Werbung

Pressemitteilung vom 01.08.2022    

Daaden: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss verursacht

In der Nacht zum 30. Juli (Samstag) verlor ein 20-jähriger Fahrzeugführer gegen 0 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug. Grund war laut Polizei die nicht angepasste Geschwindigkeit des Fahrers, der mit seinem Pkw die Herdorfer Straße in Daaden aus Richtung Herdorf kommend entlangfuhr.

Symbolfoto: Archiv.

Daaden. Nachdem der Fahrer die Kontrolle über den Pkw verloren hatte, kollidierte er mit dem Bordstein am linken Fahrbahnrand. Während der polizeilichen Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stehen könnte. Ein entsprechender Vortest lieferte sogleich ein positives Ergebnis für diverse Betäubungsmittel. Verletzt wurde zum Glück keiner der insgesamt drei Fahrzeuginsassen. (PM/PD Neuwied)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Diebstahl eines E-Bikes - 22-jährige Täterin gefasst

Wissen. Fast zeitgleich mit dem Eintreffen der Polizei meldete ein weiterer Zeuge eine Frau, welche ein Fahrrad tragend zu ...

Betzdorf: Betrunkener löst Gefahrenbremsung eines Zuges aus

Betzdorf. Vor Ort konnten die Polizeieinsatzkräfte einen 25-jährigen Mann antreffen, der sich nach Angaben von Zeugen im ...

Netzbetreiber investiert ins Stromnetz von Almersbach

Almersbach. Auch ist eine alte Turmstation abgerissen und durch eine neue Transformatorenstation ersetzt worden. Die Schwerpunkte ...

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Ein besonderes Konzerterlebnis: Gala der Filmmusik hautnah erleben

Siegen. Die Konzertbesucher haben also die einmalige Gelegenheit, hautnah dabei zu sein, wenn Dirigent Markus Huber, die ...

Neues Bürgergeld: Westerwälder Betroffene kamen zu Wort

Westerwald. PAuL-Standortleiterin Elisabeth Dietz-Bläsner ließ die Teilnehmenden einleitend wissen, dass sie wenig Verständnis ...

Weitere Artikel


Musikverein Dermbach lädt im August wieder zum traditionellen Waldfest ein

Dermbach. Das Fest beginnt am Samstag um 19 Uhr mit der kleinen Besetzung des Musikverein Dermbach. Am Sonntag spielen die ...

Gebhardshain: Mutwillige Beschädigung eines Marienbildes

Gebhardshain. Offenbar wurde das Marienbild durch Einschlagen des Glaseinsatzes mit einem Stein oder gegebenenfalls durch ...

Wissen: Die Bühnenmäuse spielen wieder - im November wird es "Mordstödlich"

Wissen. Eigentlich hatte die Wissener Theatergruppe die Krimikomödie "Mordstödlich" schon 2020 auf die Bühne bringen wollen. ...

Marion Wagner feiert ihr 50-jähriges Betriebsjubiläum bei rewi

Wissen. Genau am 1. August vor 50 Jahren begann die damals 14 Jahre junge Marion Wagner aus Wissen ihre Ausbildung bei rewi.

Anlässlich ...

Mudersbach: Unbekannte stehlen Motorroller

Mudersbach. Bei dem Fahrzeug handelt es laut Polizei sich um einen dunkelgrünen Motorroller mit "Bridgestone"-Aufkleber. ...

Raubach hat nach drei Jahren neuen Schützenkönig - Kevin Romich

Raubach. Das Schützenfest in neuem Format startete am Samstag auf dem Vereinsgelände mit Königsschießen, Pfänderschießen, ...

Werbung