Werbung

Pressemitteilung vom 30.07.2022    

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Betreuungsvereine luden zur Mitgliederversammlung

Bei sommerlich-heißen Temperaturen fand die Mitgliederversammlung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Betreuungsvereine in den Räumlichkeiten des Evangelischen Altenheims Theodor-Fliedner-Haus in Altenkirchen statt. Der Vorsitzende Horst Klein konnte die Mitglieder, ehrenamtliche Betreuer sowie hauptamtlich Mitarbeitende begrüßen.

v. l. n. r. Elena Strunk, Mechthild Reifenrath, Reinhard Schmalzbauer, Alexander Schwarz, Dr. Holger Ließfeld, Barbara Wolf, Horst Klein, Kathrin Wolter, Edith Bunde-Bourtscheidt, Bodo Nöchel. (Foto: AWO)

Altenkirchen. Zu Beginn der Mitgliederversammlung hielt Reinhard Schmalzbauer, Geschäftsführer der Evangelischen Altenhilfe des Kirchenkreises Altenkirchen, ein Grußwort. Nachdem über die positive Entwicklung und die Ereignisse des letzten Jahres ausführlich berichtet wurde, verlas der Kassierer Bodo Nöchel den Kassenbericht. Die Rechnungsprüfer Torsten Henn und Hartmut Hähn bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, dem die Versammlung einstimmig folgte.

Sodann stand eine Ehrung für eine hauptamtlich Mitarbeitende auf dem Programm. Für 20 Jahre im Betreuungs- und Vormundschaftsverein Altenkirchen e. V. konnte Barbara Wolf geehrt werden. Barbara Wolf zeichnet sich insbesondere im Bereich der Vormundschaften und Pflegschaften durch einen herausragenden Dienst aus. In die Ansprachen des Vorstandes und des Geschäftsführers Dr. Holger Ließfeld flossen so manche Anekdoten aus dem langjährigen beruflichen Alltag ein, die auch in der Versammlung für Heiterkeit sorgten. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Raiffeisenturm Heupelzen: Ins Auge gefasstes Areal geeignet für Neubau

Heupelzen. Seit knapp zweieinhalb Jahren ploppt das Thema des Neubaus des Raiffeisenturms auf dem Beulskopf verstärkt auf. ...

Beim Azubi-Speeddating in Betzdorf lernten sich Schüler und Ausbilder kennen

Betzdorf. "Es hat sich für uns gelohnt“, sagte Jens Orten, technischer Leiter von Maschinenbau Böhmer in Steinebach/Sieg. ...

Verwaltung richtet in Wissener Rathausstraße Parkzone ein

Wissen. Wie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen mitteilt, ist das Parken mit Parkscheibe für maximal eine Stunde in den ...

63 Blutspender ließen sich in Birken-Honigsessen anzapfen

Birken-Honigsessen. "Die Zahl liegt über dem langjährigen Durchschnitt bei uns, was sehr positiv ist“, sagte der für das ...

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Altenkirchener Landfrauen bauen Vogelhäuschen und Nistkästen

Oberirsen. Das Bauen und Anbringen von Nistkästen dient dem Naturschutz vor Ort. Fehlen an Gebäuden geeignete Brutnischen ...

Weitere Artikel


Wiedbachtaler Männerchor zieht Bilanz und richtet Blick optimistisch in die Zukunft

Neitersen. In seinen Begrüßungsworten berichtete Andreas Haas kurz von den coronabedingt leider wenigen Auftritten der letzten ...

IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister Scholl verabschiedet Fachhochschulabsolventen

Betzdorf. Für die Zulassung zum Studium an einer Fachhochschule in Rheinland-Pfalz und in einer Reihe weiterer Bundesländer ...

Hand in Hand zum neuen Antrieb für alte Maschinen

Freudenberg. Nach gut 20 Jahren – so lange gibt es das Technikmuseum Freudenberg schon – stand aktuell die Überholung und ...

"JAZZ-tival" bringt drei Formationen auf die Open-Air-Bühne im Stöffel-Park

Enspel. Zum Auftakt am Freitag sind Joscho Stephan und Freunde, darunter Matthias Strucken (Vibrafon) zu hören. Beginn ist ...

"Alle Jläser huh" beim Kasalla-Konzert am Kunsthaus Wäldchen in Forst

Forst. Das Kunsthaus Wäldchen liegt in Forst an der Außengrenze von Rheinland-Pfalz zu Nordrhein–Westfalen und im Drei-Kreise-Eck ...

2. Raiffeisentriathlon Hamm rund um das Waldschwimmbad - Sperrungen erforderlich

Hamm. Am 14. August ist es wieder so weit. Der Wettkampf beginnt um 11 Uhr mit dem Schwimmstart für Einzel und Staffel. Nach ...

Werbung