Werbung

Pressemitteilung vom 28.07.2022    

Birnbach: Unbekannte stehlen Geld aus Opferstock der evangelischen Kirche

Bisher unbekannte Täter sind irgendwann zwischen Dienstag (26. Juli), 12.00 Uhr, und Donnerstag (28. Juli), 9.30 Uhr in die evangelische Kirche in Birnbach, Kirchstraße eingebrochen. Dort entwendeten sie Bargeld aus dem Opferstock der Kirche.

Symbolfoto: Archiv.

Birnbach. Am Tatort wurde ein verbogener Besenstiel der Marke "Wolf" zurückgelassen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen bittet um Hinweise zu den Tätern oder dem zurückgelassenen Besenstiel. (PM/PD Neuwied)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Kreistag wählt Fred Jüngerich zum neuen Kreisbeigeordneten

Altenkirchen. Die personelle „Schwächung“ im Kreisvorstand des Kreises Altenkirchen gehört der Vergangenheit an: Mit 30 Ja- ...

JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Altenkirchen. Am Sonntag (25. September) war die Kreisgeschäftsstelle der Anlaufpunkt für die JRK Mitglieder des Kreisverbandes. ...

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Siegen/Rennerod. Zur Geldübergabe sollte die Geschädigte nach Rennerod fahren. In einer Nebenstraße der dortigen ARAL-Tankstelle ...

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Koblenz/Region. Als wichtigste Maßnahme wird von den befragten Unternehmen die Senkung von Steuern und Umlagen auf Energie ...

85-jähriger Willi May aus Marienrachdorf vermisst

Marienrachdorf. Herr May wurde gestern zuletzt in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.20 Uhr in Marienrachdorf und Brückrachdorf ...



Reparatur Café der Ehrenamtsinitative "Ich bin dabei" findet im Oktober statt

Betzdorf/Kausen. Am Samstag, dem 8. Oktober wird das Team von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder im Pfarr- und Gemeindezentrum in der ...

Weitere Artikel


Markttag in Altenkirchen - Verbände, Vereine und Institutionen stellen sich vor

Altenkirchen/Flammersfeld. Der Markttag in der Innenstadt von Altenkirchen bietet neben dem üblichen Angebot auch den Vereinen, ...

Kreisjugendpflege Altenkirchen: Unterwegs mit den Giebelwald-Rangern

Altenkirchen. Im wilden Giebelwald gehen die teilnehmenden Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren auf Spuren- und Fährtensuche. ...

Daaden: Unbekannter beschädigt Pkw und begeht Fahrerflucht

Daaden. Nach dem Verkehrsunfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen ...

Wissen: Wohlfühlambiente beim Brunnen, der zur Sitzgelegenheit wurde

Wissen. Was aus dem ehemals unansehnlichen, vermüllten und zudem defekten Brunnen auf dem Marktplatz in der Wissener Fußgängerzone ...

Ferien-Camp im Fußballkreis Westerwald-Sieg ist gestartet

Kroppach. Ein buntes Programm von Spaß und Abenteuer, mit Zirkus-Clowns, Rallyes und Musik, einem Freestyler-Fußballakrobaten ...

Geschwindigkeitsmessungen in Horhausen und Anhausen: Mehrere Verstöße

Horhausen/Anhausen. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt an der kontrollierten Stelle in Horhausen 50 Kilometer pro ...

Werbung