Werbung

Pressemitteilung vom 28.07.2022    

Daaden: Unbekannter beschädigt Pkw und begeht Fahrerflucht

Am Mittwochvormittag (27. Juli) wurde in Daaden ein Pkw beschädigt. Das Fahrzeug war auf dem "Fontenay-Le-Fleury-Platz" abgestellt worden. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte laut Polizei den Pkw im Heckbereich.

Symbolfoto: Archiv.

Daaden. Nach dem Verkehrsunfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei Betzdorf sucht nun Hinweise zu dem Vorfall. Zeugen können sich an die Polizei Betzdorf wenden unter Telefon 02741-9260. (PM/PD Neuwied)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein Leben für den Wald

Wissen/Köttingerhöhe. Ernst Klein, der vor Kurzem sein 90. Lebensjahr vollendet hat, ist ein Mensch des Waldes. Jede freie ...

ADD Trier begrüßt Zukunftspläne zu Schulstandorten im Wisserland

Wisserland. Nach vorangegangener Beratung und Planung in verschiedensten Gremien in Katzwinkel und Wissen, stimmte nun auch ...

34. Rheinland-Mixed-Volleyball Meisterschaft in der Molzberghalle Betzdorf/Kirchen

Betzdorf/Kirchen. Großartige Organisation, eine perfekte Vorbereitung durch das Team und ein vielseitiges Sportprogramm konnte ...

Gemeinsame Weiterbildung von Rettungsdienst und freiwilliger Feuerwehr in Horhausen

Horhausen. Der Rettungsdienst und die, in der Region ausschließlich freiwilligen, Feuerwehren arbeiten an Einsatzstellen ...

Führen eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Elkenroth

Betzdorf/Elkenroth. Die sofort eingesetzten Beamten konnten das Fahrzeug in Elkenroth, Hachenburger Straße, auffinden. Der ...

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Weitere Artikel


Kreis Altenkirchen: Häufung illegaler Erdanschüttungen - Genehmigung ist Pflicht

Kreis Altenkirchen. Teilweise würden diese Anschüttungen sogar in geschützten Bereichen wie Feuchtbiotopen oder entlang von ...

Migrationsbeirat organisiert Multi-Kulti-Fahrt zum Movie-Park

Altenkirchen/Wissen. Die gemeinsame Fahrt der Migrationsräte Altenkirchen und Wissen startet am 11. September um 8.30 Uhr, ...

Gebhardshain: Tennis-Feriencamp und Mini-Turnier vom 12. bis 14. August

Gebhardshain. Im Mittelpunkt des Wochenendes steht das Erlernen beziehungsweise der Einstieg in die schöne Sportart Tennis, ...

Kreisjugendpflege Altenkirchen: Unterwegs mit den Giebelwald-Rangern

Altenkirchen. Im wilden Giebelwald gehen die teilnehmenden Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren auf Spuren- und Fährtensuche. ...

Markttag in Altenkirchen - Verbände, Vereine und Institutionen stellen sich vor

Altenkirchen/Flammersfeld. Der Markttag in der Innenstadt von Altenkirchen bietet neben dem üblichen Angebot auch den Vereinen, ...

Birnbach: Unbekannte stehlen Geld aus Opferstock der evangelischen Kirche

Birnbach. Am Tatort wurde ein verbogener Besenstiel der Marke "Wolf" zurückgelassen. Die Polizeiinspektion Altenkirchen bittet ...

Werbung