für Roland Froese aus Altenkirchen

Region. "Wir hatten leider einen schlechten Start in das Rennwochenende, da uns bereits im Training ein Turboschaden ereilt ...

Doppelsieg für Tom Kalender aus Hamm bei Junioren-Kart-Meisterschaft

Region. "Das war ein harter Rennsonntag. Vor allem im zweiten Lauf war es bis zum Ende richtig knapp. Ich freue mich sehr ...

Radrennspektakel bei Betzdorfer Sparkassen City Night am 19. August 2022

Betzdorf. Bevor dort abends die Radsportelite spannende Rennen austragen werden, findet wie bei den vergangenen Veranstaltungen ...

Weitere Artikel


Wissen: Wohlfühlambiente beim Brunnen, der zur Sitzgelegenheit wurde

Wissen. Was aus dem ehemals unansehnlichen, vermüllten und zudem defekten Brunnen auf dem Marktplatz in der Wissener Fußgängerzone ...

Birnbach: Unbekannte stehlen Geld aus Opferstock der evangelischen Kirche

Birnbach. Am Tatort wurde ein verbogener Besenstiel der Marke "Wolf" zurückgelassen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen bittet ...

Markttag in Altenkirchen - Verbände, Vereine und Institutionen stellen sich vor

Altenkirchen/Flammersfeld. Der Markttag in der Innenstadt von Altenkirchen bietet neben dem üblichen Angebot auch den Vereinen, ...

Geschwindigkeitsmessungen in Horhausen und Anhausen: Mehrere Verstöße

Horhausen/Anhausen. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt an der kontrollierten Stelle in Horhausen 50 Kilometer pro ...

Presseerstmeldung: Brand in Waldgebiet bei Herdorf

Herdorf. Aufgrund der Größe des Brandes und der schwierigen Löschwasserversorgung sind rund 150 Feuerwehrleute aus den Verbandsgemeinden ...

Westerwälder Rezepte: Cremiges Dessert mit Sommerbeeren

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
20 Gramm Puddingpulver
30 Gramm Zucker
250 Milliliter Milch
250 Gramm Mascarpone
12 ...

Werbung