Werbung

Pressemitteilung vom 28.07.2022    

Neuer Schützenkönig auf der Birkener Höhe heißt Fabian Lauer

Am Samstag, dem 23. Juli, war es endlich wieder so weit: Die St. Hubertus Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen lud zum Vogelschießen nach drei Jahren coronabedingter Pause ein, um die neuen Majestäten für das kommende Jahr zu ermitteln. Fabian I. Lauer konnte das Rennen mit dem 404. Schuss für sich entscheiden.

Erfolgreiches Vogelschießen in Birken-Honigsessen. (Foto: St. Hubertus Schützenbruderschaft)

Birken-Honigsessen. Unter Begleitung der Bergkapelle Vereinigung marschierten die Schützen traditionell von der Grundschule zum Schießstand “Auf dem Uhlenberg“. Den Anfang machten dort die Jugendmajestäten, die zugleich einen spannenden Wettkampf lieferten: Im Bambiniwettkampf schossen die Geschwister Neela und Devin mit dem Lasergewehr zunächst die gleiche Ringzahl, sodass ein Stechen notwendig war. Schlussendlich konnte sich Devin I. Waigel durchsetzen und ist nun neuer Bambiniprinz der Bruderschaft.

Der Schülervogel fiel mit dem 178. Schuss und machte Lina II. Janzen zur neuen Schülerprinzessin. Auch die Jungschützen machten es spannend, doch unter den vier Wettbewerbern setzte sich mit dem 222. Schuss Meo I. Gersdorf durch.

Nachdem die Jugendmajestäten ermittelt wurden, konnte die Bruderschaft mit großer Freude eine Vielzahl von interessierten Anwärtern auf den Königsvogel ins Rennen schicken. Umso größer war die Freude, als am späten Abend der Fabian I. Lauer den Vogel mit dem 404. Schuss von der Stange holte. Unter musikalischer Begleitung durch B&H Events klang der Abend stimmungsvoll aus. Die Bruderschaft freut sich auf das kommende Jahr mit den neuen Majestäten und startete am Sonntag sofort mit den Vorbereitungen für das 54. Schützenfest auf der Birkener Höhe am ersten Augustwochenende vom 6. bis 8. August.



Ein großer Dank gilt an dieser Stelle dem DRK (Deutsches Rotes Kreuz) Ortsverein Birken-Honigsessen, der sowohl am Vogelschießen als auch am Schützenfest den Sanitätsdienst übernimmt. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Filmreif - Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Am 8. August zeigt der Cinexx Hachenburg für Senioren die Komödie "Mit Herz und Hund" (102 Minuten, FSK 0).

Der ...

Zahlreiche Krankmeldungen aufgrund von Wespenstichen

Region. Nicht immer müssen Schmerzen und Schwellungen infolge eines Stiches sofort ärztlich abgeklärt werden. In welchen ...

Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain sucht Wohnraum für Asylbewerber

Betzdorf. Wer eine große leerstehende Wohnung oder ein leerstehendes Haus zur Vermie-tung hat, wird gebeten, sich bei dem ...

Gebhardshain: Tennis-Feriencamp und Mini-Turnier vom 12. bis 14. August

Gebhardshain. Im Mittelpunkt des Wochenendes steht das Erlernen beziehungsweise der Einstieg in die schöne Sportart Tennis, ...

Migrationsbeirat organisiert Multi-Kulti-Fahrt zum Movie-Park

Altenkirchen/Wissen. Die gemeinsame Fahrt der Migrationsräte Altenkirchen und Wissen startet am 11. September um 8.30 Uhr, ...

Kreis Altenkirchen: Häufung illegaler Erdanschüttungen - Genehmigung ist Pflicht

Kreis Altenkirchen. Teilweise würden diese Anschüttungen sogar in geschützten Bereichen wie Feuchtbiotopen oder entlang von ...

Werbung